EU-Staubsaugerverbot: Was soll Österreich tun?

EU-Staubsaugerverbot: Was soll Österreich tun?

30.10.2013 | Die Frage des Tages von VN und VOL.AT: Soll Österreich akzeptieren, dass die EU energieintensive Staubsauger verbieten will?
Lehrergewerkschafter als Koalitionsverhandler bei Bildungsfragen

Lehrergewerkschafter als Koalitionsverhandler bei Bildungsfragen

29.10.2013 | Ist es gut, dass ein Lehrergewerkschafter bei den Koalitionsverhandlungen über Bildungsfragen mitredet?
Werbung
Ist das höhere Gehalt von Klubobleuten angemessen?

Ist das höhere Gehalt von Klubobleuten angemessen?

28.10.2013 | Die Frage des Tages von VN und VOL.AT: Klubobleute im Parlament verdienen mehr als "einfache" Abgeordnete. Finden Sie das angemessen?
ÖVP mit Lopatka vor Neustart?

ÖVP mit Lopatka vor Neustart?

25.10.2013 | Bregenz - Die Frage des Tages von VN und VOL.AT: Steht Reinhold Lopatka als Klubobmann für einen personellen Neustart der ÖVP?
Lopatka wird Klubobmann, Kopf als 2. Nationalratspräsident nomminiert

Lopatka wird Klubobmann, Kopf als 2. Nationalratspräsident nomminiert

24.10.2013 | Wien - Der Vorarlberger ÖVP-Politiker Karlheinz Kopf wird den Posten des Klubobmannes auf Wunsch von Bundesparteichef Michael Spindelegger an den derzeitigen Außenamtsstaatssekretär Reinhold Lopatka abgeben.
Würden Sie heute die gleiche Partei wählen wie am 29. September?

Würden Sie heute die gleiche Partei wählen wie am 29. September?

24.10.2013 | Bregenz - Die Frage des Tages von VN und VOL.AT: Vor vier Wochen wurde gewählt: Würden Sie sich wieder für dieselbe Partei wie damals entscheiden?
Generelles Rauchverbot in Lokalen?

Generelles Rauchverbot in Lokalen?

23.10.2013 | Bregenz - Die Frage des Tages von VN und VOL.AT: Soll die neue Regierung ein generelles Rauchverbot in Lokalen einführen?
Frage des Tages: Steuersystem umbauen und Löhne entlasten?

Frage des Tages: Steuersystem umbauen und Löhne entlasten?

22.10.2013 | Bregenz - Die Frage des Tages von VN und VOL.AT: Soll das Steuersystem so umgebaut werden, dass Löhne entlastet werden und Energieverbrauch stärker belastet wird?
Frage des Tages zu SPÖ und ÖVP

Frage des Tages zu SPÖ und ÖVP

21.10.2013 | Bregenz - Sind die ersten Schritte von SPÖ und ÖVP zur Regierungsbildung vielversprechend? Das wollen die VN und VOL.AT heute von Ihnen wissen.
Pensionsantrittsalter: Braucht es eine Reform?

Pensionsantrittsalter: Braucht es eine Reform?

19.10.2013 | Das Pensionsantrittsalter steigt trotz aller Maßnahmen kaum. Ist eine neue, entschlossenere Reform nötig?
Frage des Tages: Länder stärken?

Frage des Tages: Länder stärken?

17.10.2013 | Bregenz - Die Frage des Tages von VN und VOL.AT: Sollen die Länder gestärkt werden und auch selbst Steuern festlegen und einheben dürfen? Machen Sie jetzt mit!
Soll man Sozialleistungen kürzen?

Soll man Sozialleistungen kürzen?

16.10.2013 | Bregenz - Die Frage des Tages von VN und VOL.AT: Sollen Sozialleistungen gekürzt werden, damit ein Spielraum für eine Steuerreform entsteht?
Gemeinsame Schule - sollte die künftige Regierung einen Schulversuch zulassen?

Gemeinsame Schule - sollte die künftige Regierung einen Schulversuch zulassen?

15.10.2013 | Bregenz - Die Frage des Tages von VN und VOL.AT: Soll die künftige Regierung zumindest Schulversuche zur Gemeinsamen Schule zulassen?
Der Verhandlungspoker kann beginnen: Mit 2 x 13 in Richtung Koalitionsglück

Der Verhandlungspoker kann beginnen: Mit 2 x 13 in Richtung Koalitionsglück

14.10.2013 | SPÖ und ÖVP haben sich am Montag jeweils in ihren Gremien auf die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen verständigt. Vorbedingungen nannten die beide schon bisherigen Regierungspartner nicht.
Team Stronach: Monika Lindner nimmt Mandat als "freie Abgeordnete" an

Team Stronach: Monika Lindner nimmt Mandat als "freie Abgeordnete" an

14.10.2013 | Die frühere ORF-Generaldirektorin Monika Lindner wird in den Nationalrat einziehen - und zwar als "freie" Abgeordnete.
Große Koalition: Ritsch verweigert Zustimmung

Große Koalition: Ritsch verweigert Zustimmung

14.10.2013 | Die SPÖ-Gremien legen sich heute auf Koalitionsverhandlungen mit der ÖVP und auf ihr Verhandlungsteam fest. Vor Beginn des Parteipräsidiums Montagnachmittag deponierte einzig der Vorarlberger SPÖ-Chef Michael Ritsch, diesen Kurs nicht zu unterstützen.
Zwei Monate Koaltionsverhandlungen bis in den Dezember?

Zwei Monate Koaltionsverhandlungen bis in den Dezember?

14.10.2013 | Frage des Tages von den VN und VOL.AT: Qualität sei wichtiger als Geschwindigkeit, meinen SPÖ- und ÖVP-Vertreter und wollen sich für die Regierungsverhandlungen "genügend Zeit nehmen". Ein Abschluss wird allgemein für Dezember erwartet.
Die Koalitionsverhandlungen starten. Sollen SPÖ und ÖVP eine letzte Chance für einen Neubeginn bekommen?

Die Koalitionsverhandlungen starten. Sollen SPÖ und ÖVP eine letzte Chance für einen Neubeginn bekommen?

13.10.2013 | Bregenz - Die Frage des Tages von VN und VOL.AT: Kommende Woche starten SPÖ und ÖVP die Verhandlungen über die Fortsetzung einer Großen Koalition. Diesmal wollen es die beiden Parteien besser machen. Sollen sie eine letzte Chance bekommen?
Wallner zu rot-schwarz: "Fünf nach zwölf"

Wallner zu rot-schwarz: "Fünf nach zwölf"

12.10.2013 | Am Montag tagen die Gremien von ÖVP und SPÖ, wo besprochen wird, wie die Verhandlungen über eine zukünftige Regierung angegangen werden. Markus Wallner geht davon aus, dass SPÖ und ÖVP in Verhandlungen treten werden.
Darf Stronach sein Geld zurückholen?

Darf Stronach sein Geld zurückholen?

11.10.2013 | Bregenz - Frage des Tages von VN und VOL.AT: Ist es okay, dass Frank Stronach Geld, das er in sein Polit-Engagement gesteckt hat, über die Parteienförderung zurückholt?
Frank Stronach wird sich langsam aus der Partei zurückziehen

Frank Stronach wird sich langsam aus der Partei zurückziehen

10.10.2013 | Frank Stronach wird laut seiner Stellvertreterin Kathrin Nachbaur langsam seine Partei verlassen und sich zurückziehen.
Neos in die Regierung?

Neos in die Regierung?

10.10.2013 | Bregenz - Frage des Tages von VN und VOL.AT: Sollen SPÖ und ÖVP trotz der Mehrheit, die sie gemeinsam haben, auch die NEOS in die Regierung holen?
Soll Faymann Kanzler bleiben?

Soll Faymann Kanzler bleiben?

09.10.2013 | Bregenz - Die Frage des Tages von VN und VOL.AT Werner Faymann hat den Regierungsbildungsauftrag erhalten. Soll er Kanzler bleiben?
NR-Wahl 2013: Koalitionsverhandlungen mit dem Team Stronach aufnehmen?

NR-Wahl 2013: Koalitionsverhandlungen mit dem Team Stronach aufnehmen?

08.10.2013 | Bregenz - Beim Team Stronach hat nach der Wahl ein Köpferollen eingesetzt. Soll die Partei trotzdem in Koalitionsverhandlungen eingebunden werden? Das ist die Frage des Tages von VN und VOL.AT
Frage des Tages: Regierungsbildung und die Rolle des Bundespräsidenten

Frage des Tages: Regierungsbildung und die Rolle des Bundespräsidenten

07.10.2013 | Bregenz - Die Frage des Tages von VN und VOL.AT: Ist der Bundespräsident zur Regierungsbildung notwendig?
Zitate der Woche: "Die Koalition hat die Totenglöckerln schon gehört"

Zitate der Woche: "Die Koalition hat die Totenglöckerln schon gehört"

06.10.2013 | Herrschte vor der Nationalratswahl vor einer Woche noch allenthalben Optimismus, ging bei den Politikern in der vergangenen Woche das große Erklären los. Und irgendwie lässt sich immer begründen, warum eigentlich alles gut ist.
NR-Wahl: Norbert Sieber (ÖVP) bekam die meisten Vorzugsstimmen

NR-Wahl: Norbert Sieber (ÖVP) bekam die meisten Vorzugsstimmen

04.10.2013 | In Vorarlberg konnte Norbert Sieber, ÖVP-Spitzenkandidat im Wahlkreis Vorarlberg-Nord und Landeslistenzweiter, mit Abstand am meisten Vorzugsstimmen für sich verbuchen. Der Landwirt erreichte insgesamt 5.996 Vorzugsstimmen (5.500 im Wahlkreis, 496 auf der Landesliste).
Ausgrenzung der FPÖ beenden?

Ausgrenzung der FPÖ beenden?

04.10.2013 | Bregenz - Die Frage des Tages von VN und VOL.AT: Sollen die Sozialdemokraten die FPÖ-Ausgrenzung beenden?

NR-Wahl: 31.000 Karten-Wähler verschoben keine Mandate mehr

03.10.2013 | Die Nationalratswahl ist fertig ausgezählt. Die rund 31.000 Wahlkarten aus "fremden" Wahlkreisen haben keine weiteren Mandate mehr verschoben. Die SPÖ ist also mit 52, die ÖVP mit 47, die FPÖ mit 40, die Grünen mit 24, die Liste Stronach mit elf und die NEOS mit neun Mandaten im neuen Nationalrat vertreten.
BZÖ: Grosz übernimmt die Orangen - Ewald Stadler ausgeschlossen

BZÖ: Grosz übernimmt die Orangen - Ewald Stadler ausgeschlossen

03.10.2013 | Der steirische BZÖ-Obmann Gerald Grosz hat am Donnerstagabend die Führung im Bündnis auf Bundesebene übernommen.
NR-Wahl 2013: Alle Stimmen in Vorarlberg ausgezählt

NR-Wahl 2013: Alle Stimmen in Vorarlberg ausgezählt

03.10.2013 | Vier Tage nach der Nationalratswahl steht das vorläufige Endergebnis für Vorarlberg fest, nun inklusive Briefwahlstimmen sowie aller Wahlkarten, die in "fremden" Wahlsprengeln abgegeben wurden. Im Vergleich verlor die FPÖ noch ein Prozent, während die Grünen zulegen konnten.
Starten die NEOS auch bei den Vorarlberger Landtagswahlen durch?

Starten die NEOS auch bei den Vorarlberger Landtagswahlen durch?

03.10.2013 | Bregenz - Frage des Tages von VN und VOL.AT zum Antreten der NEOS bei den Vorarlberger Landtagswahlen 2014.
Bucher tritt als BZÖ-Chef zurück

Bucher tritt als BZÖ-Chef zurück

02.10.2013 | Das BZÖ muss sich nach der Wahlniederlage vom Sonntag einen neuen Parteichef suchen, denn Josef Bucher, der auch als Spitzenkandidat in die Nationalratswahl gegangen war, hat am Mittwoch seinen Rücktritt bekannt gegeben.
Vorarlberger ÖVP-Bürgermeister üben nach Wahl-Schlappe harte Kritik

Vorarlberger ÖVP-Bürgermeister üben nach Wahl-Schlappe harte Kritik

22.01.2015 | Bregenz - In vielen Gemeinden verlor die Volkspartei ihre Stimmenmehrheit an die politische Konkurrenz. Entlang des Rheins wählte so manche von der ÖVP regierte Gemeinde freiheitlich, im Klostertal eroberten die NEOS die Stimmenmehrheit. Einige Bürgermeister der ÖVP sind sich einig: Schuld ist die Bundespolitik und die NEOS.
Unsere Frage des Tages: Die Große Koalition ist nicht die einzige Option

Unsere Frage des Tages: Die Große Koalition ist nicht die einzige Option

02.10.2013 | Wien - Was Politiker wollen, ist das eine. Stimmen Sie bei der Frage des Tages von VOL.AT und VN darüber ab, was Sie bevorzugen würden.
Nach NR-Wahl: Wallner sieht Bürgerprotest in niedriger Wahlbeteiligung

Nach NR-Wahl: Wallner sieht Bürgerprotest in niedriger Wahlbeteiligung

01.10.2013 | Mit einer Wahlbeteiligung von 65,7 Prozent (2008 betrug diese noch 71,5 Prozent) lag Vorarlberg um 8,7 Prozentpunkte unter dem Österreich-Durchschnitt von 74,4 Prozent und erzielte damit das schlechteste Ergebnis aller Bundesländer.
Frage des Tages: Wäre eine Koalition aus ÖVP, FPÖ und Stronach besser?

