Mehr Nachrichten aus Röthis
Akt.:

Startschuss für neue Straßenbeleuchtung in Röthis

Röthis erhält eine neue, energie- und kostensparende Strassenbeluchtung. Röthis erhält eine neue, energie- und kostensparende Strassenbeluchtung. - © Helmut Welte
Die Gemeinde Röthis tauscht die gesamte herkömmliche, teils noch mit Quecksilberdampflampen betriebene Straßenbeleuchtung aus.

 (3 Kommentare)

Das  gesamte Gemeindegebiet, immerhin rund 240 Lichtpunkte werden auf Hochdruck Metallhalogendampflampen bzw. auf LED-Leuchten umgerüstet.

Umweltverträglich und energiesparend

„Umweltverträglich, energiesparend und wartungsfreundlich. Ein großes Ziel  ist dabei sicher die Energieeinsparung. Jährlich werden rund  88.000 Kilowattstunden, ohne an der Ausleuchtung Abstriche machen zu müssen eingespart.“, so Vize Bürgermeister Burkhard Nesensohn.
Je nach Kategorie der Straßen (Hauptverkehrsstraßen, Sammelstraßen bzw. Quartierstraßen)  werden 90, 60, oder 45 Watt Lampen verwendet.
Die Gesamtkosten für diese umweltbewusste Umrüstung betragen 130.000 Euro zuzüglich
Montagekosten. Eine Investition die sich laut der Röthner Gemeindestube sicher rechnen wird.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 3

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Tango für alle – heute wird die Werkstattbühne zum Tanzsaal
Inklusion heißt Teilhabe - das Festival Tango en punta hat sich zum Ziel gesetzt, für Menschen mit und ohne [...] mehr »
Politik on Tour mit vielen Fragen
Mit Probewahlen, Information und Diskussion, wurde Jungwählern die Politik vor Augen geführt. Lustenau. Die offene [...] mehr »
Pater Manfred Marent feiert 60-jähriges Priesterjubiläum
Schruns (sco). Unter dem Vorsitz von Kardinal Christoph Schönborn feiert Kapuzinerpater Manfred Marent am Sonntag, dem [...] mehr »
Frühschoppen zum Wahlsonntag
Die Kloschtner Wirtshaus Musi spielt am Wahlsonntag, den 21. September ab 11 Uhr im Wirtshaus-Restaurant Engel auf. [...] mehr »
Kirchenrenovierung Gisingen geht zügig voran
Zum 150 Jahr-Jubiläum der Kirche zum Hl. Sebastian wird die umfassende Renovierung am Palmsonntag 2015 abgeschlossen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!