Mehr Nachrichten aus Gemeinde
Akt.:

Starke Leistungen, aber keine Medaillen

Das Vorarlberger Quartett ging bei den österreichischen Meisterschaften leer aus. Das Vorarlberger Quartett ging bei den österreichischen Meisterschaften leer aus. - © VOL.AT/Bader
Dornbirn. Trotz einer starken Vorstellung reichte es für die vier jungen Vorarlberger bei den österreichische Triathlon-Schülermeisterschaften  in Wallsee/Donau ganz knapp zu keinem Edelmetall.

Korrektur melden


Die 4 Vorarlberger Nachwuchsathlet/innen Theresa Hefel, Magdalena Zlimnig, Leon Pauger und Niklas Rechfelden (allesamt vom MP-Team Dornbirn) nahmen an der heute Samstag in Wallsee durchgeführten ÖM der Schüler im Triathlon teil.

Vor allem Theresa Hefel konnte mit einem sensationellen Ergebnis aufwarten. Als jüngste Teilnehmerin (die einzige mit Jahrgang 2001) verpasste sie nur knapp in der Klasse Schüler B (Jg. 1999/2000/2001) einen Podest Platz. Sie wurde hervorragende 4. von 16 Starterinnen. Auf allen 3 Teilstrecken (200m Schwimmen / 4000m Radfahren / 2000m Laufen) konnte sie tolle Leistungen abrufen. Der 4. Rang ist sicherlich eine kleine Sensation.

In der Schüler A-Klasse wussten die Vorarlberger schon von vornherein dass die Trauben hoch liegen. Trotzdem konnten sich alle Drei sehr gut in Szene setzen. Magdalena Zlimnig wurde 7., Leon Pauger 14. und Rechfelden Niklas 17.

Ein durchwegs gelungener Wettkampf für die Vorarlberger Triathlet/Innen.

Beim nicht für die ÖM zählenden Teamsprint konnten Magdalena Zlimnig, Catrin Hefel und Theresa Hefel den 3. Rang erreichen.

Ergebnisse unter http://results2.pentek-timing.at/results/show_results.php?veranstnr=11939

Eventhomepage http://www.mostiman.at/cms/index.php

 

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Künstlerisch gestaltete neue Rotkreuz-Karte
Bregenz. (hapf)  Zur Gestaltung der Mitgliedskarte 2015 lud das Vorarlberger Rote Kreuz den Harder Künstler Werner [...] mehr »
Lkw kracht in Bregenz gegen Schulbus
Bregenz - Am Freitagmorgen kollidierte in Bregenz ein Lkw mit einem Schulbus. Eine Schülerin erlitt in Folge des [...] mehr »
Toller Abend zu Gunsten der Aidshilfe
Bregenz. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher folgten der Einladung der Vorarlberger Aidshilfe und kamen zur [...] mehr »
Wie sich das Land fortbewegt
Bregenz - Das Land Vorarlberg besitzt insgesamt 172 Fahrzeuge. Doch wer dabei an 172 Limousinen für Bedienstete denkt, [...] mehr »
VS Montessori Marienberg besuchte Russmedia
Die ersten bis dritten Klassen der VS Montessori Marienberg besuchten Russmedia. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!