Mehr Nachrichten aus Röthis
Akt.:

Startschuss für neue Straßenbeleuchtung in Röthis

Röthis erhält eine neue, energie- und kostensparende Strassenbeluchtung. Röthis erhält eine neue, energie- und kostensparende Strassenbeluchtung. - © Helmut Welte
Die Gemeinde Röthis tauscht die gesamte herkömmliche, teils noch mit Quecksilberdampflampen betriebene Straßenbeleuchtung aus.

 (3 Kommentare)

Das  gesamte Gemeindegebiet, immerhin rund 240 Lichtpunkte werden auf Hochdruck Metallhalogendampflampen bzw. auf LED-Leuchten umgerüstet.

Umweltverträglich und energiesparend

„Umweltverträglich, energiesparend und wartungsfreundlich. Ein großes Ziel  ist dabei sicher die Energieeinsparung. Jährlich werden rund  88.000 Kilowattstunden, ohne an der Ausleuchtung Abstriche machen zu müssen eingespart.“, so Vize Bürgermeister Burkhard Nesensohn.
Je nach Kategorie der Straßen (Hauptverkehrsstraßen, Sammelstraßen bzw. Quartierstraßen)  werden 90, 60, oder 45 Watt Lampen verwendet.
Die Gesamtkosten für diese umweltbewusste Umrüstung betragen 130.000 Euro zuzüglich
Montagekosten. Eine Investition die sich laut der Röthner Gemeindestube sicher rechnen wird.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 3

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
2. Rheindelta Musikfest am 13. September
  Die Bürgermusik Höchst feiert heuer ihr 190-Jahr-Jubiläum. Das ist Anlass für das 2. Rheindelta Musikfest am [...] mehr »
Diskussion zur Landtagswahl 2014 in Egg
(kufo) Wir laden Sie zu einer Diskussion mit den Vertretern jener Parteien ein, die im Herbst in den Vorarlberger [...] mehr »
Skinfit Rookie Day ein Hit
Zum zweiten Mal wurden im Skinfit International GmbH Headquarters in Koblach die Rookie Days erfolgreich vom Skinfit [...] mehr »
Sensation bei Ausgrabungen auf der Tostner Burg
Feldkirch-Tosters (koe) Vier Wochen lang war ein Archäologenteam rund um Tamara Senfter auf der Tostner Burg mit [...] mehr »
„Sound in a city“ rocken den Garnmarkt
Götzis. Die Summer-Session Am Garnmarkt beim großen Platz geht in die nächste Runde. Nach dem fulminanten [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!