UEFA nominierte Friesenbichler für Wahl zum "Tor der Saison"

UEFA nominierte Friesenbichler für Wahl zum "Tor der Saison"

10.08.2017 | Das Tor von Austria-Stürmer Kevin Friesenbichler im Europa-League-Gruppenspiel bei Astra Giurgiu ist von der UEFA als Kandidat zum "Tor der Saison" nominiert worden. Friesenbichler hatte beim Auswärtsspiel im vergangenen September mit einem Volley-Heber nach weitem Pass von Alexander Grünwald getroffen.
Márquez' schwerstes Spiel: Drogenvorwürfe gegen Mexikos Kapitän

Márquez' schwerstes Spiel: Drogenvorwürfe gegen Mexikos Kapitän

10.08.2017 | Der "Kaiser von Michoacán" ist einer der besten Fußballer seines Landes. Nun wirft ihm das US-Finanzministerium vor, als Strohmann einem Drogenbaron beim Geldwaschen geholfen zu haben. Der Verteidiger streitet alles ab.
Werbung
England-Legionär Prödl geht mit Ungewissheit in Saison

England-Legionär Prödl geht mit Ungewissheit in Saison

10.08.2017 | Sebastian Prödl steht vor einem Aufbruch ins Ungewisse. Der ÖFB-Verteidiger startet am Samstag gegen Liverpool in sein drittes Jahr mit Premier-League-Club FC Watford. Es wird eine Saison mit neuem Trainer, neuem System und alter Erwartungshaltung an sich selbst.
Österreich in neuer FIFA-Weltrangliste weiter auf Rang 37

Österreich in neuer FIFA-Weltrangliste weiter auf Rang 37

10.08.2017 | Österreichs Fußball-Nationalteam liegt in der aktuellen Weltrangliste des Weltverbandes FIFA weiterhin auf dem 37. Rang. Angeführt wird das Ranking nun erneut von Brasilien, das nach einem Monat Weltmeister Deutschland wieder von der Top-Position verdrängt hat. Dritter ist Argentinien, Vierter nun die Schweiz. Polen liegt als Fünfter so weit vorne wie noch nie in der Geschichte der Weltrangliste.
Liverpool wies 100-Millionen-Offert für Coutinho zurück

Liverpool wies 100-Millionen-Offert für Coutinho zurück

10.08.2017 | Liverpool hat ein 100 Millionen Euro schweres Angebot des FC Barcelona für den Brasilianer Philippe Coutinho laut Medienberichten zurückgewiesen. Die Katalanen seien damit zum zweiten Mal bei den "Reds" vergeblich vorstellig geworden, hieß es am Donnerstag. Liverpools Trainer Jürgen Klopp hatte wiederholt betont, dass sein 25-jähriger Spielgestalter nicht verkäuflich sei.
Nadal bei Montreal-Auftaktsieg gegen Coric ungefährdet

Nadal bei Montreal-Auftaktsieg gegen Coric ungefährdet

10.08.2017 | Nach Roger Federer ist auch Rafael Nadal überzeugend ins Masters-1000-Turnier in Montreal gestartet. Der Spanier deklassierte den Kroaten Borna Coric am Mittwoch (Ortszeit) mit 6:1,6:2. Der topgesetzte Nadal tätigte damit den ersten von drei nötigen Schritten auf dem Weg zur Nummer eins der Tennis-Herren.
Brighton bietet zehn Millionen für Ex-Austria-Lustenau-Stürmer

Brighton bietet zehn Millionen für Ex-Austria-Lustenau-Stürmer

10.08.2017 | Raphael Dwamena schlug nach seinem Abgang bei Austria Lustenau auch in der Schweiz voll ein - und könnte nun für zehn Millionen Euro wechseln.
Lockerer Sieg für Federer im ersten Match nach Wimbledon

Lockerer Sieg für Federer im ersten Match nach Wimbledon

09.08.2017 | Der Schweizer Tennisstar Roger Federer hat im ersten Spiel seit seinem achten Wimbledon-Sieg im Juli keinerlei Probleme gehabt. Der 36-Jährige fertigte am Mittwoch beim Masters-Turnier in Montreal in der zweiten Runde den Kanadier Peter Polansky in weniger als einer Stunde 6:2:6:1 ab. In der nächsten Runde trifft Federer auf Jack Sock (USA) oder David Ferrer (ESP).
Makwala mit Wut im Bauch ins Londoner WM-Finale über 200 m

Makwala mit Wut im Bauch ins Londoner WM-Finale über 200 m

09.08.2017 | Nach überstandener Magen-Darm-Grippe und mit viel Wut im Bauch ist Isaac Makwala bei der Leichtathletik-WM in London in das 200-m-Finale gelaufen. Dort kommt es zum über die Stadionrunde verhinderten Duell mit dem Südafrikaner Wayde van Niekerk, der auf das Double losgeht. Die 400 m bei den Frauen gewann bei strömenden Regen überraschend die US-Amerikanerin Phyllis Francis.
Zweiter Etappensieg für Sagan bei Benelux-Rundfahrt

Zweiter Etappensieg für Sagan bei Benelux-Rundfahrt

09.08.2017 | Weltmeister Peter Sagan hat nach der ersten auch die dritte Etappe der Benelux-Radrundfahrt gewonnen und damit seinen 99. Karrieresieg gefeiert. Der Slowake aus der Bora-Mannschaft gewann das Teilstück von Blankenberge nach Ardooie (186 km) in Belgien im Sprint einer größeren Gruppe, die einen Sturz im Feld einen Kilometer vor dem Ziel unbeschadet überstanden hatte, vor Lokalmatador Edward Theuns.
Mbappe strebt laut Medienberichten Transfer zu PSG an

Mbappe strebt laut Medienberichten Transfer zu PSG an

09.08.2017 | In Frankreich bahnt sich nach Neymars Wechsel zu Paris St. Germain der nächste Transfer in dreistelliger Millionenhöhe an. Medienberichten zufolge hat sich der von mehreren Topclubs umworbene Kylian Mbappe vom AS Monaco ebenfalls auf PSG als Wunschverein festgelegt. Der 18-Jährige habe sich endgültig entscheiden, berichtete die gewöhnlich gut informierte französische TV-Fachsendung "Telefoot".
Neymar will angeblich 26-Millionen-Bonus einklagen

Neymar will angeblich 26-Millionen-Bonus einklagen

09.08.2017 | Fußball-Star Neymar will seinen Ex-Arbeitgeber FC Barcelona bei der FIFA verklagen. Der 222-Millionen-Neuzugang von Paris Saint-Germain bereite sich auf eine juristische Auseinandersetzung vor und wolle ein Schiedsgericht des Weltverbandes (FIFA) anrufen, berichtete das brasilianische Portal "GloboEsporte". Dabei geht es um eine Summe von 26 Millionen Euro.
Alles Topfen bei Zehnkämpfer Distelberger: "Hilft am besten"

Alles Topfen bei Zehnkämpfer Distelberger: "Hilft am besten"

09.08.2017 | Dominik Distelberger weiß, was seiner schmerzenden Achillessehne gut tut. Nach härteren Belastungen legt sich der Mehrkämpfer Topfen auf. "Das zieht die Entzündung raus. Es ist lustig, aber dieses alte Hausmittel hilft am besten", sagte der 27-Jährige, der sich so fit für die London-WM gemacht hat. Im Zehnkampf am Freitag und Samstag will er an seine Bestleistung von 8.175 Punkten rankommen.
Freigabe für Neymar nach Rekordwechsel noch immer nicht da

Freigabe für Neymar nach Rekordwechsel noch immer nicht da

09.08.2017 | Das Debüt von Stürmerstar Neymar für Paris Saint-Germain am Wochenende droht zu platzen. Neymars Ex-Verein FC Barcelona habe sechs Tage nach dem Rekordwechsel immer noch keine Spielfreigabe für den 25-jährigen Brasilianer erteilt, berichtete am Mittwoch die Fachzeitung L'Equipe. Ob Neymar am Sonntag im Spiel der französischen Fußball-Liga bei EA Guingamp auflaufen kann, ist weiterhin fraglich.
Pyro-Werfer in der Schweiz muss 18 Monate ins Gefängnis

Pyro-Werfer in der Schweiz muss 18 Monate ins Gefängnis

09.08.2017 | Das Bundesstrafgericht hat einen 24-jährigen Fan des FC St. Gallen zu einer teilbedingten Freiheitsstrafe von 36 Monaten verurteilt. Der Schweizer hatte im Februar 2016 während eines Spiels zwischen dem FC Luzern und dem FC St. Gallen vier Feuerwerkskörper aufs Feld geworfen. Von der Freiheitsstrafe muss der Mann 18 Monate absitzen.
Auch 2017 stürmen die Fans Spielberg wegen MotoGP

Auch 2017 stürmen die Fans Spielberg wegen MotoGP

09.08.2017 | Mit über 200.000 Besuchern hat die Motorrad-WM im Vorjahr ein fulminantes Comeback in Österreich gegeben. Auch 2017 wird der Ansturm der Fans auf Spielberg ähnlich, wenn Weltmeister Marc Marquez, Superstar Valentino Rossi und Co. am Sonntag in der Königsklasse MotoGP am Start sind. Favorit ist nach dem Vorjahres-Double aber Ducati. KTM schickt bei der Heimpremiere gleich drei Fahrer ins Rennen.
Wohl kein Transfer: Deshalb sind Rapids Chancen auf Altachs Topspieler gering

Wohl kein Transfer: Deshalb sind Rapids Chancen auf Altachs Topspieler gering

09.08.2017 | Der SK Rapid zeigt Interesse an Altachs Topspieler Moumi Ngamaleu. Die Chancen auf den Transfer dürften aber schlecht stehen.
Wechselhaftes Wetter bei MotoGP-Wochenende in Spielberg

Wechselhaftes Wetter bei MotoGP-Wochenende in Spielberg

09.08.2017 | Die Wetterprognose für das bevorstehende MotoGP-Wochenende im obersteirischen Spielberg hat Licht und Schatten zu bieten: Donnerstagabend drohen im ohnehin zuletzt von Unwettern heimgesuchten Murtal erneut Starkregen, Hagel und Sturm. Samstag und Sonntag schauen dafür ruhiger aus und bringen Temperaturen bis 22 Grad Celsius, sagte Albert Sudy von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik.
Thiem nach vergebenen Matchbällen "sprachlos und schockiert"

Thiem nach vergebenen Matchbällen "sprachlos und schockiert"

09.08.2017 | Dominic Thiem hat beim ATP-Masters-1000-Turnier in Montreal einen herben Rückschlag einstecken müssen. Der Siebente der Tennis-Weltrangliste verlor am Dienstag (Ortszeit) gleich sein Auftaktmatch, er musste sich in der zweiten Runde dem Argentinier Diego Schwartzman 4:6,7:6(7),5:7 geschlagen geben. Unter anderem vier vergebene Matchbälle machten den Niederösterreicher einigermaßen perplex.
Erkranktem Makwala wurde Zutritt zum Stadion verweigert

Erkranktem Makwala wurde Zutritt zum Stadion verweigert

08.08.2017 | Isaac Makwala ist bei der Leichtathletik-WM in London angeblich der Zutritt ins Olympiastadion verwehrt worden. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtete, habe sich der Läufer aus Botswana entgegen anderer Berichte gut gefühlt und zum Rennen antreten wollen, als er beim Athleteneingang vom Sicherheitspersonal aufgehalten und weggeführt wurde.
Real holte sich mit 2:1 gegen ManUnited den UEFA-Supercup

Real holte sich mit 2:1 gegen ManUnited den UEFA-Supercup

09.08.2017 | Real Madrid hat den ersten Titel der neuen Saison erobert. Der Champions-League-Sieger holte sich mit einem 2:1 gegen Europa-League-Gewinner Manchester United am Dienstag den UEFA-Supercup. Casemiro (24.) und Isco (52.) trafen in Skopje für die Spanier, bei denen Cristiano Ronaldo erst im Finish eingetauscht wurde. Für United machte es Neo-Sturmstar Romelu Lukaku (62.) noch einmal spannend.
Salzburg gastiert in 2. Runde des ÖFB-Cups bei Bruck/Leitha

Salzburg gastiert in 2. Runde des ÖFB-Cups bei Bruck/Leitha

08.08.2017 | Titelverteidiger Salzburg gastiert in der zweiten Runde des ÖFB-Fußball-Cups bei Regionalligist Bruck/Leitha. Wie die Auslosung durch ÖFB-Frauen-Teamchef Dominik Thalhammer am Dienstagabend ergab, trifft der SK Rapid im Wiener Duell auf Stadtligist Elektra. Die Austria bekommt es mit Vöcklamarkt aus der Regionalliga Mitte zu tun, Sturm Graz muss beim USK Anif aus der Westliga antreten.
Wacker machte mit Last-Minute-Sieg Schritt aus Krise

Wacker machte mit Last-Minute-Sieg Schritt aus Krise

08.08.2017 | In einem ereignisreichen Spiel hat Wacker Innsbruck in der Ersten Liga einen Schritt aus der Krise gemacht. Der selbst ernannte Aufstiegsaspirant in die Fußball-Bundesliga setzte sich am Dienstag in der vierten Runde nach einer 70-minütigen Überzahl gegen Austria Lustenau zu Hause am Tivoli knapp 3:2 (1:2) durch und hält damit bei sechs Zählern.
Rapid verurteilte Fehlverhalten von Fans

Rapid verurteilte Fehlverhalten von Fans

08.08.2017 | Rapid hat am Dienstag das Fehlverhalten von Rapid-Fans beim Wiener Fußball-Derby am Sonntag im Allianz Stadion gegen die Wiener Austria (2:2) verurteilt. "Glücklicherweise kam niemand zu Schaden, trotzdem möchte ich explizit klarstellen, dass ein solches Verhalten und die daraus resultierende Gefährdung strikt abzulehnen ist", betonte Geschäftsführer Christoph Peschek.
Westderby als kleiner Krisengipfel

Westderby als kleiner Krisengipfel

08.08.2017 | Heute (18.30 Uhr) trifft Austria Lusten au im TivoliStadion auf Wacker Innsbruck. Die beiden Titelkandidaten sind derzeit wohl vor allem mit sich selbst beschäftigt. 
Verliert Altach Topspieler? Rapid-Interesse an Ngamaleu

Verliert Altach Topspieler? Rapid-Interesse an Ngamaleu

08.08.2017 | Laut Medienberichten soll Rapid Wien seine Fühler nach Altach-Topspieler Moumi Ngamaleu ausgestreckt haben. Erste Gespräche sollen bald anstehen.
Usain Bolt tritt bei WM bereits im Staffel-Vorlauf an

Usain Bolt tritt bei WM bereits im Staffel-Vorlauf an

08.08.2017 | Der über die 100 m entthronte Sprintstar Usain Bolt wird am Samstag bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London bereits am Vormittag im Staffel-Vorlauf antreten, um seiner Mannschaft zur Finalqualifikation zu verhelfen. Der Jamaikaner läuft das letzte Rennen seiner Karriere und will diese mit der zwölften WM-Goldmedaille beenden.

Österreich bei WM 2018 zum Auftakt gegen Schweiz

08.08.2017 | Aufsteiger Österreich trifft bei der Eishockey-A-WM 2018 zum Auftakt am 5. Mai in Kopenhagen auf die Schweiz. Danach folgen laut dem am Dienstag veröffentlichen Spielplan die weiteren Gruppe-A-Matches ebenfalls in der Hauptstadt gegen Russland (6. Mai), die Slowakei (8.), Titelverteidiger Schweden (9.), Frankreich (11.), Weißrussland (12.) und Tschechien (14.).
Hasenhüttl feiert am Mittwoch 50. Geburtstag

Hasenhüttl feiert am Mittwoch 50. Geburtstag

08.08.2017 | Kurz vor seinem 50. Geburtstag am Mittwoch hat Leipzigs Erfolgstrainer Ralph Hasenhüttl in einem am Donnerstag erscheinenden "Playboy"-Interview einige Geheimnisse aus seiner Karriere ausgeplaudert. Zudem erklärte der Steirer, dass er sich auch einen Job als Fußball-Nationaltrainer vorstellen kann.
Norovirus grassiert im Hotel der Leichtathletik-WM-Teams

Norovirus grassiert im Hotel der Leichtathletik-WM-Teams

08.08.2017 | Im 800 Zimmer bietenden Guoman Tower Hotel, in dem viele Leichtathletik-Nationalteams während der Weltmeisterschaften in London einquartiert sind, grassiert ein Magen-Darm-Virus. Bei zwei Personen wurden Noroviren bestätigt. Auch Österreichs Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger war von einer Darmverstimmung betroffen. Für Zehnkämpfer Dominik Distelberger werden nun spezielle Vorkehrungen getroffen.
Beate Schrott will 2018 wieder angreifen

Beate Schrott will 2018 wieder angreifen

08.08.2017 | Fünf Jahre nach ihrem siebenten Olympiarang ist Beate Schrott dieses Mal nur als Zuschauerin in London. Die Hürdensprinterin verpasste die Qualifikation für die Leichtathletik-WM, wird aber ihrem Freund Christian Taylor im Dreisprung die Daumen drücken. Bei der Rückkehr in die Stadt an der Themse und nach dem Betreten des Stadions stellte Schrott fest, dass der Erfolgshunger wieder da ist.
"Chape" feierte wunderbares Comeback: Ein "Sieg des Lebens"

"Chape" feierte wunderbares Comeback: Ein "Sieg des Lebens"

08.08.2017 | An Tagen, in denen im Fußball viel über Rekordablösen und Kommerzialisierung geredet wird, ist das eine andere Geschichte. Vor 252 Tagen nämlich, kamen bei einem Flugzeugabsturz 71 Menschen ums Leben, darunter viele Spieler des brasilianischen Fußballclubs Chapecoense. Alan Ruschel überlebte als einer von nur sechs Insassen. Am Montag spielte er im altehrwürdigen Camp Nou gegen Lionel Messi.
Russe Schubenkow holte unter neutraler Flagge Hürden-Silber

Russe Schubenkow holte unter neutraler Flagge Hürden-Silber

08.08.2017 | Am Montagabend hat es bei den 16. Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London die erste Medaille für einen unter neutraler Flagge antretenden Athleten gegeben. 110-m-Hürden-Titelverteidiger Sergej Schubenkow aus Russland erkämpfte sich in 13,14 Sekunden hinter dem jamaikanischen Rio-Olympiasieger Omar McLeod (13,04) die Silbermedaille, Bronze ging an den Ungarn Balazs Baji (13,28).
Absturz-Überlebender gab in Barcelona Comeback für "Chape"

Absturz-Überlebender gab in Barcelona Comeback für "Chape"

07.08.2017 | Alan Ruschel, Überlebender des Flugzeugabsturzes des brasilianischen Fußballclubs Chapecoense, hat am Montag gegen den FC Barcelona ein umjubeltes Comeback gefeiert. Als Geste der Solidarität hatte Barcelona das Team als Gegner im Spiel um den "Joan-Gamper-Cup" eingeladen, der zum 52. Mal zu Ehren des Vereinsgründers ausgespielt wurde. Barca siegte mit 5:0.
Absteiger Ried kam bei Liefering 0:4 unter die Räder

Absteiger Ried kam bei Liefering 0:4 unter die Räder

07.08.2017 | Bundesliga-Absteiger SV Ried hat zum Auftakt der 4. Runde in der Fußball-Erste-Liga eine empfindliche Niederlage einstecken müssen. Die mit Aufstiegsambitionen in die Saison gestarteten Oberösterreicher verloren am Montag beim FC Liefering mit 0:4 (0:1), es war bereits die zweite Niederlage im vierten Spiel.
Sara Errani lieferte positiven Test auf Anastrozol ab

Sara Errani lieferte positiven Test auf Anastrozol ab

07.08.2017 | Die italienische Tennis-Spielerin Sara Errani, die 2012 im Finale von Roland Garros gestanden war, ist schon in den ersten Monaten des Jahres positiv auf das verbotene Medikament Anastrozol getestet worden. Dies berichteten am Montag zwei italienische Zeitungen über die aktuelle Nummer 98 im WTA-Ranking, die 2013 Weltranglisten-Fünfte gewesen war.

Auch Kreundl und Koschischek unterboten Kurzbahn-EM-Limit

07.08.2017 | Lena Kreundl und Birgit Koschischek haben sich beim Schwimm-Weltcup in Berlin für die Kurzbahn-EM qualifiziert. Damit umfasst das rot-weiß-rote Aufgebot für die Titelkämpfe im Dezember in Kopenhagen bereits acht OSV-Athleten. Davor hatten Felix Auböck, Christopher Rothbauer, Alexander Trampitsch, Caroline Pilhatsch, Claudia Hufnagl und Cornelia Pammer geforderte Normen erbracht.

Schwere Ausschreitungen beim Supercup in der Türkei

07.08.2017 | Nach schweren Ausschreitungen beim Spiel um den türkischen Fußball-Supercup drohen sowohl Meister Besiktas als auch Cupsieger Konyaspor drastische Strafen. Bei der Partie, die Konyaspor am Sonntagabend in Samsun überraschend mit 2:1 gewann, hatte ein Unbekannter ein offenes Klappmesser von den Zuschauerrängen in Richtung des Besiktas-Stars Ricardo Quaresma geworfen.
Schalke-Jungstar vor Leihe zu Altach

Schalke-Jungstar vor Leihe zu Altach

07.08.2017 | Altach ist nach wie vor auf der Suche nach einer Verstärkung in der Offensive. Wie die "VN" berichten, könnte ein Schalke-Talent nun zu den Rheindörflern wechseln.
ÖFB-Spielerin Aschauer in "Elf des Turniers" gewählt

ÖFB-Spielerin Aschauer in "Elf des Turniers" gewählt

07.08.2017 | Verena Aschauer ist nach der Frauen-Fußball-EM in den Niederlanden von der UEFA als einzige Österreicherin in die "Elf des Turniers" gewählt worden. Die Linksverteidigerin vom deutschen Bundesligisten SC Sand wurde neben fünf Spielerinnen von Europameister Niederlande, einem Trio aus England sowie zwei Däninnen aufgestellt. Aschauer holte mit Österreich Bronze.
ÖFB-Frauen trotz Erfolg medial klar hinter Männern

ÖFB-Frauen trotz Erfolg medial klar hinter Männern

07.08.2017 | Österreichs Fußball-Frauen haben die Männer in Sachen sportlichen Erfolg mit dem Einzug ins Halbfinale der am Sonntag zu Ende gegangenen EM-Endrunde in den Niederlanden klar übertroffen. Doch in der medialen Berichterstattung liegen Nina Burger und Co. deutlich hinter ihren männlichen Kollegen zurück, wie aus einer vergleichenden Analyse der EURO-Berichterstattung von APA-DeFacto hervorgeht.
ÖFB-Frauen trotz Erfolg medial klar hinter Männern

ÖFB-Frauen trotz Erfolg medial klar hinter Männern

07.08.2017 | Österreichs Fußball-Frauen haben die Männer in Sachen sportlichen Erfolg mit dem Einzug ins Halbfinale der am Sonntag zu Ende gegangenen EM-Endrunde in den Niederlanden klar übertroffen. Doch in der medialen Berichterstattung liegen Nina Burger und Co. deutlich hinter ihren männlichen Kollegen zurück, wie aus einer vergleichenden Analyse der EURO-Berichterstattung von APA-DeFacto hervorgeht.
Michael Weiss gewann Ironman Maastricht

Michael Weiss gewann Ironman Maastricht

07.08.2017 | Triathlet Michael Weiss hat am Sonntag den Ironman in Maastricht gewonnen. Der Niederösterreicher triumphierte in 8:18:09 Stunden klar vor dem Belgier Michael van Cleven (8:23:27) und dem Niederländer Bas Diederen (8:25:50). Vor rund einem Monat war der im Frühling mit einer Verletzung kämpfende Weiss beim Ironman Austria in Klagenfurt Fünfter geworden.
Vuelta das letzte Rad-Rennen von Alberto Contador

Vuelta das letzte Rad-Rennen von Alberto Contador

07.08.2017 | Der zweifache Tour-de-France-Sieger Alberto Contador beendet nach der Teilnahme an der kommende Woche beginnenden Vuelta a Espana seine Karriere. Das kündigte der 34-jährige Spanier am Montag in einer Videobotschaft auf Instagram an. "Die Vuelta wird mein letzes Rennen als Radprofi sein", sagte der beim Trek-Team unter Vertrag stehende Contador.
Thiem weiter Weltranglisten-Siebenter und Race-Dritter

Thiem weiter Weltranglisten-Siebenter und Race-Dritter

07.08.2017 | Keine Positionsveränderungen haben die am Montag veröffentlichten Tennis-Weltranglisten in den Top Ten gebracht. Dominic Thiem blieb im ATP-Ranking weiter auf Platz sieben und im Race to London Dritter. Washington-Sieger Alexander Zverev schob sich bis auf 505 Zähler an Thiem heran, im Kampf um London ist der Deutsche schon Vierter.
Vorherige
234567  
 
vol.at Ligaticker
Werbung
Werbung