GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Traumstart für Feldkirchs Handballdamen

©Kevin Gutschner
Mit einem 27:19-Auswärtssieg in Wiener Neustadt startete die Frauenmannschaft von HC BW Feldkirch in die neue Saison.

Am vergangenen Samstag gastierten die Damen 1 des HC Sparkasse blau-weiß Feldkirch bei der Mannschaft aus Wr. Neustadt. Von Beginn an ließen Schneider und Co. keine Zweifel daran, die Pukkte mit nach Hause zu nehmen. In einem anfangs ausgeglichenen Spiel wurde die Abwehr immer stärker, die auch der Grundstein zum Erfolg war. Nach der hart umkämpften ersten Halbzeit ging es mit 10:13 in die Kabine.In der zweiten Halbzeit liefen die Gastgeberinnen regelrecht auf eine blau-weiße Wand zu. Aus der stabilen Abwehr, rund um die starke Torfrau Piri Bartek, heraus konnten sich die Montfortstädterinnen immer weiter absetzen. Die Gäste aus Feldkirch ließen in der zweiten Halbzeit nur noch 9 Treffer zu und konnten mit der geschlossenen Mannschaftsleistung und viel Teamgeist den ersten Saisonsieg mit 19:27 verbuchen. Nun heißt es konzentriert weiterarbeiten für das erste Heimspiel gegen Atzgersdorf am kommenden Samstag 23.9. um 18.00 Uhr. Das Motto lautet alle in die Halle, die Punkte bleiben in Feldkirch.

Kader & Tore: Bartek, Fehr; Seipelt 6/1, Willi 5, Schneider 4/3, Mlinko 3, Scheidbach 3, Lunardon 3, Czabaday 2, Mayer 1, Weithaler, Galijasevic, Nosch, Hofmann.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg Sport
  3. Feldkirch
  4. Traumstart für Feldkirchs Handballdamen
Kommentare
Noch 1000 Zeichen