Akt.:

The Attention! feiern im Chaya Fuera die Veröffentlichung ihres neuen Albums

The Attention! haben ihre neue Platte veröffentlicht The Attention! haben ihre neue Platte veröffentlicht - © The Attention!
Die Wiener Band The Attention! veröffentlichen ihre neue Platte “Getting-All” und machen dazu eine Party im 60′s Stil im Club Chaya Fuera im 7. Bezirk.

Am 30. Juni präsentieren The Attention! im Wiener Club Chaya Fuera ihr neues Album im Stil der 60ger Jahre. Dabei wird elegant unter dem Motto “Swell Time” getanzt und den neuen Klängen gelauscht.

The Attention! feiern im Chaya Fuera ihre neue Platte

In den letzten vier Jahren haben The Attention! die größten 60er-Jahre Szenefestivals und Bühnen Europas im Sturm erobert – jetzt zwei Jahre nach dem Erscheinen Ihres vielgelobten Self-Titled Debut-Albums präsentiert die Wiener Band ihr brandneues Werk: “Getting-All”. Darauf zeigen sich die Musiker erneut im Stil der 60ger Jahre. Musikalisch geht es auch auf sder neuen Platte abwechslungsreich, mit einem Mix aus Blues, Soul, Beat und R’n’B zu. 

The Attention! haben ihre Hausaufgaben in Mod-Ästhetik und Swinging-Sixties gründlich gemacht und entsprechend fühlt man sich bei ihren explosiven Live-Performances in den legendären Crawdaddy Club im Jahr 1965 zurückversetzt. Die Wiener veranstalten am 30. Juni im Chaya Fuera eine Party unter dem Motto “Swell Time” und lehnen sich dabei an die Ästhetik der amerikanischen Serie Mad Mad. An dem Abend präsentieren The Attention! ihre neuen Songs, inklusive Video.

(Red./APA)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Fulminanter Start für das Wiener Popfest 2014 mit Nazar und Yasmo
Das Wiener Popfest bricht zu neuen Ufern auf: Erstmals standen auf der Seebühne vor der Karlskirche Hip-Hop und Rap im [...] mehr »
The Common Linnets treten am 20. Oktober 2014 im Wiener WUK auf
Im Oktober treten The Common Linnets, die beim Eurovision Song Contest 2014 hinter Conchita Wurst den zweiten Platz [...] mehr »
STS werden nicht mehr gemeinsam auftreten
Schlechte Nachrichten für alle Austro-Pop-Fans: STS (Steinbäcker, Timischl und Schiffkowitz) werden keine [...] mehr »
Andrea Berg verschiebt Krieau-Konzert in die Wiener Stadthalle
Auf ein sommerliches Open-Air in der Wiener Krieau hatten sich die Fans von Andrea Berg gefreut - hätte die [...] mehr »
Song Contest 2015: St. Marx als Austragungsort fix aus dem Rennen
Die Idee, den Eurovision Song Contest 2015 in einer temporären Halle in Wien-St.Marx zu veranstalten, ist fix vom [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!