GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SPG Paschanga Leiblachtal mit klarem 3:0 Sieg

SC Hohenweiler
SC Hohenweiler ©Sonja Spieler, Hohenweiler
Die SPG Paschanga Leiblachtal konnte sich mit einem hoch verdienten 3:0 Sieg über die SPG Austria Lustenau/FC Höchst vorläufig wieder Tabellenplatz 2 sichern.

Zu Beginn der Partie fanden beide Mannschaften nicht so richtig ins Spiel. Erst nach ca. 20 Minuten konnte sich das Team aus dem Leiblachtal ein leichtes Chancenplus herausarbeiten ohne dabei Gästetorhüterin Aurelia Spiegel ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Die Zuschauer mussten bis zur 35. Minute warten ehe die, auch schon in den letzten Wochen stark aufspielende Anna-Lena Achberger, ihr Team mit einer schönen Einzelaktion mit 1:0 in Führung brachte. Manfred Metzler, Trainer der Lustenauerinnen war nun gezwungen seine Mannschaft etwas offensiver agieren zu lassen. Die sich dadurch bietenden Räume nutzte Susanne Wucher und erzielte in der 42. Minute die so wichtige 2:0 Halbzeitführung.

 

Nach Wiederanpfiff zeigte sich die Mannschaft aus Lustenau aktiver und kam durch Kübra Öztürk zu zwei sehr guten Möglichkeiten. Mit dem Anschlusstreffer der Gäste wäre die alles in allem sehr fair geführte Partie vielleicht noch einmal spannend geworden. Michaele Burkhardt, Torfrau der SPG Leiblachtal zeigte sich aber von ihrer besten Seite, reagierte zweimal glänzend und war den ganzen Nachmittag über ein sicherer Rückhalt ihrer Mannschaft. Den verdienten 3:0 Endstand erzielte Susanne Wucher in der 70. Minute. Die SPG Leiblachtal rückt mit diesem Sieg auf Tabellenplatz 2 vor. Ob die Mannschaft von Trainer Christian Drondorf in die Vorarlberg Liga aufsteigen kann wird sich in den nächsten 2 Wochen (wenn alle Nachtragspiele ausgetragen wurden) entscheiden.

 

Im Vorfeld der Partie wurde, zusammen mit der Gemeinde Hohenweiler, Ländle Gastronomie Landhaus Bregenz und dem Frauenlaufteam Bodensee – “Ohne Frauen läuft nichts”, eine Kaffee- und Kuchenverkaufsaktion zu Gunsten der Vorarlberger Krebshilfe organisiert. Die Scheckübergabe wird am Samstag, 11. Juni 2016 im Beisein von Bgm. Wolfgang Langes in Hohenweiler stattfinden.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. SPG Paschanga Leiblachtal mit klarem 3:0 Sieg
Kommentare
Noch 1000 Zeichen