GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Straßwalchen: Schülerin (13) von Pkw erfasst und verletzt

Das Mädchen wurde ins Krankenhaus geflogen.
Das Mädchen wurde ins Krankenhaus geflogen. ©Bilderbox
Ein Pkw hat am Montagnachmittag zwischen Straßwalchen und Irrsdorf (Flachgau) eine 13-jährige Schülerin angefahren. Das Mädchen wurde unbestimmten Grades verletzt.

 

Laut Polizei fuhr der 52-jährige Selbstständige gegen 17 Uhr mit seinem von Oberhofen am Irrsee kommend in Richtung Straßwalchen. Zwischen Irrsdorf und Straßwalchen, bei der Kreuzung Sportplatzstraße – Mondseerstraße, kam es dann zu einer Kollision mit einer 13-jährigen Fußgängerin.

Pkw erfasst Schülerin frontal

Die Schülerin überquerte die Mondseestraße und hatte dabei den Pkw übersehen. Obwohl der Lenker noch versuchte abzubremsen und ein Ausweichmanöver nach rechts einletitet, prallte die Fußgängerin gegen die Fahrzeugfront des Pkw.

Mädchen war ansprechbar

Das Opfer wurde durch den Aufprall bis dato unbestimmten Grades verletzt und war ansprechbar. Nach der Erstversorgung wurde das Opfer zur ärztlichen Versorgung mit dem Rettungshubschrauber in das Landeskrankenhaus Kinderchirurgie verbracht.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Flachgau
  3. Straßwalchen: Schülerin (13) von Pkw erfasst und verletzt
Kommentare
Noch 1000 Zeichen