Große Unterschiede bei Überziehungszinsen im VKI-Bankentest

Große Unterschiede bei Überziehungszinsen im VKI-Bankentest

24.11.2016 | Für Bankguthaben bekommt der Kunde nur knapp über null Prozent Habenzinsen. Nutzt er seinen Überziehungsrahmen, fallen bis zu 13,25 Prozent Sollzinsen an. Wird das Überziehungslimit überschritten, zahlt man sogar bis zu 18,25 Prozent.
EU genehmigt Linkedin-Übernahme durch Microsoft

EU genehmigt Linkedin-Übernahme durch Microsoft

23.11.2016 | Die EU-Wettbewerbshüter genehmigen Insidern zufolge die 26 Mrd. Dollar (24,5 Mrd. Euro) schwere Übernahme des US-Karrierenetzwerks Linkedin durch Microsoft unter Auflagen. Die vorige Woche gemachten Zugeständnisse von Microsoft hätten aber nur einen geringen Umfang, sagten drei mit der Sache vertraute Personen am Mittwoch der Nachrichtenagentur Reuters.
Werbung
Lufthansa-Pilotenstreik geht bis Freitag weiter

Lufthansa-Pilotenstreik geht bis Freitag weiter

23.11.2016 | Im Tarifclinch mit der Lufthansa erhöhen die Piloten den Druck auf die größte deutsche Airline. Die Vereinigung Cockpit (VC) verlängerte den seit Mittwoch laufenden Ausstand bis einschließlich Freitag. An diesem Tag seien alle Kurzstrecken-Piloten aufgerufen, die Arbeit niederzulegen, teilte die Gewerkschaft am Mittwochabend mit.
E-Autos werden ab 2017 mit 4.000 Euro pro Pkw gefördert

E-Autos werden ab 2017 mit 4.000 Euro pro Pkw gefördert

23.11.2016 | Die Anschaffung eines Elektroautos oder eines Pkw mit Brennstoffzelle wird ab dem kommenden Jahr mit 4.000 Euro pro Fahrzeug gefördert. Für Plug-in-Hybride gibt es 1.500 Euro. Elektrofahrräder und E-Mopeds bekommen 375 Euro Zuschuss. Unterstützt wird weiters die Errichtung von privater Ladeinfrastruktur mit 200 Euro pro Box. Öffentlich zugängliche Stationen erhalten bis zu 10.000 Euro pro Stück.
Online-Shops setzten heuer um 9 Prozent mehr um

Online-Shops setzten heuer um 9 Prozent mehr um

23.11.2016 | Der Umsatz der 250 größten Onlineshops in Österreich ist heuer um 9 Prozent auf 2,3 Mrd. Euro gewachsen. Bei den Top 250 der Schweiz gab es sogar einen Anstieg von 4,9 auf 5,6 Mrd. Euro, allerdings ist ein Teil dieser Zunahme auch auf den Franken-Euro-Wechselkurs zurückzuführen.
Grünes Licht der TUI für Ferienflieger mit Niki

Grünes Licht der TUI für Ferienflieger mit Niki

23.11.2016 | Die geplante Ferienfluggesellschaft aus TUIfly und Niki hat vom Aufsichtsrat der TUI grünes Licht bekommen. Damit kommt das Gemeinschaftsunternehmen von TUI und Air-Berlin-Großaktionär Etihad einen Schritt weiter. An dem neuen Airline-Verbund mit Sitz in Wien sollen TUI und Etihad jeweils ein Viertel der Anteile und eine österreichische Stiftung die Mehrheit halten.
TUI-Aufsichtsrat billigt Fusion mit Niki-Beteiligung: Wien wird Firmensitz

TUI-Aufsichtsrat billigt Fusion mit Niki-Beteiligung: Wien wird Firmensitz

23.11.2016 | Der TUI-Aufsichtsrat hat die geplante gemeinsame Ferienfluggesellschaft von TUIfly, der Niki-Mutter Air Berlin und Etihad gebilligt. Er stellte damit eine wichtige Weiche für die Neuordnung.
Hongkong für Österreichs Firmen wichtiges Tor nach China

Hongkong für Österreichs Firmen wichtiges Tor nach China

23.11.2016 | Hongkong mag klein sein - mit sieben Millionen Einwohnern sogar kleiner als Österreich. Als Tor zum Geschäft mit dem riesigen chinesischen Markt bleibt es aber ganz groß, sagt Österreichs Wirtschaftsdelegierter Franz Rössler. 92 Prozent der Wirtschaftsleistung des Stadtstaates, der noch 30 Jahre eine Sonderstellung innerhalb Chinas garantiert hat, fallen auf Dienstleistungen.
Ericsson soll Millionen an Bestechungsgeldern gezahlt haben

Ericsson soll Millionen an Bestechungsgeldern gezahlt haben

23.11.2016 | Frühere Manager werfen dem schwedischen Telekommunikationsausrüster Ericsson laut Medienberichten vor, über Jahre Millionensummen an Bestechungsgeldern gezahlt zu haben. "Enorme Summen wurden von der Konzernzentrale in Schweden via Zürich an geheime Empfänger rund um den Globus verschickt", berichtete die Zeitung "Dagens Nyheter" am Mittwoch.
Bankenreform: EU will verbindliche Verschuldungsquote

Bankenreform: EU will verbindliche Verschuldungsquote

23.11.2016 | Die EU-Kommission hat am Mittwoch ein umfangreiches Reformpaket für den Bankensektor vorgeschlagen. Ein Eckpunkt ist die verbindliche Verschuldungsquote (Leverage Ratio) von 3 Prozent. Damit soll verhindert werden, dass Finanzinstitute übermäßig Kredite vergeben, wenn sie nicht über ausreichend Eigenkapital verfügen.
Werbebranche warnt vor Ausweitung der Werbesteuer auf online

Werbebranche warnt vor Ausweitung der Werbesteuer auf online

23.11.2016 | Die österreichische Werbebranche ist verhalten optimistisch für ihr Business. Das zeigt der aktuelle "Werbeklimaindex", den das Wifo für den Fachverband Werbung und Marktkommunikation in der Wirtschaftskammer regelmäßig erstellt. FV-Obfrau Angelika Sery-Froschauer nahm die Präsentation am Mittwoch auch zum Anlass, einmal mehr vor einer Ausweitung der Werbeabgabe auf den Online-Bericht zu warnen.

Österreichischer Gründerpreis "Phönix" vergeben

23.11.2016 | Der österreichischer Gründerpreis "Phönix" wurde Dienstagabend in Wien verliehen - erstmals in fünf Kategorien. Mit jeweils 5.000 Euro pro Kategorie zeichnet das Wirtschafts- und Wissenschaftsministerium wirtschaftlich erfolgreich umgesetzte Forschungs- und Entwicklungsergebnisse aus und will damit Start-ups, Spin-offs und die Entwicklung von Prototypen unterstützen.
Nur geringe Auswirkungen auf Zürich und Friedrichshafen

Nur geringe Auswirkungen auf Zürich und Friedrichshafen

23.11.2016 | Die Pilotengewerkschaft "Vereinigung Cockpit" hat für Mittwoch und Donnerstag Streiks bei der Lufthansa angekündigt. Während bereits für Mittwoch über 800 Flüge gestrichen wurden , davon 22 von und nach Wien, sind die Auswirkungen an den Flughäfen in Zürich und Friedrichshafen gering.
Bevölkerungswachstum in Österreich: Wien legt am stärksten zu

Bevölkerungswachstum in Österreich: Wien legt am stärksten zu

23.11.2016 | Wien wächst aufgrund der Zuwanderung in Österreich am stärksten und wird in den nächsten Jahren die Zwei-Millionen-Einwohner-Marke knacken.
Frauen-Power für die Wirtschaftskammer Vorarlberg: Petra Kreuzer im Präsidium

Frauen-Power für die Wirtschaftskammer Vorarlberg: Petra Kreuzer im Präsidium

23.11.2016 | Petra Kreuzer, Vorstand der F.M. Hämmerle Holding AG, wurde am Montag zur Vizepräsidentin der Vorarlberger Wirtschaftskammer gewählt. Das ist eine Premiere in der Geschichte der Vorarlberger Wirtschaftskammer.
US-Börsen setzen Rekordlauf fort, Dow Jones erstmals über 19.000

US-Börsen setzen Rekordlauf fort, Dow Jones erstmals über 19.000

22.11.2016 | Die New Yorker Aktienbörse hat am Dienstag im Verlauf den jüngsten Rekordlauf fortgesetzt. Gegen 19.35 Uhr notierte der Dow Jones mit einem Plus von 44,51 Zählern oder 0,23 Prozent bei 19.001,20 Punkten, nachdem er zur Eröffnung erstmals in seiner 120-jährigen Geschichte über die Marke von 19.000 Punkten gesprungen war.
Über 100.000 Passagiere von Lufthansa-Streiks betroffen

Über 100.000 Passagiere von Lufthansa-Streiks betroffen

22.11.2016 | Die Piloten der Lufthansa planen am Mittwoch einen großen Streik. Insgesamt seien davon rund 100.000 Passagiere betroffen, teilte die Airline mit. Der angekündigte Streik trifft auch Wien: 22 Flüge fallen aus. Die AUA reagiert mit dem Einsatz größerer Flugzeuge von Wien nach Frankfurt und München. Bereits am Dienstag verhinderten die Flugbegleiter der Lufthansa-Tochter Eurowings rund 60 Flüge.
Foglar: Senkung von Unternehmenssteuer "besorgniserregend"

Foglar: Senkung von Unternehmenssteuer "besorgniserregend"

22.11.2016 | ÖGB-Präsident Erich Foglar hält den internationalen Trend zur Senkung der Unternehmenssteuern für "äußerst besorgniserregend". Ein "Lostreten der Steuerspirale nach unten" sei eine "sehr gefährliche Entwicklung", damit werde der Sozialstaat unter Druck gesetzt, meinte Foglar am Dienstag im Gespräch mit der APA.
EU-Kommission will Start-ups stärker fördern

EU-Kommission will Start-ups stärker fördern

22.11.2016 | Die EU-Kommission will Start-up-Unternehmen wesentlich stärker fördern. Der Vizepräsident der EU-Kommission Jyrki Katainen erklärte am Dienstag in Straßburg, die "Start-ups von heute sollen zu einer globalen Erfolgsgeschichte morgen werden". EU-Binnenmarktkommissarin Elzbieta Bienkowska sagte, derzeit könnten Start-ups nicht alle Vorteile der Möglichkeiten des gemeinsamen Marktes nützen.
Schweizer Exporte trotz Frankenstärke im Hoch

Schweizer Exporte trotz Frankenstärke im Hoch

22.11.2016 | Trotz einer Delle im Oktober sind die Schweizer Exporte eine langfristige Erfolgsgeschichte. Daran ändert nicht einmal die Frankenstärke etwas. Das ist aber nicht auf hohe Konkurrenzfähigkeit, sondern auf den vorteilhaften Branchenmix zurückzuführen. Die Exporte zwischen Jänner und Oktober stiegen zum Warenwert um 4,1 Prozent.
Vienna Insurance mit mehr Gewinn und Prämieneinnahmen

Vienna Insurance mit mehr Gewinn und Prämieneinnahmen

22.11.2016 | Die börsennotierte Vienna Insurance Group (VIG) hat in den ersten drei Quartalen mehr Gewinn und Prämieneinnahmen erzielt. Der Gewinn vor Steuern stieg um 88,4 Prozent auf 301,3 Mio. Euro, teilte der Versicherungskonzern am Dienstag mit. Das starke Plus müsse aber auch hinsichtlich der Wertberichtigungen im Vorjahreszeitraum betrachtet werden.
Sozialversicherungsrabatt für 80 Prozent der Bauern

Sozialversicherungsrabatt für 80 Prozent der Bauern

22.11.2016 | Der Ministerrat hat nicht nur eine Frohbotschaft für Pensionisten sondern auch für den Großteil der Bauern gebracht. Es wird nun endgültig festgelegt, dass 80 Prozent der Landwirte die Sozialversicherung für das letzte Quartal 2016 gut geschrieben wird. Für Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter (ÖVP) ist der beschlossene Sozialversicherungsrabatt ein "tauglicher Kompromiss".
Lufthansa-Streik: 22 Wien-Flüge fallen am Mittwoch aus

Lufthansa-Streik: 22 Wien-Flüge fallen am Mittwoch aus

22.11.2016 | Der morgige Streik bei der AUA-Mutter Lufthansa trifft auch die Flüge nach Wien massiv.
voestalpine erhält Großauftrag im Automotive-Bereich

voestalpine erhält Großauftrag im Automotive-Bereich

22.11.2016 | Der oberösterreichische Stahlkonzern voestalpine hat sich im Automotive-Bereich einen weiteren Großauftrag im Volumen von 600 Mio. Dollar gesichert. "Auftraggeber ist wieder ein deutscher Premiumhersteller", sagte Konzernsprecher Peter Felsbach am Dienstag zur APA. Die Hälfte der Investitionen des Linzer Stahlkonzerns fließt in ein neues Autokomponentenwerk in Mexiko.
Preise für günstige Lebensmittel steigen an

Preise für günstige Lebensmittel steigen an

22.11.2016 | Günstige Lebens- und Reinigungsmittel sind im Jahresvergleich um knapp vier Prozent teurer geworden. Das zeigt ein AK Preismonitor mit 40 preiswertesten Lebens- und Reinigungsmitteln in sieben Wiener Supermärkten und bei Diskontern im September.
Österreicher haben ihr Vermögen seit 2000 mehr als verdoppelt

Österreicher haben ihr Vermögen seit 2000 mehr als verdoppelt

22.11.2016 | Mit einem durchschnittlichen Nettovermögen von 206.002 Dollar pro Erwachsenem hat sich das Vermögen der Österreicher seit dem Jahr 2000 nominell mehr als verdoppelt. Zur Jahrtausendwende betrug dieses noch 91.321 Dollar. Bis 2021 wird ein weiteres Wachstum von 24 Prozent gegenüber 2016 erwartet, geht aus dem "Global Wealth Report 2016" des Credit Suisse Research Institute hervor.

Österreich EU-Spitzenreiter bei Ökologischer Landwirtschaft

22.11.2016 | Österreich ist klarer Spitzenreiter in der EU im Bereich der Ökologischen Landwirtschaft. Aus dem am Dienstag von Eurostat präsentierten neuen Kompendium über "Nachhaltige Entwicklung" in der EU belegt Österreich mit einem Anteil von über 20 Prozent klar Platz eins vor Schweden (17 Prozent) und Estland (16 Prozent). Schlusslicht ist Malta mit weniger als einem Prozent. Die Daten stammen aus 2015.

AK OÖ will 6. Urlaubswoche am Klagsweg durchsetzen

22.11.2016 | Die Arbeiterkammer (AK) OÖ will den leichteren Zugang älterer Arbeitnehmer zur 6. Urlaubswoche am Klagsweg durchsetzen. Argumentiert wird mit "mittelbarer Diskriminierung" von Beschäftigten aus dem EU-Ausland. Die Klage sei dem Arbeits- und Sozialgericht bereits übermittelt worden, teilte die AK am Dienstag mit. Ziel ist, dass künftig alle Vordienstzeiten angerechnet werden.
Wien Tourismus mit Oktober-Bestwert

Wien Tourismus mit Oktober-Bestwert

22.11.2016 | 1,3 Millionen Nächtigungen durch Touristen - so viel wie noch nie in einem Oktober. Über diesen Bestwert, der ein Plus von 7,7 Prozent im Vergleich zum Oktober 2015 darstellt, darf sich der Wien-Tourismus freuen. Die Nächtigungsumsätze der Hotellerie halten mit der Entwicklung jedoch nicht mit. Sie liegen im laufenden Jahr bisher unter dem Vorjahreswert, hieß es am Dienstag in einer Aussendung.
Bester Oktober aller Zeiten beim Wien-Tourismus

Bester Oktober aller Zeiten beim Wien-Tourismus

22.11.2016 | Mit einem Nächtigungsplus von 7,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und 1,3 Millionen Nächtigungen durch Touristen stellte der Oktober 2016 in Wien einen Rekord auf.
Lufthansa-Piloten streiken am Mittwoch

Lufthansa-Piloten streiken am Mittwoch

21.11.2016 | Die Reisepläne Zehntausender Lufthansa-Passagiere lösen sich wegen eines Pilotenstreiks in Luft auf. Bestreikt werden am Mittwoch alle Lufthansa-Flüge auf der Kurz- und Langstrecke, die in Deutschland abheben, wie die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit am Montag mitteilte. Zuvor hatte die Arbeitnehmervertretung die Lohnverhandlungen mit der größten deutschen Airline für gescheitert erklärt.
Hans-Peter Metzler ist neuer Präsident der Vorarlberger Wirtschaftskammer

Hans-Peter Metzler ist neuer Präsident der Vorarlberger Wirtschaftskammer

22.11.2016 | Am Montag wurde das neue Präsidium der Wirtschaftskammer (WK) Vorarl­berg gewählt. Hans-Peter Metzler wurde einstimmig zum Präsidenten gewählt. Neue Vizepräsidenten sind Petra Kreuzer und Michael Grahammer. Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) gratulierte dem neuen WK-Präsidenten. Er sehe der Zusammenarbeit zuversichtlich entgegen.

50 Jahre UNIDO - Generaldirektor Li bietet USA Rückkehr an

21.11.2016 | Der Generaldirektor der UNIDO, Li Yong, hat bei einer Pressekonferenz zum 50-Jahr-Jubiläum der UN-Sonderorganisation der USA eine Rückkehr in die UNIDO angeboten. "Unsere Türen stehen offen für jeden früheren Mitgliedsstaat", sagte Li Montagnachmittag vor Journalisten in Wien. Die USA hätten allerdings bei ihrem Austritt aus der UNIDO 70 Mio. Dollar Schulden gehabt, erinnerte er.
Lech: 1.000 Quadratmeter großer Skiverleih

Lech: 1.000 Quadratmeter großer Skiverleih

21.11.2016 | Lech - Der Bau des über 1.000 Quadratmeter großen Skiverleih des Sport- und Modehauses Strolz in Lech befindet sich in der letzten Bauphase. Alle Arbeiten sind im Zeitplan, die offizielle Eröffnung feiert das Traditionshaus am 8. Dezember 2016.
Verwaltungsgericht gestattet Weiterbau von Semmering-Tunnel

Verwaltungsgericht gestattet Weiterbau von Semmering-Tunnel

21.11.2016 | Das Bundesverwaltungsgericht gestattet laut einer Aussendung vom Montag unter der Einhaltung vorgeschriebener abgeänderter Auflagen den Weiterbau des Semmering-Basistunnels. Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) hatte eine Ergänzung der Naturverträglichkeitsprüfung verlangt. Dies sei nun erfolgt. Beschwerden betreffend die Bewilligung nach dem NÖ Naturschutzgesetz seien abgewiesen worden.
Airbnb will Steuervereinbarungen mit Städten schließen

Airbnb will Steuervereinbarungen mit Städten schließen

21.11.2016 | Das Zimmervermittlungsportal Airbnb will bis Ende 2017 mit 500 weiteren Städten Steuervereinbarungen schließen. Es gebe bereits 200 solcher Vereinbarungen, über die das Unternehmen Übernachtungssteuern von seinen Kunden einziehe und an die örtlichen Behörden weiterreiche, sagte Airbnb-Chef Brian Chesky der "Financial Times" (FT) vom Montag.
Fed-Vize Fischer warnt US-Politik vor Schuldenmacherei

Fed-Vize Fischer warnt US-Politik vor Schuldenmacherei

21.11.2016 | Die US-Notenbank Federal Reserve warnt angesichts der Ausgabenpläne des künftigen Präsidenten Donald Trump vor einer Ausweitung der Schulden. Es gebe kaum noch Spielraum zur Vergrößerung des US-Defizits, ohne dass es langfristig zu negativen Konsequenzen komme, sagte Fed-Vizechef Stanley Fischer am Montag in New York.
Schäuble sieht Mays Idee zu Firmensteuern-Senkung kritisch

Schäuble sieht Mays Idee zu Firmensteuern-Senkung kritisch

21.11.2016 | Die britische Premierministerin Theresa May will angesichts der mit dem Brexit verbundenen wirtschaftlichen Unsicherheit Firmen stark entlasten. Ziel sei, die Unternehmenssteuer auf den niedrigsten Stand der führenden Industrieländer (G-20) zu senken, sagte sie bei der Jahrestagung des Britischen Industrieverbandes am Montag. Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble steht sehr kritisch dazu.
Fahrzeughandel: VW-Stellenabbau ist Negativwerbung

Fahrzeughandel: VW-Stellenabbau ist Negativwerbung

21.11.2016 | Der deutsche Autoriese VW kommt nicht zur Ruhe, vorige Woche kündigte der Konzern den Abbau von 30.000 Jobs an. Die meisten Stellen fallen in Deutschland weg, in Südamerika werden 7.000 Arbeitsplätze gestrichen. Auf die österreichische VW-Tochter Porsche Holding Salzburg hätte der Abbau aber keine unmittelbaren Auswirkungen. Für den Fahrzeughandel stellt VW Negativwerbung dar.
Niki und TUIfly werden zusammengelegt

Niki und TUIfly werden zusammengelegt

21.11.2016 | Aus der österreichischen Air-Berlin-Tochter Niki und der deutschen Ferienfluggesellschaft TUIfly soll ein neuer Ferienflieger werden. Das ist Teil des neuen Rettungspakets für die marode Air Berlin. Am Mittwoch ist dazu Aufsichtsrat beim TUI-Konzern.
Zwei österreichische Staatsmeister kommen aus dem Hause Blum

Zwei österreichische Staatsmeister kommen aus dem Hause Blum

21.11.2016 | Höchst - Alle acht Blum-Teilnehmer landen bei den „Austrian Skills“ unter den Top 4.
Global Wealth Report vorab in Umlauf: Schweizer am reichsten

Global Wealth Report vorab in Umlauf: Schweizer am reichsten

21.11.2016 | Details aus dem für Dienstag anstehenden "Global Wealth Report" sind am Wochenende schon verbreitet worden: In keinem anderen Land auf der Welt sind die Menschen so reich wie in der Schweiz. Zurzeit besitzt ein erwachsener Schweizer im Durchschnitt 561.900 Dollar (524.600 Euro).
Facebook will 500 Jobs an neuem Sitz in London schaffen

Facebook will 500 Jobs an neuem Sitz in London schaffen

21.11.2016 | Facebook will in nächsten Jahr einen neuen Sitz in London eröffnen und dort 500 weitere Arbeitsplätze schaffen. Großbritannien sei "einer der besten Orte für ein technologisches Unternehmen und ein wichtiger Teil in der Geschichte von Facebook", teilte Vize-Europachefin Nicola Mendelsohn am Montag mit.
Apple wechselt Batterien bei iPhone 6s aus

Apple wechselt Batterien bei iPhone 6s aus

21.11.2016 | Apple wird in der zweiten Austauschaktion binnen weniger Tage die Batterien in einigen Geräten seines iPhone 6s kostenlos auswechseln. Die betroffenen Smartphones schalteten sich überraschend ab, es gehe um eine "sehr geringe Anzahl" von iPhones aus den Monaten September und Oktober 2015, erklärte Apple am Montag.
Fed: Trump muss Unabhängigkeit der Notenbank respektieren

Fed: Trump muss Unabhängigkeit der Notenbank respektieren

20.11.2016 | Der US-Währungshüter James Bullard erwartet nach eigenen Worten, dass die Regierung von Donald Trump die Unabhängigkeit der Notenbank respektiert. "Das Übergangsteam des designierten Präsidenten Trump hat gesagt, dass es die Unabhängigkeit der Fed schützen will", sagte der Präsident des Fed-Ablegers in St. Louis in einem im Voraus veröffentlichten Interview des "Handelsblatts".
Vorherige
345678  
 

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888
Werbung
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!