Streit zwischen Ryan Gosling und Eva Mendes

Akt.:
0Kommentare
Ist Ryan Gosling so eifersüchtig, dass es immer wieder zu Streit kommt? Ist Ryan Gosling so eifersüchtig, dass es immer wieder zu Streit kommt? - © dapd
Angeblich gibt es zwischen Ryan Gosling und Eva Mendes immer häufiger heftigen Streit. Der Grund: Gosling ist eifersüchtig, weil die Schauspielerin nach wie vor mit ihrem Ex George Gargurevich eng zusammen arbeitet.

0
0

Im vergangenen Jahr hatte sich die 38-Jährige von dem Produzenten getrennt, mit dem sie fast zehn Jahre zusammen war. Seit einigen Monaten nun turtelt sie mit Ryan Gosling durchs Leben, doch der soll laut des 'Star'-Magazins zunehmend genervt davon sein, dass Mendes Gargurevich noch immer so nahe steht.

Ryan Gosling will Eva Mendes nicht teilen

"Im letzten Oktober stritten Eva und Ryan ständig, weil George immer noch in dem Haus lebte, das er sich mit Eva geteilt hatte. Ryan war deswegen ausgeflippt. George ist schließlich ausgezogen, aber jetzt werden die beiden gemeinsam an ihre neuen Haus-Accessoire-Linie 'Vida' arbeiten. Ryan hasst die konstante Kommunikation und will einfach, dass es aufhört."

Zusammenarbeit mit George Gargurevich ist Grund für Streit

Allerdings war 'Vida' anscheinend Gargurevichs Idee, weswegen Eva Mendes ihn nun schlecht aus dem Geschäft drängen kann. Ganz abgesehen davon will die Aktrice ihren Ex sowieso nicht aus ihrem Leben schmeißen - und der will eine totale Trennung schonmal gar nicht, da er angeblich noch sehr an der Schönheit hängt.

"Ryan sagt ihr ständig, sie solle ihn auszahlen, aber sie findet es nicht richtig, ihn zu feuern. Außerdem schätzt Eva Georges Meinung und seine Freundschaft wirklich. Warum sollte sie ihn verbannen, nur weil sich Ryan bedroht fühlt?", wusste der Insider von der vertrackten Situation bei Ryan Gosling und Eva Mendes weiter zu berichten. (Cover Media)

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!