Staatliche Auszeichnung für FH Vorarlberg

Staatliche Auszeichnung für FH Vorarlberg
© Harald Schlossko
Familienministerin Sophie Karmasin zeichnete vergangen Woche die FH Vorarlberg für die Ermöglichung einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf bzw. Studium aus.

Dornbirn.Mag. Birgit Blenke, Gleichbehandlungsbeauftragte der FH Vorarlberg konnte vergangene Woche von Bundesministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin das Gütezeichen der „Familienfreundlichen Hochschule“ entgegen nehmen. Bei dem Festakt wurden insgesamt vier Hochschulen für ihre bedarfsgerechten Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf bzw. Studium geehrt. Mit dem staatlichen Gütezeichen hochschuleundfamilie werden jährlich Institutionen ausgezeichnet, die erfolgreich am Audit teilgenommen und somit gute Rahmenbedingungen für eine familienfreundlichere Arbeits- bzw. Studienwelt und damit mehr Wahlfreiheit für ihre Beschäftigten bzw. Studienrenden geschaffen haben. Die FH Vorarlberg war darüber hinaus durch Mag. Birgit Blenke beim Podiumstalk vertreten.

Die gute Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie weiter zu fördern, ist ein erklärtes Ziel der FH Vorarlberg. Die Hochschule fasste im Rahmen des Auditierungsprozesses sowohl den Familienbegriff als auch den der Betreuungspflichten weiter: So sollen neben der klassischen Familie mit Mutter, Vater, Kind/ern auch Alleinerziehende, gleichgeschlechtliche Paare und Paare ohne Kinder Berücksichtigung finden. Als Betreuungspflichten erkennt die FH Vorarlberg nicht nur solche gegenüber eigenen Kindern, sondern auch gegenüber nahen Angehörigen an. „Die FH Vorarlberg hat zum Beispiel in ihrer Studienordnung festgehalten, dass ein akuter Betreuungsbedarf eines Elternteils oder des Partners bzw. der Partnerin ein berechtigter Grund ist, dass Abgabetermine oder Prüfungstermine verschoben werden können“, erklärt Mag. Birgit Blenke. “Wir möchten, dass ‚familienfreundlich’ für alle MitarbeiterInnen und Studierenden gilt.“ Die FH Vorarlberg bietet seit 2013 in Kooperation mit der Kica – Kinderbetreuung CAMPUS Dornbirn – eine örtlich sehr nahe gelegene Kinderbetreuung an. Für Studierende und Mitarbeitende mit Kindern ist dieses Angebot eine große Unterstützung. Zum einen, weil die Öffnungszeiten der Kinderbetreuung sehr großzügig sind; zum andern, weil sie in nur wenigen Gehminuten erreichbar ist.

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberger Polizei künftig m... +++ - Vorarlberg: VKW reagiert auf S... +++ - Vorarlberg: "Praxisnah und zei... +++ - Miss Vorarlberg hat die Matura... +++ - Adi Gross: "Der Bundeskongress... +++ - Vorarlberg: Sachbeschädigung i... +++ - Zentralmatura: Aufwärtstrend b... +++ - Vorarlberg: Dreimal so viele H... +++ - "Wie tickt Vorarlberg": Die In... +++ - Nach Brand in Götzis: Durch da... +++ - Vorarlberg: Wird die geplante ... +++ - Vorarlberg: Pkw kracht in Albe... +++ - Defekte Batterie: Schmorbrand ... +++ - Andreas aus Dornbirn kämpft eh... +++ - Riesenbärenklau in Vorarlberg:... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung