Spionage bei Rhomberg-Tochterfirma?

Von Matthias Rauch (VOL.AT)
Akt.:
Bregenz. Eine Wirtschaftsspionage-Skandal erschüttert derzeit die Bahnbranche in Österreich. Auch eine Tochterfirma der Rhomberg Gruppe wurde scheinbar ausspioniert. Hubert Rhomberg wartet nun die Ermittlungen ab.

Die Anschuldigen wiegen schwer: Der Gleisbau-Marktführer Plasser & Theurer habe erfahren wollen, was der von Mitarbeitern gegründete Mitbewerber S 7 Rail Support vorhabe. Daher habe man eigene Kunden und Geschäftspartner wie auch den Konkurrenten ausspioniert. Auch die nunmehrige Rhomberg-Sersa-Tochter Jumbo Tec, tätig im Gleisbau und Instandhaltung von Bahnbaumaschinen, sei Opfer gewesen.

Spionage- und Einbruchsverdacht

Die Rhomberg Gruppe hat sich daher entschlossen, sich als Privatbeteiligter einer möglichen Klage anzuschließen. Hubert Rhomberg will nun die Ermittlungen abwarten, ist aber (noch) nicht allzu alarmiert. Nicht zuletzt habe die im Raum stehende Spionage bereits vor der Übernahme durch Rhomberg stattgefunden. Wir fragten ihn nach dem aktuellen Stand und was für Vorwürfe genau im Raum stehen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- 400 Euro Strafe für das Leid e... +++ - Booking.com blitzt mit Klage b... +++ - ÖBB-Lift in Vorarlberg steckte... +++ - Vorarlberg: Ohne Grüne keine g... +++ - Asphaltarbeiten auf Lingenauer... +++ - Grenzüberschreitender Natursch... +++ - OJA Vorarlberg feiert zehnjähr... +++ - Dutzende Doppelstaatsbürgersch... +++ - Vielfältige Unterstützung für ... +++ - IKEA-Ansiedlung in Lustenau: V... +++ - Land sieht keinen Hebammenmang... +++ - Vorarlberger Landeshauptmann W... +++ - 850 Euro Grundgehalt für Amate... +++ - Vorarlberg: DVB-T Umstellung a... +++ - Sexueller Missbrauch: Urteil e... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung