Snowboard-Cross-Weltcup im Montafon abgesagt

Snowboard-Cross-Weltcup im Montafon abgesagt

07.12.2014 | Schruns - Die warmen Temperaturen haben den Veranstaltern der Weltcuprennen im Snowboard Cross im Montafon einen Strich durch die Rechnung gemacht. 7
Tabellenführung und Barrage-Startplatz

Tabellenführung und Barrage-Startplatz

07.12.2014 | Die Dornbirner haben sich beim erwartet schweren Spiel am Nikolaustag selbst beschenkt. Mit einem knappen 3:2 Auswärtssieg gegen Langenthal klettert die Mannschaft um Spielertrainer "Chus" Gende an die Tabellenspitze und fixiert sich einen Platz für die Barrage-Spiele.
Werbung
7:0-Schützenfest für RHC Wolfurt

7:0-Schützenfest für RHC Wolfurt

07.12.2014 | Einen klaren 7:0-Heimsieg feierte der RHC Wolfurt gegen Schlusslicht Oberfrick.
Heimsieg mit viel Mühe

Heimsieg mit viel Mühe

07.12.2014 | Ein hartes Stück Arbeit war der erste Teil des Doppelwochenendes für die Mannschaft von Milos Holan. Der HK Triglav Kranj, schon in den letzten Jahren nicht der Lieblingsgegner der VEU machte es der Heimmannschaft schwer.
Es geht mehr als nur um die Ehre

Es geht mehr als nur um die Ehre

07.12.2014 | Es ist wieder einmal soweit – die beiden besten Vorarlberger Handball-Damenteams sorgen erstmals in der laufenden Saison für prickelnde Derbystimmung. Am kommenden Samstag, 13. Dezember, 18 Uhr, Reichenfeldhalle, empfangen die Damen des HC JCL BW Feldkirch die Mannschaft des SSV Dornbirn Schoren.
5:2! Trotz Absenzen siegen Wälder

5:2! Trotz Absenzen siegen Wälder

07.12.2014 | Mit einer bärenstarken und cleveren Leistung holen die Wälder im Spitzenspiel der INL einen 2:5 Auswärtssieg in Jesenice. 1
Snowboard Disco – Railcontest

Snowboard Disco – Railcontest

07.12.2014 | Schruns - "Wann&Wo" proudly presents: Kommenden Freitag feiert der erste Night City Rail Contest an der Hochjoch Zamang­­bahn Bergstation in Schruns Premiere. Erstklassige Rail-Action und schrille Disco-Outfits versprechen jede Menge Spaß!
Dreimal geführt, aber doch verloren

Dreimal geführt, aber doch verloren

06.12.2014 | Dreimal führte der stark ersatzgeschwächte HC Samina Rankweil in Herisau mit zwei Toren Differenz, aber am Ende unterlag die Mannschaft von Spielertrainer Michal Kopas unglücklich mit 5:6.
Weltmeister-Duo nun auch WC-Sieger

Weltmeister-Duo nun auch WC-Sieger

06.12.2014 | Sieg für Höchst im Finale gegen Winterthur – jetzt hat auch Markus Bröll alle Titel Europacup, Weltmeisterschaft und Weltcup Gesamtsieg für Höchst 1 im selben Jahr.
HSC Hohenems stürmt an die Tabellenspitze

HSC Hohenems stürmt an die Tabellenspitze

06.12.2014 | Mit einem 11:0-Schützenfest im Eliteliga-Derby gegen den Vorletzten EHC Montafon übernahm der HSC Hohenems die Tabellenspitze.
Altach-Niederlage beim Schlusslicht

Altach-Niederlage beim Schlusslicht

06.12.2014 | Der bisherige Tabellendritte SCR Altach musste sich im heutigen Duell beim Tabellenschlusslicht Wiener Neustadt nach einer schwachen Leistung am Ende nicht unverdient mit 2:0 geschlagen geben. Neustadt-Trainer Kolvidsson feierte somit ein gelungenes Heim-Debüt. 15
Hard besiegt Fivers - Bregenz verliert

Hard besiegt Fivers - Bregenz verliert

06.12.2014 | Meister HC Hard feierte im Duell mit den Fivers aus Margareten einen 30:27-Heimsieg und zog in der Tabelle am heutigen Gegner vorbei auf Rang zwei. Bregenz Handball hingegen musste sich im Auswärtsspiel beim UHK Krems nach einer schwachen Leistung am Ende deutlich mit 31:23 geschlagen geben.
Amann: "Wechsel in die Schweiz war goldrichtig"

Amann: "Wechsel in die Schweiz war goldrichtig"

06.12.2014 | Rankweil (tk) Nach dem Meistertitel in der 4. Schweizer Liga und dem dritten Endrang in der dritten Spielklasse will der HC Samina Rankweil auch in der dritten Saison bei den Eidgenossen einen Spitzenplatz erreichen. 1
Bulldogs besiegen den Tabellenführer

Bulldogs besiegen den Tabellenführer

05.12.2014 | Der gute Lauf der Bulldogs aus Dornbirn geht weiter - bei Tabellenführer Salzburg siegte das Team von Trainer Mac Queen nach einer vor allem defensiv starken Leistung mit 4:2. 34
Endphase bis zum EYOF-Start

Endphase bis zum EYOF-Start

05.12.2014 | In exakt 50 Tagen, am 25. Januar 2015, beginnen die Europäischen Olympischen Winter-Jugendspiele (EYOF).
Pinkelnig legt Talentprobe ab

Pinkelnig legt Talentprobe ab

05.12.2014 | Die Dornbirnerin Eva Pinkelnig wurde bei ihrem Weltcupdebüt in Lillehammer ausgezeichnete Fünfzehnte und holte 16 WC-Punkte. 1
VEU Feldkirch hat zwei Heimsiege eingeplant

VEU Feldkirch hat zwei Heimsiege eingeplant

05.12.2014 | Am kommenden Wochenende gastieren zwei slowenische Clubs in der Vorarlberghalle. Am Samstag trifft die Truppe von Milos Holan auf den HK Triglav Kranj und keine vierundzwanzig Stunden später auf den HK Celje. 1
Wälder fehlen zehn Cracks

Wälder fehlen zehn Cracks

05.12.2014 | Nach den zwei siegreichen Derbys gegen Lustenau und Feldkirch stehen die nächsten harten Spiele für das Wälderteam auf dem Programm. Es geht zum Doppelwochenende nach Slowenien wo man am Samstag um 18.00 Uhr auf den zweitplatzierten Jesenice und am Sonntag um 19.00 Uhr auf Bled trifft. 2
Untreue-Verfahren gegen Ex-Nationaltrainer Keßler eingestellt

Untreue-Verfahren gegen Ex-Nationaltrainer Keßler eingestellt

05.12.2014 | Feldkirch - Der ehemalige Ruder-Nationaltrainer Martin Keßler ist vom Vorwurf der Untreue rein gewaschen. Die Staatsanwaltschaft Feldkirch stellte das seit 2012 gegen Keßler gelaufene Verfahren ein. 11
Ban ist der neue Wälder-Held

Ban ist der neue Wälder-Held

05.12.2014 | In einem hochdramatischen Eishockeyderby bezwingen die Wälder im Rahmen des Ö-Cup eine starke VEU Feldkirch mit 6:4 und können somit nach Lustenau auch das nächste Derby gewinnen.
Verstärkung für SC Hohenems

Verstärkung für SC Hohenems

05.12.2014 | Vor dem Start in die zweite Runde des Grunddurchganges in der Eishockey Eliteliga hat sich der SC Hohenems nochmals verstärkt. Mit Florian Martin kommt dabei ein erfahrener Verteidiger in die Nibelungenstadt.
VEU Feldkirch verlor die Tabellenführung

VEU Feldkirch verlor die Tabellenführung

05.12.2014 | Zur Halbzeit des Bewerbes der zwischen den Österreichischen Vereinen ausgetragenen wird, musste die VEU ihre Tabellenführung an den EK Zell am See abgeben.
SC Hohenems im Derby Favorit

