Stadt Bludenz bietet ein tolles Programm für SchülerInnen

Schülerbetreuung
Schülerbetreuung - © Stadt Bludenz
Bludenz. Das Amt der Stadt Bludenz bietet auch heuer wieder während der Herbstferien eine Schülerbetreuung durch Freizeitpädagoginnen und Freizeitpädagogen an.

Vom 27. Oktober bis zum 3. November erwartet die SchülerInnen dabei ein abwechlsungsreiches Programm rund um das Thema Herbst. Ob kreative Herbstwerkstatt, spannendes Waldabenteuer oder ein Ausflug zum JUFA in Schruns – die Schülerbetreuung der Stadt Bludenz bietet in den Herbstferien eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten.

„Es freut mich, dass wir den Bludenzer SchülerInnen und deren Eltern auch heuer wieder die Möglichkeit bieten können gut betreut durch die Herbstferien zu kommen. Die Kinder erwartet dabei ein abwechlungsreiches Programm, das die Ferien sicher wie im Fluge vergehen lässt“, so Bildungsstadträtin Karin Fritz.

Die Anmeldung ist noch bis zum Freitag, 13. Oktober, in der Bildungsabteilung der Stadt Bludenz (2. Stock, Zimmer 2/13) möglich. Die Bezahlung der gewählten Betreuungsmodule erfolgt direkt bei der Anmeldung.

Nähere Informationen zum Programm sowie eine Übersicht zu den Betreuungstarifen erhalten Sie bei Sandra Milosavac und Lea Pultar, Tel. 05552 63621-244 oder unter http://www.bludenz.at/bildung-soziales/kinder/schuelerbetreuung/ferienbetreuung

 

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Neuer Steg über die Dornbirner... +++ - Ikea in Lustenau: In zwei Jahr... +++ - Straße nach Langen in der Nach... +++ - Gastgeben auf Vorarlberger Art +++ - "Gustav" eröffnet im Zeichen e... +++ - Tirol muss Hebammenmangel in V... +++ - Vorarlberg: Polizeiaktion "Apf... +++ - Ab 23. Oktober kann der Heizko... +++ - Vorarlberger Skirennläuferin K... +++ - Vorarlberg: Verkehrsbehinderun... +++ - Vorarlberg: Verkehrsbehinderun... +++ - BH-Fehler: Straffreier Lärm in... +++ - NRW 2017: Wählerstromanalyse f... +++ - CBD: Suchtprophylaxe sieht Can... +++ - Briefwahl: Grünen legten in Vo... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung