Starke Frau: Miriam Höller unterstützt Hannes Arch mit einer berührenden Geste

4Kommentare
"Du bist unser Weltmeister!"
"Du bist unser Weltmeister!" - © APA
Am 8. September 2016 verunglückte der Kunstflug-Pilot Hannes Arch tödlich mit seinem Hubschrauber bei einem Nachtflug in Kärnten. Seinen Erfolg bei der Red Bull Air Race WM 2016 konnte Arch nicht mehr miterleben. In einer emotionalen Preisverleihung holte Lebensgefährtin Miriam Höller die Trophäe für ihren verstorbenen Freund ab.


Nur sechs der sieben Wettkämpfe konnte der Flugkünstler Hannes Arch in der diesjährigen Weltmeisterschaft von Red Bull bestreiten. Trotzdem sammelte er genügend Punkte, um am Ende auf dem dritten Platz in der WM-Tabelle zu landen. Die Preise wurden letztes Wochenende in Las Vegas verliehen.

Screenshot/redbullairrace Screenshot/redbullairrace ©

Starke Geste

Hannes Archs langjährige Lebensgefährtin, die Stuntfrau Miriam Höller, reiste extra in die USA, um den Preis für den WM-Dritten entgegenzunehmen. Nach einem Unfall, bei dem sie sich beide Beine brach, stand Höller inzwischen wieder mit festen Füßen auf der Bühne. Wie stolz die Stuntfrau auf ihren Hannes war, merkt man unter anderem an dem Statement, das sie wenige Tage nach der Verleihung auf Facebook veröffentlichte.

“Mein Schatz, deine Familie, das gesamte Team und ich sind unendlich stolz auf dich,” so Miriam. “Du bist unser Weltmeister!”

Für ihre Stärke, an dem tragischen Verlust nicht zu verzweifeln und ihren Hannes weiterhin zu unterstützen, wird die 29-Jährige von vielen Facebook-Usern bewundert. “Du bist so eine mutige und starke Frau! Du bist ein Vorbild dafür, dass man niemals aufgeben darf, auch wenn dir sicherlich mal danach ist,” schreibt ein Fan unter ihr Foto.

(red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!