Frage des Tages: Wäre eine Koalition aus ÖVP, FPÖ und Stronach besser?

01.10.2013 | Bregenz - Die Frage es Tages von VN und VOL.AT: Wäre eine Koalition von ÖVP, FPÖ und Team Stronach besser als eine Große Koalition?
Briefwähler verschoben kräftig Mandate

Briefwähler verschoben kräftig Mandate

30.09.2013 | Die Briefwähler haben die Mandatsverteilung der Nationalratswahl noch kräftig geändert. Die SPÖ verlor gegenüber dem vorläufigen Endergebnis vom Sonntag ein Mandat auf jetzt 52 und die FPÖ sogar zwei auf 40.
Kärnten: ÖVP-Chef Obernosterer sprach sich für Schwarz-Blau aus

Kärnten: ÖVP-Chef Obernosterer sprach sich für Schwarz-Blau aus

30.09.2013 | Am Dienstag wird die bisherige Regierung im Ministerrat formal ihren Demission beschließen. Unmittelbar darauf werden die Mitglieder der Regierung über den Ballhausplatz in die Präsidentschaftskanzlei gehen und dort dem Bundespräsidenten ihren Rücktritt anbieten. Heinz Fischer wird dies annehmen, die Regierung jedoch mit der Fortführung der Amtsgeschäfte betrauen, bis eine neue Regierung im Amt ist.
NR-Wahl: Hochburgen und Negativ-Rekorde

NR-Wahl: Hochburgen und Negativ-Rekorde

30.09.2013 | Die Nationalratswahl hat auch 2013 wieder Rekordergebnisse in traditionellen Hochburgen der Parteien gebracht. Vor allem SPÖ und ÖVP konnten im Burgenland bzw. in Tirol auf ihre Top-Gemeinden bauen, die FPÖ verlegte ihre Rekord-Gemeinden dieses Mal von Oberösterreich in die Steiermark. Die Grünen waren erneut in den Wiener Innenbezirken stark. Die neue Parteien NEOS und Team Stronach reüssierten v.a. in Vorarlberg bzw. der Steiermark, der jeweiligen Heimat ihrer Gründer.
NR-Wahl: Reaktionen aus dem Web

NR-Wahl: Reaktionen aus dem Web

30.09.2013 | Auf Twitter & Co. löste das Ergebnis der Nationalratswahlen unterschiedliche Reaktionen aus. Wir haben via Storify eine Auswahl für Sie zusammengestellt.
Nationalratswahl: Wollen Sie eine Große Koalition von SPÖ und ÖVP?

Nationalratswahl: Wollen Sie eine Große Koalition von SPÖ und ÖVP?

30.09.2013 | Bregenz - SPÖ und ÖVP verzeichneten bei den Nationalratswahlen am Sonntag herbe Verluste. Die Mandatsmehrheit im Nationalrat konnten die beiden Großparteien allerdings verteidigen. Unsere Frage: Soll die Große Koalition fortgeführt werden?
NR-Wahl: Österreich verpasst Koalition Dämpfer, NEOS und FPÖ als Wahlsieger

NR-Wahl: Österreich verpasst Koalition Dämpfer, NEOS und FPÖ als Wahlsieger

30.09.2013 | Die Österreicher haben der "großen Koalition" neuerlich einen Dämpfer verpasst, ihr bei der heutigen Nationalratswahl aber zumindest eine absolute Mehrheit überlassen.
NR-Wahl - NEOS erreichen in Vorarlberg ein Landesmandat

NR-Wahl - NEOS erreichen in Vorarlberg ein Landesmandat

29.09.2013 | Bregenz - Durch das starke Abschneiden in Vorarlberg mit einem Stimmenanteil von 13,2 Prozent hat NEOS im westlichsten Bundesland ein Landesmandat erobert.
NR-Wahl: Zersplitterte Landschaft, keine "Volksparteien"

NR-Wahl: Zersplitterte Landschaft, keine "Volksparteien"

29.09.2013 | Die politische Landschaft in Österreich zersplittert zunehmend - "Volksparteien", die für alle Bevölkerungsgruppen gleichermaßen attraktiv sind, gibt es keine mehr.
Vorherige
123456  
 
datencenter300