Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tierisch neugierig: versteckte Kameras in Gehegen des Kölner Zoos

Wie neugierig sind Tiere wirklich?
Wie neugierig sind Tiere wirklich? ©APA/DPA/FRANK RUMPENHORST
Um herauszufinden, wie neugierig Tiere wirklich sind, haben Mitarbeiter des Kölner Zoos Kameras in sämtlichen Gehegen in Gruben versteckt. Das Ergebnis dieses Experiments sind tolle Nahaufnahmen der buchstäblich tierisch neugierigen Bewohner des Zoos.

Tiger, Waschbären, Erdmännchen und Co. wagen einen vorsichtigen Blick in die Grube und erwärmen in den Aufnahmen das Herz jedes Tierliebhabers.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tiere
  • Tierisch neugierig: versteckte Kameras in Gehegen des Kölner Zoos
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen