Starcamp in Vandans mit Didi Berchtold

Von Thomas Knobel
Akt.:
Starcamp-Leiter Didi Berchtold und Organisator Peter Scheider sorgten bei den Kids für viel Freude.
Starcamp-Leiter Didi Berchtold und Organisator Peter Scheider sorgten bei den Kids für viel Freude. - © VOL.AT/Privat
Vandans. Über fünf Tage erstreckte sich das Fußball-Starcamp in Vandans mit Leiter Dietmar Berchtold und Organisator Peter Scheider.

„Es ging uns nicht nur um Fußball, sondern sehr wichtig waren auch die menschlichen Werte die im Vordergrund stehen und den jüngsten Talenten vermittelt wurden“, so Leiter Dietmar Berchtold. Darum haben die Verantwortlichen rund um Didi Berchtold und Peter Scheider einen ganzen Nachmittag lang ein Expertenteam von dem Projekt Fairplay (extra aus Innsbruck angereist) in Vandans mit den vielen Kids in spielerischer Form das Ganze in Bildungsarbeit umgesetzt. „Jeder Camp-Teilnehmer war uns wichtig.“ Das Starcamp in Vandans war fünf Tage lang ein Treffpunkt für Jung und Alt. Im Montafon schauten dann auch noch die Altach-Profikicker Martin Kobras und Patrick Scherrer beim Starcamp vorbei. Die Kinder waren davon begeistert. Großer Dank gebührt dem Organisator Peter Scheider, der für den reibungslosen Ablauf zuständig war und dies mit Bravour erledigte.

Fußball-Starcamp in Vandans: Leiter Dietmar Berchtold; Organisator: Peter Scheider

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Achtung am Freitag Abend - Gew... +++ - Vorarlberg: Tödlicher Motorrad... +++ - Vorarlbergerin in Barcelona er... +++ - Antenne Vorarlberg testet den ... +++ - “In 6 Sekunden auf den höchste... +++ - Nach Hitzetod in Auto - Ermitt... +++ - Vorarlberg: Weniger Unternehme... +++ - Nach Terror in Spanien: Was tu... +++ - Sommer 2017: Rekordergebnis an... +++ - Erste Saison "Carmen": Bregenz... +++ - Vorarlberg: Bludenz soll 250.0... +++ - Vizekanzler Brandstetter zu Be... +++ - Vorarlberg: Unfall bei Holzbri... +++ - Vorarlberg: 14-Jähriger verlie... +++ - Vorarlberg: Senior stürzt mit ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung