Tank-Diskonter gibt Gas

Von VN/Geraldine Reiner
25Kommentare
In Vorarlberg gibt es bislang drei Hofer-Tankstellen. Zwei weitere sollen folgen. In Vorarlberg gibt es bislang drei Hofer-Tankstellen. Zwei weitere sollen folgen. - © VOL.AT/Bernd Hofmeister
Schwarzach - Zwei neue Hofer-Tankstellen sind derzeit in Vorarlberg im Gespräch.

0
0

Der frühere Formel-3000-Fahrer und nunmehrige Tankstellen-Betreiber Markus Friesacher will mit seiner FE Trading bis 2015 40 weitere Hofer-Diskont-Tankstellen in Österreich eröffnen. In Vorarlberg sind derzeit zwei Standorte im Gespräch. Laut ÖAMTC zeigen die Diskonter durchaus Wirkung: „Die Abgabepreise, wenn auch auf sehr hohem Niveau und in bescheidener Höhe, sind auch vom Wettbewerb der Anbieter untereinander abhängig", sagt Jürgen Wagner vom ÖAMTC Vorarlberg. Folglich könne der Appell nur lauten: Immer beim „Günstigsten" tanken – und das möglichst vor Mittag.

„Bürs ist seit Oktober genehmigt. In Dornbirn ist die Verhandlung am 22. Jänner ausgeschrieben", erläutert Alexander Köck, Projektentwickler bei FE Trading. Auf einen Eröffnungstermin festlegen will man sich derweil aber noch nicht.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier in der aktuellen Ausgabe der Vorarlberger Nachrichten.

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
25Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!