Tödlicher Verkehrsunfall auf A2 nahe Wiener Neustadt

Akt.:
Für den 35-Jährigen kam jede Hilfe zu spät
Für den 35-Jährigen kam jede Hilfe zu spät - © APA (FEUERWEHR WIENER NEUSTADT)
Ein Verkehrsunfall auf der Südautobahn (A2) nahe Wiener Neustadt hat in der Nacht auf Freitag ein Todesopfer gefordert. Ein weiterer Mann wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert, berichteten die Landespolizeidirektion NÖ und die Feuerwehr. Ein Pkw verunglückte und wurde von einem weiteren gerammt.

Schauplatz des Unfalls kurz nach Mitternacht war die Richtungsfahrbahn Graz der A2 im Gemeindegebiet Bad Fischau-Brunn. Ein 35-Jähriger kam laut Polizei mit seinem Auto von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich mehrmals und blieb auf dem dritten Fahrstreifen liegen. Ein nachfolgender 45-Jähriger prallte kurz darauf mit seinem Auto gegen den zuvor verunfallten Pkw.

Für den jüngeren der beiden Männer kam jede Hilfe zu spät. Der andere Lenker wurde verletzt ins Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert. An beiden Autos entstand Totalschaden.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Mutmaßliche Täter ... +++ - Die Radball Weltmeister aus de... +++ - Schnullerbaum Lochau: Der groß... +++ - Dank Antenne Vorarlberg: 2-jäh... +++ - Vorarlberger Hotelier in Barce... +++ - Vorarlberger Rollstuhlclub ENJ... +++ - Land Vorarlberg sieht geglückt... +++ - NEOS Vorarlberg sprechen sich ... +++ - Die dunkle Jahreszeit erhöht d... +++ - Vorarlberger Sozialjobs im Kol... +++ - Erster Schnee unter 1.000 Mete... +++ - Appell der Kirchen an die Regi... +++ - Staatsmeisterschaften im Halle... +++ - Vorarlberg: Umweltzeichen für ... +++ - Live von der Projektvorstellun... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung