Hohe Auszeichnungen für Feuerwehrjugend-Funktionäre

Von Gemeindereporter Sascha Walch
0Kommentare
Hohe Auszeichnungen für Feuerwehrjugend-Funktionäre © Feuerwehr

0
0

Bings, Die Vorarlberger Feuerwehrjugend hielt kürzlich ihr jährliches Treffen im Vereinshaus in Röthis ab. Neben einem höchst interessanten Kurzvortrag von Mag. Cornelia Müller über das Web 2.0 konnte Bruno Öhre über das Hilfsprojekt „PC´s für Kinder in Moldawien“ berichten. Als Höhepunkt durfte Landesjugendreferent Rainer Batlogg verdiente Feuerwehrjugend-Funktionäre – unter anderem Hans Kurz aus Bings - ehren.

Die Feuerwehrjugend hat in Bings-Stallehr schon seit langem einen sehr hohen Stellenwert. Sie kann auch auf zahlreiche Erfolge, darunter einige Siege bei den Landesleistungsbewerben und hervorragende Platzierungen bei Bundesbewerben, zurückblicken.

Federführend war stets Kommandant Hans Kurz mit großem Engagement mit dabei. Neben seinen Tätigkeiten in der Ortsfeuerwehr, vertrat er seit 1995 den Bezirk Bludenz im Arbeitskreis Feuerwehrjugend im Landesfeuerwehrverband. Besonders hat er sich seit 1994 im Bewerbswesen für eine reibungslose Abwicklung der Feuerwehrjugendbewerbe bemüht und auch den Wissenstest für den Bezirk Bludenz als Bewerbsleiter durchgeführt.

Als Anerkennung für seine zahlreichen Tätigkeiten erhielt er von Landesfeuerwehrinspektor Hubert Vetter das Verdienstzeichen Dritter Stufe des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes verliehen.

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Stallehr.
VOL.AT

Suche in Stallehr

Suche filtern

Top Jasser
  1. helmut52 55808 Punkte
  2. guenther64 54723 Punkte
  3. gretebickel 34598 Punkte
15 Jasser online mehr
Neues aus Stallehr

Bitte Javascript aktivieren!