Tausende demonstrieren in Venezuela friedlich gegen Gewalt

Mit einer friedlichen Demonstration haben Tausende in Venezuela ein Ende der Gewalt gefordert.

Es war ein beeindruckendes Bild, für das Tausende Menschen am Mittwochabend in der venezolanischen Hauptstadt Caracas sorgten. Sie hatten Kerzen und Laternen angezündet, um gegen Präsident Nicolas Maduro und seine Regierung zu demonstrieren.

Friedliche Proteste

Anders als bei vielen Protesten in den Tagen und Wochen zuvor, blieb es beim Protest der Tausend Lichter friedlich. Die Demonstranten forderten auch ein Ende der Gewalt in dem Land.

“Deshalb sind wir hier auf der Straße, wir wollen eine Zukunft. Wir wollen in einem Land leben, wo es keine Rolle spielt, welche politische Meinung man hat. Wo man versteht, dass wir alle eine Familie sind. Es darf keine Toten mehr geben.”

Zuletzt war die Zahl der Todesopfer im Zusammenhang mit den Protesten gegen Maduro auf über 40 angestiegen. Die Regierung hatte angekündigt, mit einer Verstärkung der Sicherheitskräfte für Ruhe im Land sorgen zu wollen.

(Reuters)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Finalsieg gegen Ajax: ManUnite... +++ - Zukunft von Altach-Kicker Patr... +++ - Abschlusssieg für Krajic, Dou... +++ - Pokern um einen neuen Vertrag ... +++ - NATO tritt Koalition gegen Ter... +++ - Bürgerinitiative "Lebensraum ... +++ - "Leichtathletik vom Allerfeins... +++ - Topstars hautnah: Kinder und P... +++ - Gratisshuttle für die tausend... +++ - Dieser Porsche fährt mit 46 k... +++ - Auf die Plätze, Schweine, los... +++ - Langes Wochenende kündigt sic... +++ - Pkw liegt nach Unfall in Dornb... +++ - BG Bregenz ist Beachcup-Sieger... +++ - Ein weißes Eselfohlen im Feld... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung