Trattnig verlängert bei den Red Bulls

Akt.:
0Kommentare
Die Red Bulls haben die Zusammenarbeit mit Kapitän Matthias Trattnig um drei Jahre verlängert, berichtete das Team am Montagnachmittag.

0
0

Ein verlässlicher Leistungsträger bleibt den Red Bulls erhalten. Matthias Trattnig und die Eishockey-Bullen haben ihre Kooperation um drei Jahre verlängert, wie am Montagnachmittag in einer Aussendung bekanntgegeben wurde.

Red Bulls und Trattnig: Beeindruckende Bilanz

Der 32-jährige gebürtige Grazer jagt bereits seit sieben Jahren für die Salzburger dem Puck hinterher und hat somit auch alle Erfolge mit den Red Bulls geteilt. Viermal österreichischer Meister, einmal Vizemeister und der Gewinn des Continental-Cups 2010 lautet die gemeinsame Erfolgsbilanr, lediglich beim Sieg der Bullen in der European Trophy Ende 2011 war Trattnig nicht dabei. Er war entschuldigt um fürs Nationalteam auf Siegjagd zu gehen.

Trattnig ist zum Kapitän gereift

Beim EC Red Bull ist Trattnig zum Führungsspieler gereift, vergangene Saison ging er der Mannschaft erstmal durchgehend als Kapitän voran. Der Allrounder, der in Sturm und Verteidigung eingesetzt werden kann, ist somit nicht nur der Dienstälteste, sondern mit seinen 32 Lenzen auch der erfahrenste Spieler bei den Red Bulls.

Im Moment trainiert Matthias Trattnig mit dem Österreichischen Nationalteam in Villach und möchte mit selbigem bei der IIHF Ice Hockey World Championship, Division I, Gruppe A von 15.-21. April 2012 in Ljubljana (SLO) wieder in die A-Weltmeisterschaft aufsteigen.

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!