Trump legt mit neuen Drohungen an Nordkorea nach

Der US-Präsident legte verbal noch ein Schäuferl nach
Der US-Präsident legte verbal noch ein Schäuferl nach - © APA (AFP)
US-Präsident Donald Trump hat mit neuen Drohungen gegen Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un nachgelegt. Auf seinem Golfplatz in Bedminster sagte Trump am Freitag: “Sollte er irgendetwas mit Guam machen oder mit einem anderen Ort auf amerikanischem Territorium oder mit einem amerikanischen Verbündeten, dann wird er das bereuen, und zwar schnell.”

Die Nordkoreaner müssten “den Ernst dessen, was ich sage, voll verstehen”, fügte der US-Präsident hinzu. Freitagfrüh hatte Trump bereits auf Twitter im Hinblick auf Nordkorea geschrieben: “Die militärischen Lösungen sind nun vollständig vorbereitet”.

Washington und Pjöngjang hatten die gegenseitigen Drohungen zuletzt verschärft. Trump hatte gewarnt, die USA würden “mit Feuer und Wut” auf weitere Provokationen reagieren. Nordkorea drohte daraufhin mit einem Angriff nahe der strategisch wichtigen Pazifikinsel Guam, wo die USA einen Luftwaffenstützpunkt mit 6000 Soldaten unterhalten.

(APA/ag.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vizekanzler Brandstetter zu Be... +++ - Vorarlberg: Unfall bei Holzbri... +++ - Vorarlberg: 14-Jähriger verlie... +++ - Vorarlberg: Senior stürzt mit ... +++ - Betrug: Vater und Sohn verlier... +++ - Vorarlberg: Rauch kann sich Na... +++ - Vorarlberg: Polizei ermittelt ... +++ - Vorarlberg: Brand in einer Sau... +++ - Vorarlberg: Zweijähriges Kind ... +++ - Ingrid Felipe startet Sommerto... +++ - Vorarlberg: Moped-Lenkerin (17... +++ - Forellen aus fremdem Teich bes... +++ - Waldrutschenpark am Golm eröff... +++ - Das war das Klassik Krumbach F... +++ - Vorarlberg: Körperverletzung b... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung