GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Top Volleyball in Feldkirch

Siegerteam aus Höchst
Siegerteam aus Höchst ©Hans Peter Schuler
Drei Nationen Turnier in Altenstadt ein voller Erfolg
Volleyballturnier Altenstadt

Feldkirch (ceg). Schlussendlich sechs Mannschaften, nach zwei kurzfristigen Absagen, trafen sich vor wenigen Tagen zu einem internationalen Vorbereitungsturnier in Altenstadt. Neben den Vorarlberger Teams aus Höchst, Nenzing und Satteins, der neuformierten Vorarlberger Landesauswahl, auch Rixheim aus Frankreich und Birkach aus Deutschland. Auch wenn das Turnier nur der Vorbereitung diente, ging es auch um eine Trophäe, um den Pokal der Arbeiterkammer Feldkirch. Diesen konnten sich nach ihrem Vorjahressieg zum zweiten Mal die Mädchen aus Höchst sichern. Die Siegerinnen blieben während des ganzen Turniers ohne Satzverlust.

Die Zuschauer sahen dabei spannende abwechslungsreiche Spiele, aufgrund des Charakters eines Vorbereitungsturniers wurde bei allen Mannschaften viel durch gewechselt, so kamen dadurch rund 90 Spielerinnen zum Einsatz. Durch die viele Spielzeit, verbesserten sich die Leistungen der Mädchen während des Turniers zunehmend. Ebenfalls positiv, es gab keine gröberen Verletzungen zu beklagen.

Nach weiteren Vorbereitungsturnieren wird es dann im Jänner ernst. Am 20. und 21. steigt der große Sparkassencup mit vielen internationalen Topteams.

Endstand:
1. blum VBC Höchst
2. Volleyballteam Vorarlberg
3. SSV Nenzing
4. ASER Rixheim/F
5. TSV Birkach/D
5. SMS Satteins

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Feldkirch
  3. Top Volleyball in Feldkirch
Kommentare
Noch 1000 Zeichen