Weniger Firmeninsolvenzen im ersten Halbjahr

Weniger Firmeninsolvenzen im ersten Halbjahr

Vor 2 Std. | Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist in der ersten Jahreshälfte 2014 um 4,5 Prozent auf 2.936 Verfahren gesunken. Laut dem Gläubigerschutzverband Creditreform sind die eröffneten Verfahren um 6,3 Prozent auf 1.669 Fälle, die der mangels Vermögen abgewiesenen Insolvenzen um 2,1 Prozent auf 1.267 zurückgegangen. Mehr Insolvenzen gab es in Vorarlberg (+20,3 Prozent) und in der Steiermark (+7,2).
mehr »
Credit Suisse verbucht hohen Quartalsverlust

Credit Suisse verbucht hohen Quartalsverlust

Vor 2 Std. | Das Milliarden-Bußgeld in den USA hat die Credit Suisse im zweiten Quartal 2014 tief in die roten Zahlen gerissen. Die zweitgrößte Schweizer Großbank verbuchte ein Minus von 700 Millionen Franken (576,42 Mio. Euro) - das ist der höchste Verlust seit der Lehman-Krise von 2008. Die Geldstrafe für Beihilfe zur Steuerhinterziehung belastete das Ergebnis dabei allein mit 1,6 Milliarden Franken.
mehr »
Werbung

Fusion der Chipfirmen Dialog und ams gescheitert

Vor 21 Min. Der geplante milliardenschwere Zusammenschluss der Chipentwickler Dialog Semiconductor und der österreichischen ams ist gescheitert. Die Fusionsgespräche mit ams seien beendet worden, teilte die deutsch-britische Dialog Semiconductor am Dienstag mit. Trotz intensiver Verhandlungen seien keine annehmbaren Bedingungen für eine "Fusion unter Gleichen" erzielt worden.
mehr »

Netflix startet im September in Österreich

Vor 4 Std. | In zwei Monaten geht das in den USA populäre Videostreaming-Portal Netflix auch in Österreich auf Sendung. Das kalifornische Unternehmen nannte den Termin am Montag bei der Vorlage der Geschäftszahlen fürs Halbjahr. Zeitgleich startet Netflix in Deutschland der Schweiz, Frankreich, Belgien und Luxemburg.
mehr »
Aldi-Mitbegründer Karl Albrecht tot

Aldi-Mitbegründer Karl Albrecht tot

Vor 15 Std. | Er machte den Lebensmitteleinkauf für Millionen Kunden billiger und sich selbst wohl nicht ganz nebenbei zum Milliardär. Aldi-Mitgründer Karl Albrecht ist im Alter von 94 Jahren gestorben, wie die Unternehmensgruppe Aldi Süd, zu der in Österreich Hofer gehört, am Montag mitteilte.
1 mehr »
Eisenbahner-Streit stoppte am Montag einige Züge

Eisenbahner-Streit stoppte am Montag einige Züge

Vor 15 Std. | Die stockenden Lohnverhandlungen bei den Eisenbahnern haben am Montag viele Fahrgäste zu spüren bekommen. Im Raum Salzburg standen während einer Betriebsversammlung über Mittag auch Fernzüge still. Bleiben die Fronten hart, droht am Donnerstag der nächste Protest - diesmal an den Bahnhöfen von Linz und Graz.
1 mehr »

EU-Banken wollen Boni-Obergrenzen voll ausreizen

Vor 17 Std. | Bei den meisten europäischen Banken können die Bonuszahlungen auch in Zukunft doppelt so hoch ausfallen wie das Grundgehalt. 70 Prozent der Institute wollen die Bonus-Obergrenzen voll ausreizen, die von der Europäischen Union (EU) vorgegeben werden, wie aus einer am Montag veröffentlichten Untersuchung der Managementberatung Mercer hervorgeht.
1 mehr »
Grüne: Weg mit Vignetten, Mineralölsteuer erhöhen

Grüne: Weg mit Vignetten, Mineralölsteuer erhöhen

Vor 19 Std. | Die deutschen Pkw-Vignettenpläne "sind eigentlich schon tot" - darüber sind sich die deutschen und die österreichischen Grünen einig. Der Verkehrssprecher der österreichischen Grünen, Georg Willi, möchte überdies auch die Maut-Vignetten in Österreich am liebsten abschaffen und dafür die Mineralölsteuer auf Diesel erhöhen.
20 mehr »

Flughafen Wien verkauft Friedrichshafen-Anteil

Vor 21 Std. | 2007 für 7,7 Mio. Euro erworben, 2011 nach hohen Verlusten wertberichtigt: Nun verkauft der Flughafen Wien seinen Anteil am Flughafen Friedrichshafen. Käufer sind die Stadt Friedrichshafen und der Landkreis Bodensee, andere Investoren fanden sich nicht. Am Dienstag berät laut "Schwäbischer Zeitung" der Landkreis den Deal, laut "Presse" liegen aus Wien alle Genehmigungen vor.
mehr »
Pessimistischer Blick in die Zukunft: Industrie nimmt Politik in die Pflicht

Pessimistischer Blick in die Zukunft: Industrie nimmt Politik in die Pflicht

Vor 21 Std. | Lustenau - Die Geschäftslage in Vorarlberg hat sich im letzten Quartal leicht verschlechtert. Das ist das Ergebnis der Konjunkturumfrage der Vorarlberger Industrie. Die Industriellenvereinigung pocht daher auf Veränderungen, auch auf politischer Ebene.
13 mehr »
Chinesischer Telekomausrüster Huawei wächst rasant

Chinesischer Telekomausrüster Huawei wächst rasant

Vor 18 Std. | Der chinesische Telekomausrüster und Handyhersteller Huawei wächst deutlich schneller als zuletzt. Für das erste Halbjahr wies das in Shenzhen ansässige Unternehmen einen Umsatzanstieg von 19 Prozent auf umgerechnet 16 Mrd. Euro aus. Grund seien insbesondere anziehende Investitionen in den neuen Mobilfunk-Standard LTE, der die Datenübertragung schneller macht.
mehr »
Zulassungen von Gebraucht-Pkw kaum gestiegen

Zulassungen von Gebraucht-Pkw kaum gestiegen

Vor 22 Std. | In der ersten Jahreshälfte 2014 wurden 518.450 gebrauchte Kraftfahrzeuge zugelassen, das entspricht einem marginalen Anstieg von 0,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dies geht aus den heute, Montag, veröffentlichten Zahlen der Statistik Austria hervor.
mehr »
Am Montag drohen Zugverspätungen

Am Montag drohen Zugverspätungen

Vor 1 Tag | Am Montag drohen ab 11.00 Uhr Zugverspätungen. In Salzburg kommt es zu ein- bis eineinhalbstündigen Betriebsversammlungen bei Eisenbahnunternehmen. Betriebsstörungen könnten über das Bundesland hinausstrahlen, obwohl die ÖBB und auch die mehrheitlich private Westbahn auf APA-Anfrage am Wochenende beruhigten und keine Verzögerung erwarteten, auch wenn man diese nicht ausschließen könne.
2 mehr »
Verständnis der SPD für Bedenken bei Pkw-Maut

Verständnis der SPD für Bedenken bei Pkw-Maut

Vor 1 Tag | Der Vorstoß des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU), die Grenzregionen von der geplanten Pkw-Maut auszunehmen, stößt in der SPD auf Verständnis. Alle Bedenken gegen die Pkw-Maut müssten ernst genommen und sorgfältig geprüft werden, sagte der Vorsitzende des Bundestags-Verkehrsausschusses, der SPD-Abgeordnete Martin Burkert, der "Passauer Neuen Presse".
mehr »

Opel erwägt Billig-Modell auf Dacia-Preisniveau

Vor 1 Tag | Die deutsche General Motors-Tochter Opel erwägt die Einführung eines neuen Billig-Modells, um in diesem Segment Marktanteile etwa gegen Dacia zurückzugewinnen. "Wir glauben, dass es Möglichkeiten für Opel gibt, mit so etwas wie einem Einstiegs-Modell auf den Markt zu kommen", sagte Vorstandschef Karl-Thomas Neumann der "Financial Times" laut Internet-Ausgabe vom Sonntag.
mehr »
TTIP-Beschwerden überlasteten IT der EU-Kommission

TTIP-Beschwerden überlasteten IT der EU-Kommission

Vor 1 Tag | Gegner des transatlantischen Freihandelsabkommens TTIP haben mit kritischen Stellungnahmen das IT-System der EU-Kommission lahmgelegt. "Wir haben fast 100.000 Beiträge bekommen, viele davon identisch", sagte EU-Handelskommissar Karel de Gucht in der "Wirtschaftswoche". Für ihn habe es sich um eine "konzertierte Aktion" gehandelt.
8 mehr »
CSU entfacht Debatte über Ausnahmen bei Pkw-Maut

CSU entfacht Debatte über Ausnahmen bei Pkw-Maut

20.07.2014 | Die Forderung des bayerischen Verkehrsministers Joachim Herrmann (CSU) nach Ausnahmen für Grenzregionen hat eine neue Debatte über die Pkw-Maut entfacht. CSU-Chef Horst Seehofer bezeichnete den Vorstoß am Wochenende als nicht abgesprochen.
mehr »

Luftfahrtmesse endet mit Rekordgeschäft

20.07.2014 | Auf der Luftfahrtschau im britischen Farnborough haben die Aussteller in diesem Jahr so gute Geschäfte gemacht wie nie zuvor. In Summe hätten die abgeschlossenen Verträge und Vorverträge ein Volumen von 201 Mrd. Dollar (148,61 Mrd. Euro), teilten die Veranstalter mit, das sei Rekord. Mit dem letzten Publikumstag ist am Sonntag die einwöchige Messe südwestlich von London zu Ende gegangen.
mehr »
US-Tabakkonzern soll 23,6 Mrd. Dollar zahlen

US-Tabakkonzern soll 23,6 Mrd. Dollar zahlen

20.07.2014 | Der US-Zigarettenhersteller R.J. Reynolds soll einem Gerichtsurteil zufolge der Witwe eines Kettenrauchers mehr als 23 Milliarden Dollar (17,01 Mrd. Euro) Schadenersatz zahlen. Der Anwalt der Klägerin Cynthia Robinson teilte am Samstag mit, es handle sich um die höchste Summe, die jemals in einem solchen Rechtsstreit von einem Gericht im Bundesstaat Florida zugesprochen worden sei.
8 mehr »
Malaysia Airlines nach zwei Abstürzen am Abgrund

Malaysia Airlines nach zwei Abstürzen am Abgrund

20.07.2014 | Selbst im schlimmsten Albtraum ist so etwas fast undenkbar: Das südostasiatische Schwellenland Malaysia erlebt in weniger als fünf Monaten gleich zwei Flugzeugkatastrophen mit zusammen mehr als 500 Opfern. Nie zuvor ist eine Airline mit so einer Doppeltragödie konfrontiert gewesen. Das bedeutet auch ein wirtschaftliches Desaster für das ohnehin angeschlagene Unternehmen.
mehr »
Casinolizenzen-Vergabe: Stoss sieht Interventionen

Casinolizenzen-Vergabe: Stoss sieht Interventionen

20.07.2014 | Geht es um viel Glücksspiel-Geld, wird besonders hart gestritten. Nachdem die Casinos Austria kürzlich bei einer Konzessionsvergabe leer ausgegangen sind, greift deren General Karl Stoss Finanzminister Michael Spindelegger (ÖVP) bzw. dessen Finanzministerium, das für die Vergabe zuständig ist, vehement an, berichtet der "Kurier".
1 mehr »

Viele deutsche Banken zahlen kaum noch Zinsen

19.07.2014 | Wegen der anhaltenden Niedrigzinsphase an den Kapitalmärkten gehen Inhaber von Tagesgeldkonten in Deutschland immer häufiger leer aus: 198 deutsche Geldinstitute zahlten auf solche Einlagen mittlerweile keine Zinsen mehr, berichtete die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf eine Auswertung des Vergleichsportals Verivox. Untersucht wurden demnach 635 Geldhäuser.
mehr »
"Wurstkartell" sprach sich bei Aldi-Preis ab

"Wurstkartell" sprach sich bei Aldi-Preis ab

19.07.2014 | Das deutsche Bundeskartellamt hat durchgegriffen. Wegen verbotener Preisabsprachen bei Wurstwaren verhängten die Wettbewerbshüter eine der höchsten Kartellstrafen in der Geschichte der Behörde. Doch es regt sich Widerstand. Die Mitglieder des "Wurstkartells" haben sich nach Aussagen von Kartellamtspräsident Andreas Mundt besonders bei den Preisen für Aldi abgesprochen.
1 mehr »
NSA-Affäre beflügelt Absatz von Schreibmaschinen

NSA-Affäre beflügelt Absatz von Schreibmaschinen

19.07.2014 | Im Zuge der NSA-Affäre ist laut einem Medienbericht die Nachfrage nach Schreibmaschinen in Deutschland deutlich gestiegen. Der Hersteller Triumph-Adler habe im vergangenen Geschäftsjahr 10.000 Maschinen verkauft, ein Drittel mehr als im Jahr zuvor, berichtete die "Wirtschaftswoche" am Samstag im Voraus.
9 mehr »
EU-Kommission hält an EU-Stabilitätspakt fest

EU-Kommission hält an EU-Stabilitätspakt fest

19.07.2014 | Der interimistische EU-Währungskommissar Jyrki Katainen hat vor einer Aufweichung des EU-Stabilitätspaktes gewarnt. Die Diskussion um mehr Flexibilität bei der Auslegung des Paktes sei gefährlich, sagte Katainen der Tageszeitung "Die Welt". "Ich möchte jede Spekulation vermeiden, wir könnten die Regeln umgehen oder sehr kreative Wege finden, sie auszulegen."
mehr »
China leiht Argentinien 7,5 Milliarden Dollar

China leiht Argentinien 7,5 Milliarden Dollar

19.07.2014 | China leiht dem von einer Staatspleite bedrohten Argentinien 7,5 Milliarden Dollar (5,55 Mrd. Euro) für die Umsetzung von Energie- und Bahnprojekten. Die Abkommen wurden am Freitag unterzeichnet bei einem Besuch von Chinas Präsident Xi Jinping in dem lateinamerikanischen Land, das wegen eines Schuldenstreits mit mehreren Hedgefonds derzeit die globalen Kapitalmärkte nicht anzapfen kann.
mehr »
Fast ein Drittel der Gemeinde-Schulden ausgelagert

Fast ein Drittel der Gemeinde-Schulden ausgelagert

19.07.2014 | Bregenz - Finanziell stehen viele Gemeinden des Landes mit dem Rücken zur Wand. Der Spielraum für dringend notwendige Investitionen wird immer kleiner.
14 mehr »
26 Millionen Euro nach Dürre im Vorjahr geflossen

26 Millionen Euro nach Dürre im Vorjahr geflossen

19.07.2014 | Bisher sind 26 Mio. Euro Hilfsgelder für landwirtschaftliche Schäden nach der Dürre des vorigen Sommers geflossen. Zusätzliche zehn Millionen sollen folgen, die Auszahlung ist für August geplant, schreibt der "Kurier" (Samstag). Ursprünglich sollten 50 Mio. Euro aus dem Katastrophenfonds fließen, plus Aufdoppelung durch die Länder.
mehr »
Bayern fordert Ausnahmen bei Pkw-Maut

Bayern fordert Ausnahmen bei Pkw-Maut

19.07.2014 | Bayerns Innenminister Joachim Herrmann fordert Ausnahmen von der geplanten Pkw-Maut für die Grenzregionen. "Alle Landkreise entlang der Grenzen, in Bayern also nach Österreich, Tschechien und der Schweiz, könnten von der Mautregelung ausgenommen werden", schlug der CSU-Politiker in der "Welt am Sonntag" vor. "Damit bliebe der kleine Grenzverkehr unbeeinträchtigt".
mehr »

Erste Vergleiche im Hypo-Zivilprozess geschlossen

18.07.2014 | Im Hypo-Zivilprozess am Klagenfurter Landesgericht sind am Freitag die ersten Vergleiche geschlossen worden. Die Bank Burgenland, Othmar Ederer und Siegfried Grigg sowie die Hypo Alpe Adria Mitarbeiter Privatstiftung (MAPS) haben sich mit der Klägerin geeinigt. Im Finanzministerium herrschte Jubelstimmung. Durch die Vergleiche "würden dem Steuerzahler nun in Summe mehr als 20 Mio. Euro erspart".
mehr »
Karl-Heinz Grasser wieder gesund

Karl-Heinz Grasser wieder gesund

18.07.2014 | Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser, dessen von einem Kinderarzt diagnostizierte Lungenentzündung für Aufsehen gesorgt hat, ist wieder gesund. "Nach neun Tagen Antibiotikaeinnahme ist er wieder gesund geschrieben worden.
28 mehr »
3.624 gefälschte Euro-Noten im ersten Halbjahr sichergestellt

3.624 gefälschte Euro-Noten im ersten Halbjahr sichergestellt

18.07.2014 | In Österreich sind in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 3.624 gefälschte Banknoten sichergestellt worden, fast gleich viele wie im Vergleichszeitraum 2013. 43 Prozent der Imitationen entfielen auf 50-Euro-Scheine. Das gab die Nationalbank am Freitag bekannt.
mehr »
AK will von Banken Schadenersatz für Alpine-Pleite

AK will von Banken Schadenersatz für Alpine-Pleite

18.07.2014 | Ein Jahr nach der Milliardenpleite des Bauriesen Alpine kämpft die Arbeiterkammer (AK) bei den Banken um Schadenersatz für rund 600 Anleihenzeichner, die etwa 15 Mio. Euro in den damals bereits überschuldeten und verlustträchtigen Konzern investiert haben. Erste außergerichtliche Verhandlungen über eine Entschädigung würden gestartet und Musterprozesse seien geplant, berichtet der "Kurier".
mehr »
Microsoft kappt Android-Smartphones von Nokia

Microsoft kappt Android-Smartphones von Nokia

18.07.2014 | Den Stellenstreichungen bei Microsoft fallen auch eine Handyreihe von Nokia und die Videoproduktion für die Spielekonsole XBox zum Opfer. Im Zuge der Kündigungen wird die Smartphone-Reihe Nokia X eingestellt.
mehr »
Zugverspätungen drohen wegen Arbeitskampf

Zugverspätungen drohen wegen Arbeitskampf

18.07.2014 | Die Kollektivvertragsverhandlungen für die Eisenbahner sind am Freitagnachmittag erneut abgebrochen worden. Beide Seiten gaben sich danach unversöhnlich, die Quittung kriegen nun die Bahnfahrer. Ab Montag, 11:00 Uhr, gibt es in Salzburg Betriebsversammlungen von ein- bis eineinhalb Stunden, die Betriebsstörungen werden über das Bundesland hinausstrahlen.
1 mehr »
Citroën konnte im ersten Halbjahr 2014 die Umsätze um sieben Prozent steigern

Citroën konnte im ersten Halbjahr 2014 die Umsätze um sieben Prozent steigern

18.07.2014 | Im ersten Halbjahr 2014 hat der weltweite Automobilmarkt um vier Prozent zugelegt. Citroën hingegen konnte die weltweiten Verkäufe um sieben Prozent steigern und damit die dynamische Entwicklung des Vorjahres fortsetzen. Insgesamt hat die Marke im ersten Halbjahr weltweit 624.000 Fahrzeuge verkauft.
mehr »

AK fordert gesündere Jobs für Alte

18.07.2014 | Ältere Beschäftigte sind zwar seltener, aber wenn, dann viel länger krank als jüngere: Während ein Krankenstand bei Unter-25-Jährigen im Durchschnitt 5,4 Tage dauert, fallen 60- bis 64-Jährige laut OÖGKK statistisch 18,3 Tage am Stück aus. Jeder in dieser Altersgruppe verhinderte Krankenstand würde sich daher für die Firma rentieren, folgert die AK OÖ und pocht auf altersgerechte Arbeitsplätze.
mehr »
Größtes Zementwerk Österreichs vor Verkauf

Größtes Zementwerk Österreichs vor Verkauf

18.07.2014 | Österreichs größtes Zementwerk im niederösterreichischen Mannersdorf am Leithagebirge steht vor dem Verkauf. Entsprechend verunsichert ist die Belegschaft. "Wenn schon Verkauf, dann darf es nur einen Käufer mit Arbeitsplatzgarantie geben", forderte Landesgeschäftsführer Rudolf Silvan von der Gewerkschaft Bau-Holz (GBH) am Freitag für die mehr als 100 Mitarbeiter des Standorts.
mehr »

FMA senkt Lebensversicherungs-Garantiezins

18.07.2014 | Jetzt ist es fix: Die Finanzmarktaufsicht (FMA) senkt wegen des anhaltend niedrigen Zinsumfelds den Garantiezins für die Lebensversicherung und auch die staatlich geförderte Altersvorsorge ("Zukunftsvorsorge") per Jahresbeginn 2015 auf 1,5 Prozent. Aktuell liegt dieser Zinssatz, den die Unternehmen ihren Kunden maximal versprechen dürfen, bei 1,75 Prozent.
mehr »
Wolford macht das zweite Jahr in Folge Verlust

Wolford macht das zweite Jahr in Folge Verlust

18.07.2014 | Der börsennotierte Strumpfkonzern Wolford hat 2013/14 das zweite Jahr in Folge Verluste geschrieben. Finanzchef Thomas Melzer ist aber zuversichtlich, dass das Vorarlberger Unternehmen im laufenden Geschäftsjahr 2014/15 operativ wieder schwarze Zahlen werde.
3 mehr »
Der Stickmaschine das Programm vorgeben  - Ein-Personen-Erfolg. Markus Bacher

Der Stickmaschine das Programm vorgeben - Ein-Personen-Erfolg. Markus Bacher

18.07.2014 | MarkusBacher digitalisiert Stickmuster für verschiedenste Kleidungsstücke. Höchst. (VN-lip) Die Stickerei liegt in MarkusBachers Familie. Schon in der vierten Generation ist die Familie Bacher in der Stickereiwirtschaft tätig.
mehr »
Duty Free am Wiener Flughafen: Shop-Betreiber Heinemann will zulegen

Duty Free am Wiener Flughafen: Shop-Betreiber Heinemann will zulegen

18.07.2014 | Vor allem am Flughafen Wien-Schwechat baut der deutsche Duty Free Shop-Betreiber Gebrüder Heinemann sein Geschäft aus. Mit der jüngsten Eröffnung des neuen Duty Free Shops soll beim Umsatz die 100-Millionen-Euro-Grenze geknackt werden.
mehr »
Folgeauftrag für Künz im größten Seehafen Europas

Folgeauftrag für Künz im größten Seehafen Europas

18.07.2014 | Hard - Harder Kran- und Anlagenbauer Künz erhält Auftrag zur Lieferung von 22 vollautomatischen Stapelkranen für den Hafen Rotterdam.
2 mehr »
Fiat und VW dementieren Fusionsgespräche

Fiat und VW dementieren Fusionsgespräche

17.07.2014 | Die Autobauer Volkswagen und Fiat haben einen Medienbericht über eine Fusion zurückgewiesen. Die Konzernführung habe keine Gespräche mit Volkswagen bezüglich einer möglichen Fusion geführt, teilte Fiat am Donnerstag. Ein Volkswagen-Sprecher betonte, bei den Wolfsburgern stünden derzeit keine Projekte im Bereich Fusionen oder Übernahmen auf der Agenda.
mehr »
Microsoft streicht bis zu 18.000 Stellen

Microsoft streicht bis zu 18.000 Stellen

17.07.2014 | Konzernchef Satya Nadella setzt für die Zukunft Microsofts auf mobile Dienste und die Cloud. In anderen Bereichen baut er dagegen kräftig ab - vor allem bei Nokia. Die Neuaufstellung von Microsoft kostet bis zu 18.000 Mitarbeiter ihren Job. In Österreich dürfte es keine oder kaum Auswirkungen geben.
mehr »

Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 

Leserreporter. VOL.AT
WhatsApp: 0676NoSkype 88005888 E-Mail

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!