Citigroup will Bad Bank einschrumpfen

Citigroup will Bad Bank einschrumpfen

09.10.2014 | Die US-Großbank Citigroup will auf einen Schlag einen großen Batzen riskanter Wertpapiere loswerden. Die in der Finanzkrise in die sogenannte Bad Bank "OneMain" ausgelagerten Titel könnten bald an die Börse gehen. Die Vorbereitungen hat das Institut bereits getroffen, wie aus am Mittwoch veröffentlichten Unterlagen hervorgeht.
mehr »
Brasiliens Opposition formiert sich gegen Rousseff

Brasiliens Opposition formiert sich gegen Rousseff

09.10.2014 | Knapp drei Wochen vor der Stichwahl formiert sich in Brasilien ein breites Oppositionsbündnis gegen Staatschefin Dilma Rousseff. Die sozialistische Partei PSB sicherte Rousseffs Herausforderer aus dem Mitte-Rechts-Lager, Aecio Neves, ihre Unterstützung für die zweite Runde der Präsidentschaftwahl am 26. Oktober zu.
mehr »
Werbung

Umsatz und Gewinn von Agrana deutlich gesunken

09.10.2014 | Der börsenotierte Zucker-, Stärke- und Fruchtkonzern Agrana hat im ersten Halbjahr (per Ende August) Einbußen bei Umsatz und Gewinn erlitten. Die Verkaufserlöse sanken gegenüber der Vorjahresperiode um 17,9 Prozent von 1,566 auf 1,285 Mrd. Euro, der Konzerngewinn gab von 69,2 auf 60,9 Mio. Euro nach, geht aus einer Mitteilung von Donnerstag, hervor.
mehr »
Wien und Paris für frisches Geld gegen Job-Krise

Wien und Paris für frisches Geld gegen Job-Krise

08.10.2014 | Die EU-Staats- und Regierungschefs sind uneins über den weiteren Kampf gegen die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa. Das wurde zu Beginn des EU-Beschäftigungsgipfels am Mittwoch in Mailand deutlich. Während Österreich und Frankreich darauf pochten, mehr Mittel aufzuwenden, war Deutschland dafür, dass die bestehenden Milliarden-Hilfen effektiver vergeben werden müssten.
mehr »
Pfanner Fruchtsäfte will in Vorarlberg 20 Mio. Euro investieren

Pfanner Fruchtsäfte will in Vorarlberg 20 Mio. Euro investieren

08.10.2014 | Der Vorarlberger Fruchtsafthersteller Pfanner will an seinem Standort Lauterach in den nächsten Jahren 20 Mio. Euro investieren, berichtet ORF.at unter Berufung auf Wirtschaftspresseagentur.com. Dabei laufe das Geschäft heuer nicht so gut, es sei mit einem Umsatzminus von zwei bis drei Prozent auf 250 Mio. Euro zu rechnen. Im Sommer habe es ein Umsatzminus von 20 Prozent gegeben.
7 mehr »
Lokführer-Streik lähmte Deutschland

Lokführer-Streik lähmte Deutschland

08.10.2014 | Ein neunstündiger Lokführerstreik hat den deutschlandweiten Bahnverkehr schwer getroffen. Allein im Nahverkehr fielen mehr als 2.500 Züge aus, wie die Deutsche Bahn mitteilte. Nach Angaben der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) standen während der Arbeitsniederlegung 80 bis 90 Prozent der Züge still. Der Fernverkehr war auch noch lange nach Streikende aus dem Takt.
mehr »
Die EU sucht Arbeit für 25 Millionen Europäer

Die EU sucht Arbeit für 25 Millionen Europäer

08.10.2014 | Fast 25 Millionen Männer und Frauen in der EU haben keinen Job - darunter fünf Millionen Jugendliche. Die EU fürchtet eine "verlorene Generation" und suchte am Mittwoch in Mailand bei einem Beschäftigungsgipfel erneut nach Strategien im Kampf gegen die anhaltend hohe Arbeitslosigkeit.
22 mehr »
Bankia-Affäre in Spanien spitzt sich zu

Bankia-Affäre in Spanien spitzt sich zu

08.10.2014 | Die "Selbstbedienungsaffäre" um die mit Milliarden-Hilfen gerettete spanische Großbank Bankia spitzt sich zu: Der Ex-Chef des Weltwährungsfonds IWF, Rodrigo Rato, wurde als früherer Bankpräsident offiziell beschuldigt. Manager, Politiker und Gewerkschafter, die im Aufsichtsrat saßen, sollen jahrelang mit "schwarzen Firmenkarten" Essen, Kleidung und Reisen bezahlt sowie Bargeld abgehoben haben.
mehr »

Weiter Diskussion um Staatsholding ÖIAG

08.10.2014 | Die ÖIAG "ist schon lange tot und niemand kann sie wiederbeleben." Das erklärte am Mittwoch der oberste ÖBB-Gewerkschafter Roman Hebenstreit und forderte erneut eine sofortige Auflösung der ÖIAG. Hebenstreit, Vorsitzender der Sektion Verkehr in der Gewerkschaft vida, reagiert damit am Mittwoch auf einen "Kurier"-Artikel, wonach die Regierung diskutiere, die ÖIAG in zwei Gesellschaften zu spalten.
mehr »
Kunden über Werbeaktion von Palmers verärgert

Kunden über Werbeaktion von Palmers verärgert

08.10.2014 | Zum 100-jährigen Geburtstag hat der Textilkonzern Palmers eine Werbeaktion gestartet, die aber nach hinten losgegangen ist.
8 mehr »
Red Bull umgeht Klage wegen irreführender Werbung

Red Bull umgeht Klage wegen irreführender Werbung

08.10.2014 | Der Salzburger Getränkekonzern Red Bull soll sich in den USA aufgrund einer Sammelklage wegen täuschender Werbung zu einer Vergleichszahlung in der Höhe von 13 Millionen US-Dollar (etwa zehn Millionen Euro) bereit erklärt haben.
11 mehr »

Japan Tobacco will 1.100 Jobs in Europa streichen

08.10.2014 | Der Tabakkonzern Japan Tobacco International (JTI), zu dem auch der ehemalige österreichische Monopolist Austria Tabak gehört, wird mehrere Standorte in Europa schließen und rund 1.100 Arbeitsplätze streichen. Als Grund nannte das Unternehmen den wachsenden Wettbewerbsdruck in der Tabakindustrie. Betroffen ist auch das Werk im deutschen Trier, wo die Feinschnittproduktion wegfallen soll.
mehr »
Städtetouristen retteten Sommerbilanz

Städtetouristen retteten Sommerbilanz

08.10.2014 | Der Städtetourismus hat die Sommerbilanz der heimischen Hotels und Pensionen heuer gerettet. Vor allem in Wien und Graz haben die Nächtigungen mit einem Plus von 6,3 Prozent bzw. 5,9 Prozent zwischen Mai und August gegenüber der Vorjahresperiode besonders kräftig zugelegt. Insgesamt schaut damit ein Plus von 0,8 Prozent heraus.
mehr »
Eckpunkte des neuen AUA-KV fix

Eckpunkte des neuen AUA-KV fix

08.10.2014 | Die AUA hat mit dem Betriebsrat die Eckpunkte eines neuen Kollektivvertrages vereinbart. Details müssen aber erst fixiert werden. "Erst in den nächsten Tagen wird der Kollektivvertrag zur Gänze getextet", sagte AUA-Chef Jaan Albrecht am Mittwoch. Die Überführung des fliegenden AUA-Personals in die Tochter Tyrolean wird rückgängig gemacht, ab 1. März 2015 gehört das Bord-Personal wieder zur AUA.
mehr »
Berufseuropameisterschaft: 3 Mal Gold für Vorarlberg

Berufseuropameisterschaft: 3 Mal Gold für Vorarlberg

08.10.2014 | Das harte Training für die von 2. bis 4. Oktober 2014 im französischen Lille ausgetragenen Berufseuropameisterschaften EuroSkills hat sich gelohnt: 3 Mal Gold und 2 Mal Bronze gehen nach Vorarlberg.
2 mehr »
AUA: Einigung auf KV-Eckpunkte, Bordpersonal kehrt zur AUA zurück

AUA: Einigung auf KV-Eckpunkte, Bordpersonal kehrt zur AUA zurück

08.10.2014 | Die Eckpunkte eines neuen Kollektivvertrages hat die AUA nun mit dem Betriebsrat vereinbart. Details müssen allerdings erst fixiert werden. "Erst in den nächsten Tagen wird der Kollektivvertrag zur Gänze getextet", sagte AUA-Chef Jaan Albrecht.
mehr »
Europa und der Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit

Europa und der Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit

08.10.2014 | Die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa bringt die EU-Staats- und Regierungschefs am Mittwoch in Mailand zusammen. Einige Programme laufen, nun geht es bei dem Gipfeltreffen um die sinnvolle Umsetzung. Im Mittelpunkt dürfte auch der Gastgeber des Gipfels stehen: Italiens Premierminister Matteo Renzi, von dem nach den Reformankündigungen im eigenen Land viel erwartet wird.
mehr »
Pilotenstreik kostet Air France 500 Mio. Euro

Pilotenstreik kostet Air France 500 Mio. Euro

08.10.2014 | Der zwei Wochen lange Pilotenstreik kostet Air France mehr Geld als befürchtet. Die Airline teilte am Mittwoch mit, derzeit von einer Belastung von 500 Mio. Euro auszugehen.
mehr »
Lufthansa Cargo-Maschinen heben trotz Streiks ab

Lufthansa Cargo-Maschinen heben trotz Streiks ab

08.10.2014 | Trotz des Pilotenstreiks bei Lufthansa Cargo läuft der Flugbetrieb bei der Frachtairline normal. Zwei Flüge wurden vorgezogen. "Alle Frachtflüge sollen trotz des Streiks starten. Wir rechnen nur mit minimalen Auswirkungen für unsere Kunden", sagte ein Lufthansa-Sprecher am Mittwoch. Die Piloten-Gewerkschaft Vereinigung Cockpit bestreikt Lufthansa Cargo seit heute 3.00 Uhr bis Donnerstag 22.30 Uhr.
mehr »
Zwei Drittel der Arbeitskräfte würden für einen Job ins Ausland ziehen

Zwei Drittel der Arbeitskräfte würden für einen Job ins Ausland ziehen

08.10.2014 | Österreicher zieht es ins benachbarte Ausland oder in englischsprachige Länder wie Großbritannien, USA oder Kanada. Die Alpenrepublik ist als Migrationsziel vor allem bei Arbeitskräften aus Ost- und Südosteuropa beliebt. Das belegt eine Studie zur globalen Arbeitsmobilität von BCG und StepStone.
mehr »
Keine Einigung über Metaller-KV

Keine Einigung über Metaller-KV

07.10.2014 | Die zweite Verhandlungsrunde für einen Lohnabschluss 2015 in der Maschinen- und Metallwarenindustrie ist erwartungsgemäß ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Die Arbeitgeber haben einen mehrjährigen Abschluss gefordert, zuletzt hatte sich der Handel mit seinen rund 500.000 Beschäftigten auf einen Zweijahresabschluss geeinigt.
mehr »

Kanada wirbt für Freihandelsabkommen mit EU

07.10.2014 | Der kanadische Chefverhandler für das Freihandelsabkommen seines Landes mit der EU (CETA) hat am Dienstag in Wien für das Abkommen geworben. Es werde dadurch sicher keine Verschlechterung der Standards geben, beteuerte er. "Wir werden nicht versuchen, bestehende Standards oder Regulierungen zu verändern, auf keiner Seite", sagte er im Gespräch mit der APA.
5 mehr »
AUA sieht gute Chancen auf neuen Kollektivvertrag

AUA sieht gute Chancen auf neuen Kollektivvertrag

07.10.2014 | In der AUA stehen die Zeichen vorerst weiter auf Einigung auf einen neuen Kollektivvertrag für das fliegende Personal. Am späteren Nachmittag trat der Aufsichtsrat bei der Muttergesellschaft in Frankfurt zusammen, um über das Thema zu beraten. Mittwochfrüh ist noch einmal ein Treffen mit den Sozialpartnern vereinbart. Bis dahin wollen sich weder Firmensprecher noch Betriebsrat zur Lage äußern.
mehr »
Streik der Piloten bei Lufthansa Cargo angekündigt

Streik der Piloten bei Lufthansa Cargo angekündigt

07.10.2014 | In der nächsten Runde des Pilotenstreiks bei der Lufthansa werden die Passagiere verschont. Für Mittwoch und Donnerstag hat die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) ihre Mitglieder zu Arbeitsniederlegungen bei der Frachttochter Lufthansa Cargo aufgerufen. Es handelt sich um die mittlerweile sechste Streikwelle in der Tarifauseinandersetzung um die Vorruhestandsregelungen der Piloten.
1 mehr »
IWF für Österreichs Wirtschaft leicht optimistisch

IWF für Österreichs Wirtschaft leicht optimistisch

07.10.2014 | Die Weltwirtschaft verliert nach Angaben des Internationalen Währungsfonds (IWF) weiter an Fahrt. Die Prognose für Österreich ist eine Spur besser als jene von WIFO und IHS. So soll Österreichs Wirtschaft nach IWF-Berechnungen heuer real um 1,0 Prozent wachsen, 2015 soll sich das BIP-Wachstum auf 1,9 Prozent beschleunigen.
mehr »
Shopping-Touristen lassen weniger Geld in Österreich

Shopping-Touristen lassen weniger Geld in Österreich

07.10.2014 | Nach dem postiven Trend der vergangenen Jahre hat der Shopping-Tourismus in Österreich nun einen Dämpfer bekommen: Die Tax-Free-Umsätze ausländischer Touristen in Österreich liegen einer Studie von Global Blue Austria heuer bisher um rund 16 Prozent unter dem Vorjahreswert. 
mehr »
Erste Phase der Troika-Gespräche in Athen beendet

Erste Phase der Troika-Gespräche in Athen beendet

07.10.2014 | Ohne greifbare Ergebnisse sind am Dienstag neue Kontrollen der Kreditgeber Griechenlands zu Ende gegangen.
2 mehr »
Ankerbrot ist operativ wieder positiv

Ankerbrot ist operativ wieder positiv

07.10.2014 | Der Wiener Traditionsbäcker Ankerbrot befindet sich nach jahrelangen Verlusten offenbar wieder auf Kurs. Die Firma hat das Geschäftsjahr 2013 operativ positiv abgeschlossen, berichtet das "WirtschaftsBlatt". 2012 lag der Jahresverlust bei 562.000 Euro nach einem Minus von 4,7 Mio. Euro im Jahr 2011. Die Bilanz für 2013 wurde noch nicht veröffentlicht.
mehr »
EU vermutet Steuervorteile für Amazon in Luxemburg

EU vermutet Steuervorteile für Amazon in Luxemburg

07.10.2014 | Die EU-Kommission geht dem Verdacht illegaler Steuervorteile für den Online-Händler Amazon in Luxemburg nach. Die obersten Wettbewerbshüter Europas nehmen die von Amazon dort in den vergangenen zehn Jahren gezahlte Körperschaftssteuer unter die Lupe, wie die Behörde am Dienstag in Brüssel mitteilte.
mehr »
Österreich kann Gaskrise sechs Monate überstehen

