Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tage kultureller Bildung an Schulen

Vom 23. bis 25. Mai 2018 werden die bundesweiten KuBi-Tage 2018, Tage kultureller Bildung an Schulen im Rahmen der UNESCO International Arts Education Week 2018, stattfinden. Auch Vorarlberger Schulen werden an der Aktion teilnehmen.
Hier mehr zum Thema Bildung und Seminare.

Ziel der KuBi-Tage 2018 ist es, durch ein gemeinsames Auftreten die künstlerisch-kreativen Aktivitäten an Schulen ins öffentliche Bewusstsein zu rücken und damit die Bedeutung dieses Bereiches für die Persönlichkeitsentwicklung und die Kreativität der SchülerInnen zu verdeutlichen.

Anmeldung bis 5. März
Bundesweit werden Schulstandorte aller Schularten und aller Altersstufen eingeladen, an diesen Tagen Aktionen durchzuführen. Sie haben die Möglichkeit, ein spezielles Projekt für die KuBi-Tage 2018 zu planen und durchzuführen, ein bereits geplantes oder in Vorbereitung befindliches Projekt auf diese Tage zu legen. Einige Vorarlberger Schulen, wie die VS Lauterach Dorf, das Gymnasium Schillerstraße Feldkirch, das BRG-BORG Dornbirn Schoren oder das BORG Götzis, haben sich bereits für die Tage kultureller Bildung angemeldet, weitere Anmeldungen sind noch bis 5. März möglich unter www.bundeszentrum-zsk.at. Hier finden Interessierte auch alle Informationen zu den KuBi-Tagen 2018.

Kulturelles Potenzial
Kooperationspartner sind die Österreichische UNESCO-Kommission und KulturKontakt Austria (KKA). Das Bundeszentrum für schulische Kulturarbeit übernimmt Information, Beratung und Anmeldung der teilnehmenden Schulen und kündigt alle Aktionen durch ein Online-Gesamtverzeichnis auf der Website des ZSK an. Durch diese Bündelung und den gemeinsamen Rahmen vom 23. bis 25. Mai 2018 soll
die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf das kreative, künstlerische und kulturelle Potenzial der SchülerInnen gelenkt werden.

Große Bedeutung
Bereits im Jahr 2016 zeigten die Schulklassen eine große Vielfalt an Darbietungen und Projekten. Dies demonstrierte auf hervorragende Weise das Potenzial an Österreichs Schulen und unterstrich die Bedeutung von Kunst und Kultur für die Entwicklung der Einzelnen, der Schule und der Gesellschaft. Dieser Bedeutung werden auch die KuBi-Tage 2018 mit Sicherheit wieder gerecht werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Jetzt im Fokus auf VOL.AT
  3. Tage kultureller Bildung an Schulen
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.