GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tourismus: Guter Start in die Sommersaison

Bregenz – Vorarlberg hat im Tourismus einen erfolgreichen Start in den Sommer hingelegt und das Ergebnis aus dem Vorjahr übertroffen. Im Mai und Juni 2017 haben 312.000 Gäste (+7,1 Prozent) 896.000 Übernachtungen (+5,7 Prozent) gebucht, teilt die Landesstelle für Statistik in ihrem aktuellen Bericht mit.

“Sicher hat das gute Wetter im Juni eine Rolle gespielt, es zeichnet sich aber darüber hinaus schon seit Jahren ein positiver Trend für den Sommer ab”, erklärt Tourismusdirektor Christian Schützinger: “Das kommt den Betrieben sehr zugute, für die eine stärkere ganzjährige Auslastung wirtschaftlich besonders wichtig ist.”

tourismsu3
tourismsu3

Steigerung bei Ferienwohnungen und Campingplätzen

Die zu Beginn der heurigen Sommersaion erzielten Zuwächse verteilen sich auf alle Tourismusdestinationen des Landes und auf alle Beherbergungskategorien.

tourismsu2
tourismsu2

Besonders deutliche Steigerungen wurden bei gewerblichen Ferienwohnungen und auf Campingplätzen verzeichnet.

tourismus1
tourismus1

Nächtigungsplus in den Stammmärkten

Ein spürbares Gäste- und Nächtigungsplus konnte in den wichtigsten Stammmärkten erzielt werden. Allein aus Deutschland wurden im Mai/Juni um rund 36.000 Übernachtungen mehr gebucht als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, aus der Schweiz und Liechtenstein um 3.100 mehr. Auch die Buchungen österreichischer Gäste haben um 3.900 Nächtigungen zugenommen.

tourismus4
tourismus4
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Wirtschaft Vorarlberg
  3. Tourismus: Guter Start in die Sommersaison
Kommentare
Noch 1000 Zeichen