SC Hohenems im Derby Favorit

04.12.2014 | Am Freitag, 5. Dezember, 19 Uhr, steht im Hohenemser Herrenriedstadtion das Eliteliga Derby zwischen dem SC Hohenems und dem EHC Montafon auf dem Programm. Die Steinböcke wollen dabei aber keine Nikolausgeschenke an die Gäste verteilen.
Morik in den Top-Ten

Morik in den Top-Ten

04.12.2014 | Die Nenzingerin Michelle Morik fuhr bei zwei FIS-Riesentorläufen in Zinal (SUI) am Mittwoch und Donnerstag auf die Ränge neun bzw. 13. 1
Scheyer holt EC-Punkte

Scheyer holt EC-Punkte

04.12.2014 | Die Götznerin Christine Scheyer erreichte im zweiten EC-Slalom in Hemsedal (NOR) den 21. Platz.
Scholz verstärkt die VEU Feldkirch

Scholz verstärkt die VEU Feldkirch

04.12.2014 | Einen weiteren Neuzugang gibt es bei der Lorenz Lift VEU Feldkirch. Der 24-jährige Verteidiger Fabian Scholz wechselt nach Feldkirch und sollte Headcoach Milos Holan schon im Spiel am kommenden Samstag gegen HK Triglav Kranj in Feldkirch zur Verfügung stehen. 9
SBX-Staatsmeister-Titel für Douschan und Moll

SBX-Staatsmeister-Titel für Douschan und Moll

03.12.2014 | Hanno Douschan und Susanne Moll haben sich am Mittwoch auf dem Pitztaler Gletscher die Staatsmeistertitel im Snowboardcross gesichert. Der 25-jährige Kärntner triumphierte bei seinem ersten nationalen Titelgewinn vor dem Vorarlberger Michael Hämmerle und dem Niederösterreicher Jakob Dusek, die sich Platz zwei teilten.
Susi Moll holt Gold, Hämmerle und Holzer werden Zweite

Susi Moll holt Gold, Hämmerle und Holzer werden Zweite

03.12.2014 | Hanno Douschan und Susanne Moll haben sich auf dem Pitztaler Gletscher die Staatsmeistertitel im Snowboardcross gesichert.
Weltmeisterin Lisl Kappaurer wieder Vierte

Weltmeisterin Lisl Kappaurer wieder Vierte

03.12.2014 | Auch beim dritten Europacup-Rennen in Hemsedal (NOR) erreichte die Bezauerin Elisabeth Kappaurer einen Top-Fünf-Platz. Die 20-Jährige fuhr im ersten der beiden Slaloms auf den guten vierten Platz, 0,89 Sekunden hinter der schwedischen Siegerin Lisa Blomqvist. 1
Johannes Stolz wurde Siebenter

Johannes Stolz wurde Siebenter

03.12.2014 | Bei den beiden FIS-Slaloms der Herren am Dienstag und Mittwoch erreichte der Warther Johannes Strolz im ersten Rennen mit Rang sieben das beste Resultat der Vorarlberger Teilnehmer. 1
Startschuss für Rock the Alps

Startschuss für Rock the Alps

03.12.2014 | Schüler trainierten mit dem Eislaufverein Dornbirn für ihren Wettkampf im Rahmen der EYOF.
RHC Wolfurt: Zurück zum Alltag

RHC Wolfurt: Zurück zum Alltag

03.12.2014 | Am kommenden Samstag geht es für den RHC Wolfurt nach der dreiwöchigen WM-Pause wieder um wichtige Punkte in der NLB und für die Weltmeister im Team darum, die positiven Erlebnisse auch in den Ligaalltag mitzunehmen.
Viva Espana beim Team Vorarlberg

Viva Espana beim Team Vorarlberg

03.12.2014 | Team Vorarlberg verpflichtet starken spanischen Bergfahrer Victor de la Parte – Christoph Springer verlängert ebenfalls für kommende Saison.
HC BW Feldkirch verpasste Riesensensation knapp

HC BW Feldkirch verpasste Riesensensation knapp

03.12.2014 | Feldkirchs starke Leistung im ÖHB Cup, Achtelfinale gegen Favorit Bärnbach/Köflach blieb unbelohnt. Die Montfortstädter verloren mit 21:30, aber durften erhobenen Hauptes das Parkett verlassen.
EHC Lustenau kann doch gewinnen

EHC Lustenau kann doch gewinnen

02.12.2014 | Schon einige Spieltage ist es her, dass die Lustenauer Eishockey-Fans über einen Sieg der Löwen jubeln konnten. Die Lustenauer bezwingen die Kitzbühler Adler mit 7:2. 1
Kappaurer Fünfte, Nicolussi und Ortlieb holen EC-Punkte

Kappaurer Fünfte, Nicolussi und Ortlieb holen EC-Punkte

02.12.2014 | Nach Platz vier am Montag fuhr die Bezauerin Elisabeth Kappaurer am Dienstag beim zweiten EC-Riesentorlauf in Hemsedal mit Rang fünf neuerlich ins Spitzenfeld. 1
Mit Posavec in eine sportlich bessere Zukunft

Mit Posavec in eine sportlich bessere Zukunft

02.12.2014 | Kein Trainerwechsel bei der Lustenauer Austria. Der Kroate Mladen Posavec bleibt auch im Frühjahr Coach der Grün-Weißen und soll den Klassenerhalt fixieren. 8
Wiedergutmachung ist angesagt

Wiedergutmachung ist angesagt

02.12.2014 | Nach der knappen Niederlage des EHC Alge Elastic Lustenau gegen den EHC Bregenzerwald trifft das Team rund um Kapitän Toni Saarinen am Dienstag, 2. Dezember im Rahmen des neu geschaffenen Eishockey-Cups auf die Kitzbühler Adler. 6
VEU brennt auf Revanche

VEU brennt auf Revanche

03.12.2014 | Österreich Cup Tabellenführer Lorenz Lift VEU Feldkirch gastiert am Mittwoch in der Dornbirner Messehalle, der Heimstädte des INL Tabellenführers EHC Bregenzerwald. Zum zweiten Mal kreuzen die beiden Mannschaften in der laufenden Saison nun die Stöcke. 3
30.000 Flaschen Bier für den Snowboard-Weltcup

30.000 Flaschen Bier für den Snowboard-Weltcup

01.12.2014 | 30.000 Flaschen Fohrenburger Stiftle sind in Kooperation mit der Silvretta Montafon eigens für den Snowboard Weltcup im Montafon produziert worden. 13
Abschied von Garnet Exelby

Abschied von Garnet Exelby

01.12.2014 | Der Vertrag mit Verteidiger Garnet Exelby wurde aufgelöst, wie das Management des Dornbirner Eishockey Club am Montag mitteilte.
Mit Laufbestzeit auf Platz vier

Mit Laufbestzeit auf Platz vier

01.12.2014 | Rang vier für die Bezauerin Elisabeth Kappaurer im ersten Saisonrennen, dem EC-Riesentorlauf von Hemsedal (NOR). Die Nenzingerin Kerstin Nicolussi wurde Achtzehnte. 2
Gelingt Feldkirch die Cupüberraschung?

Gelingt Feldkirch die Cupüberraschung?

01.12.2014 | Im ÖHB-Cup, Achtelfinale sind die Feldkircher Handballer gegen den Neunten der HLA Bärnbach/Köflach nur krasser Außenseiter, aber Grissmann und Co. hoffen auf eine Sensation.
300 Schüler beim Mattenhandballturnier

300 Schüler beim Mattenhandballturnier

01.12.2014 | Da war wieder einmal etwas los in der Feldkircher Reichenfeldhalle. Beim bereits 17. Feldkircher Mattenhandballturnier waren über 300 Volksschüler mit vollem Einsatz bei der Sache.
Schlusslicht Wangen war kein Stolperstein

Schlusslicht Wangen war kein Stolperstein

01.12.2014 | Durch einen ungefährdeten 31:24 (19:8) Heimsieg von Feldkirchs Handballern gegen das Tabellenschlusslicht aus Wangen/Börtlingen festigen Manuel Brunner & Co. den vierten Tabellenplatz.
Vorherige
123456  
 
vol.at Ligaticker
Werbung
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!