Page 1Page 1 CopyGroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Trikots für die Schmetterlinge

Mario Bonora sammelt Spenden für den Verein Schmetterlinge.
Mario Bonora sammelt Spenden für den Verein Schmetterlinge. ©Mangard
Mario Bonora (34) versteigert zugunsten des Vereins Schmetterlinge signierte Sportartikel heimischer Sportstars.

Der Verein Schmetterlinge bietet Opfern von sexueller Gewalt Hilfestellung. Zum bereits zweiten Mal nützt der engagierte Harder Mario Bonora seine Kontakte in die Sportwelt, um dem gemeinnützigem Selbsthilfeverein unter die Arme zu greifen. Ab heute können Interessierte bis zum 3. Dezember um zahlreiche signierte Trikots, Caps oder Schuhe von österreichischen Spitzensportlern mitbieten.

„Einerseits konnte ich über verschiedene Kontakte die begehrten Trikots erfragen, andererseits half mit meine Hartnäckigkeit oft weiter“, erzählt der passionierte Sportfan weiter. Zu den Highlights zählen die Trikots von Kevin Wimmer (damals noch bei Tottenham Hotspur), Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf (beide Schalke 04), Viktoria Schnaderbeck (ÖFB-Damenteam, Bayern München), David Alaba (Bayern), Martin Harnik (Hannover 96), Marko Arnautovic, ÖFB-Teamkapitän Julian Baumgartlinger, uvm. „Ich glaube, wenn ich alles zusammenrechne, bin ich sicherlich drei Wochen netto vor dem PC oder am Telefon gesessen, und habe mich um die Trikots gekümmert“, führt Bonora fort. Der Kassier des Vereins kann sich für die Zukunft auch gut vorstellen, die Versteigerung im Rahmen einer größeren Veranstaltung durchzuführen. Momentan scheitert dies aber noch an den Ressourcen.

Hier die ganze WANN & WO-Ausgabe online lesen

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Trikots für die Schmetterlinge
Kommentare
Noch 1000 Zeichen