Österreich kann Gaskrise sechs Monate überstehen

07.10.2014 | Österreichs Gasspeicher sind voll genug, um "die nächsten sechs Monate zu überstehen", sollte kein Gas aus Russland geliefert werden.
19 mehr »
Geschäftsführerwechsel bei der aks: Posch folgt auf Klisch

Geschäftsführerwechsel bei der aks: Posch folgt auf Klisch

07.10.2014 | Bregenz - Bernd Klisch verlässt die aks gesundheit GmbH, seine Agenden als Geschäftsführer übernimmt Georg Posch. Der Grund seien unterschiedliche Erwartungen bei der Suche nach einem zweiten Geschäftsführer.
1 mehr »
Hypo will von Ex-Chef Kulterer rund 595 Mio. Euro

Hypo will von Ex-Chef Kulterer rund 595 Mio. Euro

07.10.2014 | Die Hypo Alpe Adria Bank hat am Dienstag bei einer Prüfungstagsatzung im Konkursverfahren gegen ihren ehemaligen Vorstandschef Wolfgang Kulterer am Bezirksgericht Baden rund 595 Mio. Euro Forderungen angemeldet. Diese werden jetzt von Masseverwalter Stephan Riel geprüft, sagte Kulterers Anwalt, Ferdinand Lanker, im Anschluss an die Verhandlung zur APA.
mehr »
OMV auf Platz 44 in Europa

OMV auf Platz 44 in Europa

07.10.2014 | Die OMV ist mit Rang 44 der einzige österreichische Konzern unter den Top 100 der umsatzstärksten europäischen Unternehmen. Mit der voestalpine (Rang 159), der Strabag (Rang 172) und Andritz (Rang 288) sind drei weitere heimische Unternehmen in den Top 300 gelistet. Das zeigt eine am Dienstag veröffentlichte Studie der Wirtschaftsberatung EY (Ernst & Young).
mehr »
Holland Blumen Mark 2013 tiefer in Verlustzone

Holland Blumen Mark 2013 tiefer in Verlustzone

07.10.2014 | Die seit Anfang Oktober insolvente Blumenhandelskette Holland Blumen Mark hat ihre Verluste 2013 ausgeweitet. Der Jahresfehlbetrag erhöhte sich gegenüber dem Jahr davor von 1,39 auf 1,51 Mio. Euro. Parallel dazu drehte das Eigenkapital von plus 513.000 auf über 1 Mio. Euro ins Minus, geht laut "WirtschaftsBlatt" aus dem aktuellen Jahresabschluss im Firmenbuch hervor.
mehr »
Samsung meldet Gewinnrückgang um fast 60 Prozent

Samsung meldet Gewinnrückgang um fast 60 Prozent

07.10.2014 | Der verschärfte Wettbewerb bei Smartphones drückt auf das Ergebnis von Weltmarktführer Samsung. Das führende südkoreanische Technologie-Unternehmen erwartet für das dritte Quartal 2014 zwar einen operativen Gewinn in Milliardenhöhe, doch rechnet es mit einem Rückgang um 60 Prozent im Jahresvergleich. Es ist der vierte Quartalsrückgang in Folge.
mehr »
Interactive West – 4 erfolgreiche Vorarlberger im Diskussionspanel

Interactive West – 4 erfolgreiche Vorarlberger im Diskussionspanel

07.10.2014 | Die Interactive West am 23. Oktober im Spielboden Dornbirn glänzt durch hochkarätige Speaker und spannende Highlights. Unter anderem treten vier erfolgreiche Vorarlberger „gegeneinander in den Dialog“, teilen wertvolle Erfahrungen und stellen sich der Diskussion - Disruption: Branchen Cases.
1 mehr »
Facebook schloss Übernahme von WhatsApp ab

Facebook schloss Übernahme von WhatsApp ab

07.10.2014 | Facebook hat am Montag die Übernahme des Messenger-Dienstes WhatsApp abgeschlossen.
mehr »
Chinesen kauften legendäres Hotel Waldorf Astoria

