Statistik Austria: Mehr Verkehrstote in Vorarlberg

Akt.:
1Kommentar
Insgesamt 1.067 Menschen wurden verletzt.
Insgesamt 1.067 Menschen wurden verletzt. - © APA/Symbolbild
Sieben Menschen sind im ersten Halbjahr 2017 auf Vorarlbergs Straßen getötet worden. Das sind vier mehr als im ersten Halbjahr 2016. Die Anzahl der Unfälle insgesamt ist aber nahezu konstant geblieben.

Im ersten Halbjahr dieses Jahres gab es laut Statistik Austria bisher 894 Unfälle auf Vorarlbergs Straßen. Die meisten Unfälle (227) passierten im Juni. 731 der 894 Unfälle geschahen in Ortsgebieten. Insgesamt 1.067 Personen wurden verletzt. Das sind vierzig weniger, als noch im Halbjahr 2016. Bei 61 Unfällen war Alkohol im Spiel , zwei Personen wurden dabei getötet. Sieben Menschen kamen insgesamt ums Leben. Im gleichen Zeitraum 2016 waren es vier.

Kinder gehören immer noch zu den gefährdesten Personengruppen im Straßenverkehr, denn bei 83 der Unfälle war ein Kind beteiligt. Die Zahl der Verletzten Kinder ist gestiegen: Insgesamt 86 Kinder sind im ersten Halbjahr 2017 bei Verkehrsunfällen verletzt worden, im Vorjahr waren es acht weniger. Die Verunglückten Kinder waren größtenteils zwischen acht und 14 Jahre alt.

310 Unfälle passierten in Bregenz, Dornbirn folgt mit insgesamt 247.

Factbox:

894 Unfälle insgesamt
davon:
-227 Unfälle im Juni
-731 Unfälle in Ortsgebieten
-61 Unfälle mit Alko-Unfälle
-83 Unfälle mit Beteiligung von Kindern
-310 Unfälle in Bregenz

1067 Verletzte insgesamt
davon:
-86 Kinder (größtenteils zwischen acht und 14 Jahre)

(Red.)

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Die Radball Weltmeister aus de... +++ - Schnullerbaum Lochau: Der groß... +++ - Dank Antenne Vorarlberg: 2-jäh... +++ - Vorarlberger Hotelier in Barce... +++ - Vorarlberger Rollstuhlclub ENJ... +++ - Land Vorarlberg sieht geglückt... +++ - NEOS Vorarlberg sprechen sich ... +++ - Die dunkle Jahreszeit erhöht d... +++ - Vorarlberger Sozialjobs im Kol... +++ - Erster Schnee unter 1.000 Mete... +++ - Appell der Kirchen an die Regi... +++ - Staatsmeisterschaften im Halle... +++ - Vorarlberg: Umweltzeichen für ... +++ - Live von der Projektvorstellun... +++ - Vorarlbergs Politiker unterstü... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung