82-jähriger Autofahrer starb nach Absturz in Bachbett

Akt.:
Tödlicher Unfall in Stuben: Der Lenker verstarb noch an der Unfallstelle. Tödlicher Unfall in Stuben: Der Lenker verstarb noch an der Unfallstelle. - © VOL.AT/Bernd Hofmeister
Ein 82-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend im Bereich der Flexenpassstraße bei Stuben am Arlberg tödlich verunglückt. Der Mann stürzte mit seinem Wagen in einen Bach und starb noch an der Unfallstelle.

0
0

Der Pkw-Lenker dürfte ertrunken sein, weil er sich nicht aus dem Unfallwrack befreien konnte. Die Todesursache sei bisher nicht genau festgestellt, hieß es vonseiten der Vorarlberger Polizei. Der Mann sei jedoch mit dem Kopf unter Wasser liegend aufgefunden worden.

Der Autofahrer aus Lech war gegen 21.30 Uhr in Richtung seines Heimatorts unterwegs, als er rund 100 Meter nach dem oberen Flexentor bei dichtem Nebel von der Straße abkam. Er stürzte mehrere Meter in einen Bach ab, sein Wagen kam auf dem Dach zu liegen. Andere Autofahrer, die den Unfall bemerkten, versuchten vergeblich, dem 82-Jährigen zu Hilfe zu kommen. Die Feuerwehr musste das Unfallopfer per Bergeschere aus dem Wrack befreien. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

(APA)

Tödlicher Unfall in Stuben

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!