Chinesen kauften legendäres Hotel Waldorf Astoria

06.10.2014 | Das legendäre New Yorker Luxushotel Waldorf Astoria gehört jetzt einem chinesischen Versicherungskonzern. Der bisherige Besitzer, die US-Hotelkette Hilton, teilte am Montag mit, das Art-Déco-Gebäude für 1,95 Milliarden Dollar (1,55 Milliarden Euro) an die Anbang Insurance Group verkauft zu haben. Hilton darf das Fünf-Sterne-Hotel aber in den nächsten Hundert Jahren weiter betreiben.
mehr »
Schuhhändler Heinz-Horst Deichmann gestorben

Schuhhändler Heinz-Horst Deichmann gestorben

06.10.2014 | Heinz-Horst Deichmann ist tot. Der Gründer der Schuhhandelskette Deichmann starb am vergangenen Donnerstag im Alter von 88 Jahren in Essen, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Der studierte Mediziner und Theologe hatte nach dem Zweiten Weltkrieg aus dem elterlichen Schuhmacherladen eine internationale Schuhhandelskette entwickelt.
mehr »
Samsung baut riesige Chip-Fabrik für 11 Mrd. Euro

Samsung baut riesige Chip-Fabrik für 11 Mrd. Euro

06.10.2014 | Der weltgrößte Chiphersteller Samsung will seine Marktposition mit einer mehr als 11 Mrd. Euro teuren Mega-Fabrik stärken.
3 mehr »
Verbund verkauft französische Gaskraftwerke

Verbund verkauft französische Gaskraftwerke

06.10.2014 | Der Verbund beendet sein Engagement am französischen Strommarkt: Die beiden Gas-Kombikraftwerke Pont-Sur-Sambre und Toul werden an die Investmentfirma KKR verkauft. Eine entsprechende Einigung sei erzielt worden, die Verträge sollen in den nächsten Tagen unterschrieben werden, teilte der Verbund mit. Der Verkaufspreis entspreche dem Niveau des aktuellen Buchwerts. Dieser liegt bei 150 Mio. Euro.
mehr »
Apple weiter wertvollste Marke - Red Bull fiel ab

Apple weiter wertvollste Marke - Red Bull fiel ab

06.10.2014 | Apple bleibt die wertvollste Marke der Welt mit einem Markenwert von 113,17 Mrd. Euro (plus 2,8 Prozent). Laut dem Markenwert-Ranking eurobrand global für 2014 liegt Google an zweiter Stelle und hat damit erstmals Coca Cola überholt. Der österreichische Getränkehersteller Red Bull fiel auf Platz 53, nach Rang 49 im Jahr 2013. Der Markenwert stieg um 1,6 Prozent auf 15,46 Mrd. Euro.
1 mehr »
Technologie-Riese Hewlett-Packard wird zerlegt

Technologie-Riese Hewlett-Packard wird zerlegt

06.10.2014 | Der Technologie-Riese Hewlett-Packard (HP) wird radikal umgebaut.
mehr »
EU wird französische Budgetpläne blockieren

EU wird französische Budgetpläne blockieren

06.10.2014 | Die EU-Kommission wird nach Angaben mehrerer EU-Vertreter die Budgetpläne der französischen Regierung voraussichtlich ablehnen. Die Kommission werde von der Regierung in Paris Ende Oktober die Vorlage eines neuen Etatplans für 2015 verlangen, sagten mehrere Insider am Montag.
2 mehr »
Hewlett-Packard spaltet sich auf

Hewlett-Packard spaltet sich auf

06.10.2014 | Der Computerkonzern Hewlett-Packard wird sich in zwei Unternehmen aufspalten.
mehr »

Weitere Nachrichten: 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 

Leserreporter. VOL.AT
WhatsApp: 0676NoSkype 88005888 E-Mail

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!