Sprachmania 2011: 41 SchülerInnen wollen gewinnen

0Kommentare
Sprachmania 2011: 41 SchülerInnen wollen gewinnen
Wien - Die Landessieger beim größten österreichischen Fremdsprachenwettbewerb für AHS-SchülerInnen stehen nun fest. Sie werden ihr Bundesland beim großen Finale - der WIFI-Sprachmania - am 8. April 2011 in der Wirtschaftskammer Österreich in Wien vertreten. Aus Vorarlberg treten drei Schüler in vier Kategorien an.

0
0
Im vergangenen Jahr gewann die Vorarlbergerin Elena Gamon, Schülerin aus dem BG Bludenz, beim österreichweiten Finale zur "WIFI Sprachmania 2010". Sie gewann in den beiden Kategorien "Englisch" und "Switch- Wettbewerb".

Bei der WIFI-Sprachmania sind die AHS-SchülerInnen gefordert - im Dialog mit bekannten Persönlichkeiten - in ihrer jeweiligen Fremdsprache spontan zu agieren. Die Prominenten sind Radiolegende Paul Hollingdale (Englisch), Regisseur Eric Ginestet (Französisch), Bariton Marco Di Sapia (Italienisch), OKTO-Journalistin Ana María García (Spanisch) und Russkaja-Sänger Georgij Makazaria (Russisch).

Eine Fachjury kürt dann die besten Sprachentalente. Der größte heimische Fremdsprachenwettbewerb, der von zahlreichen Sponsoren (u.a. Cambridge University, British Council Vienna, Società Dante Alighieri Mondavio, Italienisches Kulturinstitut Wien, Internationale Universität Menéndez Pelayo von Santander, Spanische Botschaft, Französisches Kulturinstitut und Russisches Kulturinstitut) unterstützt wird, findet bereits zum 17. Mal in Folge statt. Zum dritten Mal wird auch ein zusätzlicher Switch-Wettbewerb, in dem die besten SchülerInnen in einer Gesprächssituation flexibel zwischen zwei Fremdsprachen wechseln müssen, durchgeführt.

Die 41 Kandidaten der WIFI-Sprachmania 2011 im Überblick

Burgenland

  • Englisch: Patricia Janekova aus dem BG/BRG Neusiedl am See
  • Französisch: Lisa Magdalena Wurm aus dem BG/BRG/BORG Oberschützen
  • Italienisch: Thomas Teuschler aus dem Gymnasium der Diözese Eisenstadt
  • Spanisch: Laura Lunzer aus dem BG/BRG Mattersburg
  • Russisch: Raphaela Pint aus dem BG/BRG/BORG Kurzwiese Eisenstadt

Kärnten

  • Englisch: Kimberly Van Herk aus dem BG Tanzenberg Maria Saal
  • Französisch: Verena Sprachowitz aus dem Europagymnasium Klagenfurt
  • Italienisch: John Maxa aus dem BG/BRG St. Martin Villach
  • Spanisch: Michael Herzog aus dem Ingeborg-Bachmann-Gymnasium Klagenfurt

Niederösterreich

  • Englisch: Cornelia Kucani aus dem Konrad Lorenz Gymnasium Gänserndorf
  • Französisch: Olivia Fösleitner aus dem BG/BRG Bruck/Leitha
  • Italienisch: Anna Maria Sellner aus dem BG/BRG Frauengasse Baden
  • Spanisch: Sophie Zwickle aus dem BG/BRG Frauengasse Baden
  • Russisch: Carina Klapka aus dem BG/BRG Laa/Thaya

Oberösterreich

  • Englisch: Marina Reitner aus dem BG Steyr
  • Französisch: Theresa Mensdorff-Pouilly aus dem Akademischen Gymnasium Linz
  • Italienisch: Halid Zecirovic aus dem BG/WRG Körnerschule Linz
  • Spanisch: Dzana Mujadzic aus dem BG/BRG Khevenhüller Linz
  • Russisch: Marlene Hangl aus dem Gymnasium und Realgymnasium Wels

Salzburg

  • Englisch: Franziska Graf aus dem Gymnasium und ART-ORG St. Ursula Salzburg
  • Französisch: Katharina Bacher aus dem BG Seekirchen
  • Italienisch: Julia Mittermayr asu dem BG Nonntal Europagymnasium Salzburg
  • Spanisch: Karin Fritsch aus dem Musikgymnasium Salzburg / BG3
  • Russisch: Melanie Wachter aus dem BG/BRG Zell am See

Steiermark

  • Englisch: Sarah Wieser aus dem BG/BRG Judenburg
  • Französisch: Clara Schlee aus dem BG/BORG HIB Liebenau
  • Italienisch: Barbara Kraner aus dem BG/BRG Kirchengasse Graz
  • Spanisch: Alexandra Herg aus dem BG/BORG HIB Liebenau
  • Russisch: Felix Giner aus dem BG/BORG HIB Liebenau

Tirol

  • Englisch: Eva Rom aus dem BG/BRG Kufstein
  • Französisch: Patricia Do Dinh aus dem Akademischen Gymnasium Innsbruck
  • Italienisch: Christina Anker aus dem BG/BRG Kufstein

Vorarlberg

  • Englisch: Clemens Treichl aus dem BG Schillerstraße Feldkirch
  • Französisch: Clemens Treichl aus dem BG Schillerstraße Feldkirch
  • Italienisch: Verena Distler aus dem BG/BRG Rebbergasse Feldkirch
  • Spanisch: Laura Holzer aus dem BG/BRG Rebbergasse Feldkirch

Wien

  • Englisch: Valentin Lewisch aus dem BG/BRG Wien 3 Kundmanngasse
  • Französisch: Irene Fally aus dem BG 9 Wasagasse
  • Italienisch: Vanessa Rio Gstrein aus der Sir-Karl-Popper Schule / Wiedner Gymnasium
  • Spanisch: Sara Omid aus dem Billrothgymnasium GRW 19
  • Russisch: Iva Laginja aus dem Gymnasium der Stiftung Theresianische Akademie Wien

Die WIFI-Sprachmania findet am 8. April von 11 bis 14 Uhr im Julius-Raab-Saal in der Wirtschaftskammer Österreich in Wien statt. Details unter finden Sie hier

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!