“Speedy-Spaghetti” für Hungrige: Nudeln kochen in 90 Sekunden

Akt.:
3Kommentare
Mit den neuen 90-Sekunden-Spaghetti kann man in kürzester Zeit Nudeln kochen
Mit den neuen 90-Sekunden-Spaghetti kann man in kürzester Zeit Nudeln kochen - © AP/Michael Probst
Wenn man hungrig ist, soll das schnell erledigt sein. Ein italienisches Lebensmittelunternehmen bringt deshalb eine neue Spaghetti-Sorte auf den Markt, die in 90 Sekunden statt in den üblichen zwölf Minuten gekocht ist.

Die “Speedy Spaghetti”, die von dem Unternehmen Rustichella d ́Abruzzo aus der Adria-Stadt Pescara entwickelt worden sind, wurden in New York vorgestellt. “Wir wollen in den USA klar machen, dass Spaghetti ein Gericht sind, die sich dem hektischen Alltagsleben bestens anpassen und die keine lange Kochzeiten erfordern. Wir haben unsere Pasta auf Druck der Küchenchefs entwickelt, die die Qualität einer Pasta mit schnelleren Vorbereitungszeiten verbinden wollen. Unsere Spaghetti sind in 90 Sekunden fertig und verlieren nichts von ihrem Geschmack”, versicherte Rustichella-Präsident Gianluigi Peduzzi.

“90 Secondi Rapida”

Die Spaghetti “90 Secondi Rapida” wurden anlässlich des 90 Jubiläums der Unternehmensgründung vorgestellt. In Italien erzeugen derzeit 183 Betriebe Teigwaren. Unter den Importeuren von Pasta “Made in Italy” stehen die USA an erster Stelle, knapp gefolgt von Frankreich und Deutschland.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- ManU gegen Ajax: Friedliche St... +++ - NATO tritt Koalition gegen Ter... +++ - Bürgerinitiative "Lebensraum ... +++ - "Leichtathletik vom Allerfeins... +++ - Topstars hautnah: Kinder und P... +++ - Gratisshuttle für die tausend... +++ - Dieser Porsche fährt mit 46 k... +++ - Auf die Plätze, Schweine, los... +++ - Langes Wochenende kündigt sic... +++ - Pkw liegt nach Unfall in Dornb... +++ - BG Bregenz ist Beachcup-Sieger... +++ - Ein weißes Eselfohlen im Feld... +++ - FM 4-Redakteurin Julia Barnes ... +++ - Telekom-Affäre: Keine Anklage... +++ - IS erobert erste Stadt auf den... +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung