Tagesausflug nach Ulm

Von Verein Pensionistenverband Bludenz
Akt.:
Bludenzer Pensionisten in Ulm
Bludenzer Pensionisten in Ulm - © Ludwig Weg
Die Bludenzer Pensionisten waren zu einer Tagesfahrt ins wunderschöne Ulm eingeladen.

 Mit dem Bus ging die Fahrt nach Illerbeuren, wo alle im altehrwürdigen Museumsgasthaus Gromerhof zu einem Weißwurstessen geladen waren. In Ulm stand eine Stadtrundfahrt und ein Rundgang durch die Altstadt auf dem Programm, bei dem die Teilnehmer viel Interessantes über die Stadt Ulm erfahren konnten.
Die Fahrt ging vorbei an der Universität Ulm ebenso wie am Multinationalen Kommando Operative Führung sowie am Universitätsklinikum Ulm und am Bundeswehrkrankenhaus.

Natürlich ist bei jedem Besuch in Ulm auch der Besuch im Ulmer Münster mit dem mit 161 Metern höchsten Kirchturm der Welt ein Fixpunkt. Diese Besichtigung wurde dann auch nach dem Mittagessen im ehrwürdigen Rathauskeller, vorgenommen. Alle waren begeistert von den riesigen Ausmaßen dieses gigantischen Bauwerkes.
Nach einem gemütlichen Stadtbummel ging die Fahrt wieder Richtung Vorarlberg, wo im Gasthaus Rose in Hörbranz noch ein Zwischenstopp eingelegt wurde. Der Dank für diesen wunderschönen Tag gilt den Organisatoren, der Obfrau Gisela Fanzoi, die auch die Betreuung während der Fahrt inne hatte, sowie Rudi Zeif und der Firma Müller Touristik mit dem Fahrer Mario Franzoi. Berichte und Fotos auf www.pv-bludenz.at

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Kurioser Einsatz f... +++ - Wallner zu Gast in Stuttgart: ... +++ - Vorarlberger Finanzführerschei... +++ - Vorarlberg: Arbeitsunfall in M... +++ - Großbrand auf Bauernhof in Göt... +++ - Zumtobel: Analysten erwarten s... +++ - Trockenheit: Vorsicht mit Feue... +++ - Bis zu 35 Grad in den kommende... +++ - Zukunft der Bahntrasse des alt... +++ - Aktuelle Hitze macht unseren H... +++ - Bregenz: SPÖ unterstützt Radun... +++ - Streit um geplante Sprengung i... +++ - Das römische Bregenz als digit... +++ - Neue Doppelmayr-Gondelbahn Kor... +++ - Warnung: Diesen Mailahnhang so... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung