Portugal und Frankreich lösten Tickets für WM 2018

Portugal und Frankreich lösten Tickets für WM 2018

11.10.2017 | Portugal hat die Schweiz auf den letzten Metern noch abgefangen und sich mit einem 2:0-(1:0)-Heimsieg über die Eidgenossen nur dank des besseren Torverhältnisses am Dienstag einen Platz bei der Fußball-WM 2018 gesichert.
Capitals in Champions Hockey League ausgeschieden

Capitals in Champions Hockey League ausgeschieden

10.10.2017 | Österreichs Meister Vienna Capitals ist am Dienstag in der Champions Hockey League (CHL) ausgeschieden. Die in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) klar führenden Wiener unterlagen am letzten Gruppe-C-Spieltag beim EV Zug 1:3 (0:0,1:0,0:3). Damit rutschten die Caps noch ans Tabellenende ab, in sechs Spielen glückte nur ein Erfolg in regulärer Spielzeit. Neben Zug kam auch Jyväskylä (FIN) weiter.
Werbung
VSV schlitterte in Zagreb im Finish nach 2:0 in ein 2:5

VSV schlitterte in Zagreb im Finish nach 2:0 in ein 2:5

10.10.2017 | Der Villacher SV hat am Dienstag in einem vorgezogenen Spiel der 13. Runde der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) in Zagreb 2:5 (2:0,0:0,0:5) verloren. Ihren verdienten Sieg fixierten die Kroaten erst im Finish. Nachdem sie 28 Minuten lang einem 0:2-Rückstand nachgelaufen waren, erzielten die Gastgeber alle ihre Treffer in den letzten 13 Minuten. Zagreb ist nun Tabellenfünfter, Villach -Siebenter.

ÖFB-U21 feierte bei 5:0 Armenien zweiten Sieg in EM-Quali

10.10.2017 | Österreichs Fußball-U21-Team hat im dritten Spiel den zweiten Sieg in der laufenden Europameisterschafts-Qualifikation gefeiert. Am Dienstag gewann die Elf von Trainer Werner Gregoritsch in Eriwan gegen Armenien dank Doppelpacks von Marko Kvasina (49., 81.) und Xaver Schlagers (60., 75.) sowie eines Tors von Arnel Jakuopovic (78.) mit 5:0 (0:0) und blieb damit auf Kurs Richtung Endrunde 2019.
DJ Ötzi rührt Werbetrommel für Olympia in Tirol

DJ Ötzi rührt Werbetrommel für Olympia in Tirol

10.10.2017 | 17 Jahre ist es her, da warb Gerry Friedle alias DJ Ötzi in seinem Hit "Anton aus Tirol" für die "gigaschlanken Wadln" Tiroler Burschen. Am Dienstag rührte er im Rahmen einer Pressekonferenz kulturschaffender Olympia-Botschafter in Innsbruck erneut die Werbetrommel für sein Heimatland: "Olympia in Tirol - das wäre gewaltig!"
Barbara Haas einmal mehr einzige ÖTV-Hoffnung in Linz

Barbara Haas einmal mehr einzige ÖTV-Hoffnung in Linz

10.10.2017 | Wie im Vorjahr ist Barbara Haas die einzige Österreicherin im Hauptbewerb des WTA-Turniers in Linz. Die aktuelle Nummer 171 gilt als aussichtsreichste Kandidatin, endlich wieder für einen ÖTV-Beitrag in den Top 100 der WTA-Rangliste zu sorgen. Doch man muss mit der 21-jährigen Oberösterreicherin noch Geduld haben. Am Mittwoch möchte sie bei ihrem vierten Linz-Antreten erstmals in Runde zwei.
Sturm Graz steigerte Jahresgewinn auf mehr als 2 Mio. Euro

Sturm Graz steigerte Jahresgewinn auf mehr als 2 Mio. Euro

10.10.2017 | Fußball-Bundesligist SK Sturm Graz hat am Dienstag einen positiven Konzernabschluss für das Spieljahr 2016/17 vorgelegt. Der Gewinn wurde demnach gegenüber 2015/16 deutlich auf 2,039 Millionen Euro gesteigert. Vor allem in den Bereichen Sponsoring sowie Merchandising und Ticketing legten die Grazer, aktueller Tabellenführer der Fußball-Bundesliga, zu.
Australien darf dank Altstar Cahill auf WM-Start hoffen

Australien darf dank Altstar Cahill auf WM-Start hoffen

10.10.2017 | Dank des 37-jährigen Tim Cahill darf Australien weiter von der Teilnahme an der Fußball-WM 2018 hoffen. Der Angreifer erzielte beim 2:1 n.V. im Play-off-Rückspiel der asiatischen Qualifikation gegen Syrien beide Tore. Die Australier müssen für einen Platz beim Turnier in Russland nun noch die interkontinentale Barrage gegen den Vierten der CONCACAF-Zone (Nord-, Mittelamerika, Karibik) bestreiten.
Thiem trifft zum Auftakt in Shanghai auf Troicki

Thiem trifft zum Auftakt in Shanghai auf Troicki

10.10.2017 | Dominic Thiem bekommt es beim Masters-1000-Tennisturnier in Shanghai mit Viktor Troicki zu tun. Der Weltranglisten-54. aus Serbien besiegte am Dienstag zum Auftakt den Kanadier Denis Shapovalov mit 6:7(3),6:3,6:0. Der als Nummer 5 gesetzte Niederösterreicher hatte in Runde eins ein Freilos.
Wales in Quali gescheitert - Iren feiern

Wales in Quali gescheitert - Iren feiern

10.10.2017 | Wie Österreich fährt auch das topgesetzte Team der Qualifikations-Gruppe D nicht zur Fußball-WM nach Russland. Wales verspielte die Chance auf das Play-off am Montag durch eine 0:1-Heimpleite gegen Irland. Nun fiebern die Iren als Gruppenzweiter hinter WM-Fixstarter Serbien der Play-off-Auslosung nächsten Dienstag (17. Oktober, 14.00 Uhr) entgegen.
Kein Start von Brem beim Weltcupauftakt in Sölden

Kein Start von Brem beim Weltcupauftakt in Sölden

10.10.2017 | Skirennläuferin Eva-Maria Brem wird beim Weltcup-Auftakt am 28. Oktober in Sölden noch nicht am Start stehen. Nach ihrem Unterschenkelbruch am 4. November 2016 beim Training am Pass Thurn und einer verpassten Saison ist die Tirolerin aber zuversichtlich für den Olympiawinter. "So wie es momentan läuft, kann ich wirklich sehr zufrieden sein", sagte die RTL-Kugelgewinnerin von 2016.

Österreich in Nations League mit Chance auf Liga A

10.10.2017 | Dank der zwei Siege zum Abschluss der WM-Qualifikation hat sich Österreichs Fußball-Nationalmannschaft für die neu geschaffene Nations League sogar die Chance auf einen Platz in der höchsten Leistungsstufe erspielt. Sollten sich die Niederlande und Schweden am (heutigen) Dienstagabend unentschieden trennen, würde das ÖFB-Team in der League A der besten zwölf Länder spielen.
Aufregung um Aussagen gegen ÖFB-Team von Funktionär Gartner

Aufregung um Aussagen gegen ÖFB-Team von Funktionär Gartner

10.10.2017 | Aussagen des nö. Fußball-Verbandspräsidenten Johann Gartner haben bei Julian Baumgartlinger für Empörung gesorgt. Der ÖFB-Teamkapitän wehrte sich gegen die Behauptungen Gartners in der "Kronen Zeitung", wonach es in der Mannschaft eine Gruppenbildung gebe und sich David Alaba nicht an die Vorgaben von Coach Marcel Koller halte. Gartner wiederum stellte wiederum die Intelligenz der Spieler infrage.
Serena Williams plant laut Turnierdirektor Melbourne-Start

Serena Williams plant laut Turnierdirektor Melbourne-Start

10.10.2017 | Die frühere Tennis-Weltranglistenerste und Jung-Mama Serena Williams plant laut Organisatoren der Australian Open in kommenden Jänner in Melbourne die Titelverteidigung beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres.
Koller verspürte bei Abschiedsspiel keine große Wehmut

Koller verspürte bei Abschiedsspiel keine große Wehmut

10.10.2017 | Dass Österreichs Fußball-Teamchef Marcel Koller kein Freund von großen öffentlich zur Schau gestellten Emotionen ist, hat er auch am Montag bewiesen. Nach dem 1:0-Auswärtssieg gegen die Republik Moldau zum WM-Qualifikationsabschluss verzichtete der Schweizer auf sentimentale Ansagen, obwohl seine Amtszeit nun nach sechs Jahren zu Ende geht.
Serbien löste mit 1:0 gegen Georgien WM-Ticket

Serbien löste mit 1:0 gegen Georgien WM-Ticket

09.10.2017 | Den zweiten Matchball hat Serbiens Fußball-Nationalmannschaft mit viel Mühe verwertet. Drei Tage nach der 2:3-Niederlage gegen das ÖFB-Team in Wien feierten die Serben mit ihren Fans in Belgrad einen 1:0-Sieg gegen Georgien und damit die Teilnahme an der WM-Endrunde 2018 in Russland. Rang zwei und einen Platz im Play-off holte sich Irland durch ein 1:0 im direkten Duell mit Wales.
EM-Sensationsteam Island erstmals auch bei WM-Endrunde

EM-Sensationsteam Island erstmals auch bei WM-Endrunde

10.10.2017 | Islands Fußball-Nationalteam hat das nächste Kapitel seiner noch jungen Erfolgsgeschichte geschrieben. Zwei Jahre nach dem erfolgreichen Debüt bei der EURO sind die Isländer 2018 in Russland erstmals auch bei einer WM-Endrunde dabei.
Österreich siegte zum Abschluss der WM-Quali 1:0 in Moldau

Österreich siegte zum Abschluss der WM-Quali 1:0 in Moldau

09.10.2017 | Österreichs Fußball-Nationalmannschaft hat Marcel Koller bei dessen wahrscheinlicher Abschiedsvorstellung an der Seitenlinie mit einem Sieg beschenkt. Im abschließenden Spiel der WM-Qualifikation setzte sich die ÖFB-Elf am Montag bei der Republik Moldau knapp aber verdient mit 1:0 (0:0) durch. Louis Schaub erzielte beim Gruppen-Schlusslicht in Chisinau in der 69. Minute den entscheidenden Treffer.
WM-Quali: Sieg zum Ende der Koller-Ära

WM-Quali: Sieg zum Ende der Koller-Ära

10.10.2017 | Das Österreichische Nationalteam feierte im letzten Spiel unter Trainer Marcel Koller einen knappen, aber verdienten 0:1-Sieg in Moldawien. Die WM-Qualifikation beendete das ÖFB-Team dennoch nur auf dem enttäuschenden vierten Rang.

U19 schoss sich bei Schöttel-Abschied in EM-Quali-Eliterunde

09.10.2017 | Österreichs U19-Fußball-Nationalmannschaft hat sich am Montag mit einem 2:0-Heimsieg über Israel endgültig für die Eliterunde der EM-Qualifikation qualifiziert. Tore von Kelvin Arase (73.) und Nicolas Meister (85.) bedeuteten den dritten Sieg im dritten Spiel von Gruppe 6 und bereiteten Coach Peter Schöttel, der ab Dienstag als ÖFB-Sportdirektor fungiert, einen perfekten Abschied.
EBEL-Trio hofft auf Sprung in CHL-Achtelfinale

EBEL-Trio hofft auf Sprung in CHL-Achtelfinale

09.10.2017 | Österreichs Eishockey-Vertreter hoffen in der Champions Hockey League (CHL) auf eine historische Bestmarke. Mit den Vienna Capitals, Red Bull Salzburg und dem KAC sind alle drei Clubs noch im Rennen um den Einzug ins Play-off. Am Dienstag (19.45 Uhr/live ORF Sport+) will der Meister vorlegen: Die Capitals stünden bei einem Auswärtserfolg beim EV Zug in der entscheidenden Phase.
"Gewinnen oder gewinnen": Portugal vor Finale gegen Schweiz

"Gewinnen oder gewinnen": Portugal vor Finale gegen Schweiz

09.10.2017 | Europameister Portugal muss bis zum Schluss um das Direktticket für die Fußball-WM 2018 in Russland bangen. Nur mit einem Sieg über die Schweiz können Ronaldo und Co. am Dienstag die selbstbewussten und bisher makellosen Eidgenossen noch abfangen. Die Niederlande wiederum stehen vor einer "mission impossible".
Linz-Topspielerin Rybarikova in bisher "unglaublichem Jahr"

Linz-Topspielerin Rybarikova in bisher "unglaublichem Jahr"

09.10.2017 | Durch die Absagen der slowakischen Vorjahressiegerin Dominika Cibulkova und der lettischen French-Open-Gewinnerin Jelena Ostapenko ist Magdalena Rybarikova bei den "Upper Austria Ladies Linz" als Weltranglisten-28. zur Nummer eins geworden. Es ist die erste Topsetzung der Slowakin. Sie stand daher am Montag vor dem Auftakt des Hauptbewerbs in der TipsArena im Mittelpunkt einer Pressekonferenz.
"Schneeleopardin" Simader will auch bei Olympia aufzeigen

"Schneeleopardin" Simader will auch bei Olympia aufzeigen

09.10.2017 | Als erste Kenianerin im Ski-Weltcup und bei einer WM hat Sabrina Wanjiku Simader vergangenen Winter Bekanntheit erlangt. Im kommenden Februar wird die in der Steiermark lebende, 19-jährige Skirennfahrerin erstmals auch bei Olympia an den Start gehen. Simader ist für die Spiele 2018 in Südkorea bereits qualifiziert.
Heynckes kam, sah und versprach Bayern wieder Stabilität

Heynckes kam, sah und versprach Bayern wieder Stabilität

09.10.2017 | Fußball-Altmeister Jupp Heynckes hat dem FC Bayern "wieder Ordnung" versprochen. Am Montag setzte der 72-jährige Trainer bei seiner Präsentation in der Allianz Arena zu einem Monolog von zehneinhalb Minuten an. Konkrete Ziele verkniff sich der Triple-Macher von 2013, er meinte aber optimistisch: "Trotz der schwierigen Situation bin ich zuversichtlich, dass wir die Erfolgsspur wieder aufnehmen."
NÖ-Landeschef Gartner: Gruppenbildung im ÖFB-Team

NÖ-Landeschef Gartner: Gruppenbildung im ÖFB-Team

09.10.2017 | Der niederösterreichische Fußball-Landespräsident Johann Gartner hat in einem Interview mit der "Kronen Zeitung" erste Einblicke in die Analyse gegeben, die der entlassene ÖFB-Sportdirektor Willi Ruttensteiner am Samstag dem Präsidium über die Talfahrt des Nationalteams vorgelegt hat. Dabei wurden offenbar Differenzen innerhalb der Auswahl und die Rolle David Alabas angesprochen.
Vettel klammert sich an Mini-WM-Hoffnung

Vettel klammert sich an Mini-WM-Hoffnung

09.10.2017 | Aus Sicht von Sebastian Vettel hat sich das Thema Formel-1-Weltmeistschaft in diesem Jahr in Japan wohl erledigt. Der Deutsche will jetzt in seinem Familien-Refugium in der Schweiz die letzten Kräfte mobilisieren. Wie einst Michael Schumacher in schweren Phasen nimmt er die Ferrari-Familie in Schutz. Und Lewis Hamilton? Der Mercedes-Dominator kündigt Vollgas bis zum Titel-Gewinn an.
Köln-Trainer Stöger hat keine Angst um Jobverlust und Ruf

Köln-Trainer Stöger hat keine Angst um Jobverlust und Ruf

09.10.2017 | Trotz Platz 18 des 1. FC Köln in der deutschen Fußball-Bundesliga hat Peter Stöger keine Angst vor einer Beurlaubung. "Der Trainerjob ist immer schwierig, und du kannst immer entfernt werden", sagte der Wiener dem "Kicker". An eine Aufgabe verschwende der 51-Jährige keinen Gedanken. "Das macht man nicht. Das wäre unmoralisch, fahrlässig und egoistisch", betonte Stöger.
Messis letzte Chance: Argentinien bangt um WM

Messis letzte Chance: Argentinien bangt um WM

09.10.2017 | Argentiniens Fußball-Nationalmannschaft um Superstar Lionel Messi droht das erst zweite WM-Blackout nach 1970. Angesichts von nur 16 Toren in 17 Qualifikationsspielen ist die Not so groß, dass Teamchef Jorge Sampaoli vor dem "Endspiel" am Dienstagabend (Mittwoch, 01.30 MESZ) in Ecuador Torschüsse trainieren lässt. Immerhin hat der zweifache Weltmeister das Schicksal in eigener Hand.
NFL: Cowboys-Besitzer will Hymnenprotest nicht länger dulden

NFL: Cowboys-Besitzer will Hymnenprotest nicht länger dulden

09.10.2017 | Der Eigentümer des NFL-Teams Dallas Cowboys hat Footballspielern, die sich den Protesten während der Nationalhymne anschließen, die Rute ins Fenster gestellt. "Wenn es irgendetwas gibt, dass die Flagge in Misskredit bringt, dann werden wir nicht spielen", sagte Jerry Jones laut der offiziellen Homepage nfl.com nach dem Spiel der Cowboys gegen die Green Bay Packers am Sonntag.
Halep neue Weltranglisten-Erste - Thiem weiter 7.

Halep neue Weltranglisten-Erste - Thiem weiter 7.

09.10.2017 | Die 26-jährige Simona Halep hat am Montag als erste Rumänin die Führung in der Tennis-Weltrangliste übernommen. Hinter der Spanierin Garbine Muguruza gab es auch einen Tausch, die Tschechin Karolina Pliskova ist nun vor der Ukrainerin Elina Switolina Dritte. Caroline Garcia steht nach ihrem Peking-Turniersieg als Neunte erstmals in den Top Ten. Für das Turnier in Tianjin sagte die Französin ab.
Frauentragen WM - Die spinnen, die Finnen!

Frauentragen WM - Die spinnen, die Finnen!

09.10.2017 | Beim Frauentragen braucht Mann Kraft und Kondition - Das zeigte sich bei der Frauentragen WM in Finnland. Die Gewinner erhielten Bier, Geld und eine Reise.
Grabner mit Assist bei erstem Saisonsieg der Rangers

Grabner mit Assist bei erstem Saisonsieg der Rangers

09.10.2017 | Dank ihres überragenden Tormannes Henrik Lundqvist haben die New York Rangers am Sonntag ihren ersten NHL-Saisonsieg gefeiert. Der Schwede parierte beim 2:0 daheim im Madison Square Garden gegen die Montreal Canadiens 34 Schüsse. Der Kärntner Eishockey-Profi Michael Grabner lieferte zum ersten Treffer von Brady Skjei in der 18. Minute die Vorarbeit. Der Villacher stand 15:42 Minuten auf dem Eis.
Kansas City Chiefs in NFL weiter ohne Niederlage

Kansas City Chiefs in NFL weiter ohne Niederlage

09.10.2017 | Die Kansas City Chiefs sind nach fünf Runden in der National Football League (NFL) das einzige Team ohne Niederlage geblieben. Am Sonntag gewannen die Chiefs bei den Houston Texans mit 42:34. Den spektakulärsten Touchdown zum Sieg steuerte Return-Spezialist Tyreek Hill bei, der im Schlussviertel einen Punt über 82 Yards in die Endzone retournierte.
Trotz sportlicher Misere - ÖFB finanziell gut aufgestellt

Trotz sportlicher Misere - ÖFB finanziell gut aufgestellt

09.10.2017 | Während bei der sportlichen Führung des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) kein Stein auf dem anderen bleibt, ist zumindest das wirtschaftliche Fundament des Verbandes gesichert. Man verfügt über ein positives Eigenkapital im Millionenbereich, das vor allem zur Vorsorge für künftige Projekte dient, wie Bernhard Neuhold, Geschäftsführer der ÖFB Wirtschaftsbetriebe GmbH, der APA bestätigte.
Polen qualifizierte sich mit 4:2 gegen Montenegro für WM

Polen qualifizierte sich mit 4:2 gegen Montenegro für WM

09.10.2017 | Polen hat sich das Ticket für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland nicht mehr nehmen lassen. Die Polen besiegten am Sonntag Montenegro mit 4:2 und sind erstmals seit 2006 wieder bei einer WM-Endrunde dabei.
VSV beendete mit 3:1-Sieg Innsbrucker Heimserie

VSV beendete mit 3:1-Sieg Innsbrucker Heimserie

08.10.2017 | Der VSV hat die Innsbrucker Haie am Sonntag in deren Olympiaworld entzaubert. Die Tiroler, die zuvor alle fünf EBEL-Heimspiele gewonnen hatten, schlitterten in eine 1:3-Niederlage. Erste Verfolger der Vienna Capitals sind nun Znojmo nach einem 3:0 gegen Graz und Linz dank eines 5:4 nach Penaltyschießen in Zagreb. Der KAC besiegte Fehervar 3:1, Salzburg unterlag Südtirol 1:2.
Jasmin Ouschan bei Billard-Heimturnier Zweite

Jasmin Ouschan bei Billard-Heimturnier Zweite

08.10.2017 | Jasmin Ouschan hat am Sonntag bei ihrem Heimturnier der Pool-Billard-Eurotour in Klagenfurt das Finale erreicht und den zweiten Platz belegt. Nach einem 7:6 im Halbfinale gegen die Deutsche Ina Kaplan musste sich die Rekord-Europameisterin der Weltranglisten-Ersten Chen Siming aus China mit 4:7 geschlagen geben.
Koller bedauerte Abgang von ÖFB-Sportdirektor Ruttensteiner

Koller bedauerte Abgang von ÖFB-Sportdirektor Ruttensteiner

08.10.2017 | Österreichs Fußball-Teamchef Marcel Koller hat die Entlassung von ÖFB-Sportdirektor Willi Ruttensteiner mit Bedauern zur Kenntnis genommen. Er habe den Oberösterreicher sehr geschätzt und stets gut mit ihm zusammengearbeitet, betonte der Schweizer am Sonntag vor dem Abflug nach Chisinau zum WM-Qualifikationsspiel gegen die Republik Moldau.
Italiener Trentin siegte bei Paris-Tours

Italiener Trentin siegte bei Paris-Tours

08.10.2017 | Der Italiener Matteo Trentin hat am Sonntag den letzten Klassiker der Rad-Saison für sich entschieden. Der vierfache Etappensieger der heurigen Vuelta nutzte bei der 111. Auflage von Paris-Tours den 2:1-Vorteil in der Spitzengruppe und gewann nach 234 Kilometern vor dem Dänen Sören Kragh Andersen und seinem Quick-Step-Teamkollegen Niki Terpstra (NED), der ihm den Sprint vorbereitet hatte.
Meeke siegte in Katalonien - Ogier baute WM-Führung aus

Meeke siegte in Katalonien - Ogier baute WM-Führung aus

08.10.2017 | Der Brite Kris Meeke hat am Sonntag mit einem Citroën C3 die Katalonien-Rallye gewonnen. Meeke, der zu seinem fünften Sieg bei einer WM-Veranstaltung kam, siegte vor Weltmeister Sebastien Ogier im Ford Fiesta und dessen Markenkollegen Ott Tänak aus Estland. Ogier baute damit seine Spitzenposition in der Gesamtwertung weiter aus.
Final-Niederlage für die neue Nummer 1 Halep in Peking

Final-Niederlage für die neue Nummer 1 Halep in Peking

08.10.2017 | Simona Halep übernimmt die Spitzenposition in der Tennis-Weltrangliste als Final-Verliererin. Die Rumänin, die am Montag als 25. Spielerin auf Platz 1 im Ranking aufscheinen wird, musste sich zum Abschluss des WTA-Premier-Turniers in Peking der ungesetzten Französin Caroline Garcia 4:6,6:7 (3) beugen.
ÖFB-Team gegen Moldau um versöhnlichen WM-Quali-Abschluss

ÖFB-Team gegen Moldau um versöhnlichen WM-Quali-Abschluss

09.10.2017 | Österreichs Fußball-Nationalmannschaft kämpft heute in Chisinau um einen versöhnlichen Abschluss einer verkorksten WM-Qualifikation. Ein Sieg über die Republik Moldau würde so wie das 3:2 am Freitag gegen Serbien inmitten von ÖFB-internen Querelen wieder positive Schlagzeilen liefern und obendrein Teamchef Marcel Koller einen erfolgreichen Abschied bescheren.
59 Punkte WM-Vorsprung für Hamilton nach Sieg in Suzuka

59 Punkte WM-Vorsprung für Hamilton nach Sieg in Suzuka

08.10.2017 | Die Ostasien-Tournee hat Sebastian Vettel vermutlich den Formel-1-WM-Titel 2017 gekostet. Der Deutsche musste seinen Ferrari am Sonntag in Suzuka bereits nach vier Runden in der Box abstellen, Lewis Hamilton fuhr unbeirrt zu seinem achten Saisonsieg. Angesichts von 59 Punkten Rückstand bei noch vier Rennen braucht Vettel nun ein kleines Wunder. Hamilton kann schon in Austin Weltmeister werden.
Costa Rica löste WM-Ticket

Costa Rica löste WM-Ticket

08.10.2017 | Costa Ricas Fußball-Nationalmannschaft hat mit einem Unentschieden das WM-Ticket gelöst. Mit 1:1 (0:0) trennte sich die Mannschaft am Samstag (Ortszeit) im Spiel gegen Honduras. Erst in der Nachspielzeit erlöste Verteidiger Kendall Watson (90.) die Gastgeber mit seinem Ausgleichstreffer, nachdem Honduras' Stürmer Eddie Hernandez die Gäste in der 67. Minute in Führung gebracht hatte.
Vorherige
123456  
 
vol.at Ligaticker
Werbung
Werbung