Umsatzplus für das Festspielhaus Bregenz im Jahr 2011

Umsatzplus für das Festspielhaus Bregenz im Jahr 2011

29.06.2012 | Bregenz - Das Festspielhaus Bregenz hat in seinem Geschäftsjahr 2011 neuerlich eine Umsatzsteigerung erzielt. Der Umsatz aus eigener Betriebstätigkeit nahm laut Rechnungsabschluss von 2,7 auf rund drei Mio. Euro zu, ein Plus von rund zehn Prozent, informierte Geschäftsführer Gerhard Stübe am Freitag in einer Aussendung.
Festspielbesuch von Prinz Charles in Aussicht

Festspielbesuch von Prinz Charles in Aussicht

27.06.2012 | Bregenz - Britischer Thronfolger empfing Intendant Pountney und Präsident Metzler.
Werbung
Festspiele: Das wünschen sich die "Heimkehrer"

Festspiele: Das wünschen sich die "Heimkehrer"

22.06.2012 | Bregenz - Die Künstler sind zurück am Bodensee - und mit ihnen der "Künstlereingang".
Bregenzer Festspiele: Probenbeginn auf der Seebühne

Bregenzer Festspiele: Probenbeginn auf der Seebühne

19.06.2012 | Bregenz - Einen Monat vor der Premiere der Reprise von Umberto Giordanos Revolutionsoper "André Chénier" bei den Bregenzer Festspielen haben auf der Seebühne die Proben begonnen.
Die Natur als genialer Weichzeichner

Die Natur als genialer Weichzeichner

16.06.2012 | Bregenz - „Alle Wege führen nach Bregenz“, der schönste ist der aus der Luft – mit dem Zeppelin.
Bewerbungsfrist für Intendantenstelle bei Bregenzer Festspielen endet

Bewerbungsfrist für Intendantenstelle bei Bregenzer Festspielen endet

23.05.2012 | Bregenz - Am Freitag läuft die Bewerbungsfrist für die Intendantenstelle bei den Bregenzer Festspielen ab 2015 aus.
"Zauberflöte" auf der Seebühne: "Es war eine finanzielle Entscheidung"

"Zauberflöte" auf der Seebühne: "Es war eine finanzielle Entscheidung"

11.05.2012 | Bregenz - Aus finanziellen Gründen wird 2013 nicht das ursprünglich geplante "Show Boat" vom Stapel gelassen. Stattdessen setzen die Festspiele auf ein unsinkbares Opernschlachtschiff: Mozarts "Zauberflöte". Festspiel-Intendant Pountney erklärt die Gründe.
Freunde der Bregenzer Festspiele bestimmten neuen Vorsitzenden

Freunde der Bregenzer Festspiele bestimmten neuen Vorsitzenden

10.05.2012 | Bregenz - Der Bregenzer Unternehmer Gebhard Sagmeister ist am Mittwochabend zum neuen Vorsitzenden des Vereins der Freunde der Bregenzer Festspiele gewählt worden.
65 Jahre Bregenzer Festspiele mit neuem Präsidenten

65 Jahre Bregenzer Festspiele mit neuem Präsidenten

20.03.2012 | Bregenz –Hans Peter Metzler, Präsident der Bregenzer Festspiele, berichtet was in der Saison 2012 geplant ist und wie die kommenden Jahre aussehen werden.
Festspielpräsident Metzler: Ohne Festspiele "geht hier das Licht aus"

Festspielpräsident Metzler: Ohne Festspiele "geht hier das Licht aus"

20.03.2012 | Bregenz - Der 52-jährige Vorarlberger Technologie-Unternehmer Hans-Peter Metzler hat am Montag nach Langzeit-Präsident Günter Rhomberg das oberste Ehrenamt bei den Bregenzer Festspielen übernommen.
Festspiele: Stabübergabe an Metzler erfolgt am Montag

Festspiele: Stabübergabe an Metzler erfolgt am Montag

16.03.2012 | Bregenz - De facto steht der 52-jährige Vorarlberger Unternehmer Hans-Peter Metzler bereits seit vergangenem Spätherbst an der Spitze der Bregenzer Festspiele Privatstiftung, am kommenden Montag wird er auch offiziell Günter Rhomberg als Präsident des Festivals nachfolgen.
Intendanz der Bregenzer Festspiele offiziell ausgeschrieben

Intendanz der Bregenzer Festspiele offiziell ausgeschrieben

03.03.2012 | Bregenz - Die Suche nach einer neuen Intendanz für die Bregenzer Festspiele hat heute, Samstag, offiziell begonnen. Mit Anzeigen in diversen Tageszeitungen sucht der Vorstand der Bregenzer Festspiele ab 2015 einen Nachfolger von David Pountney.
Christa Dietrich: "Ankündigung war nicht überraschend"

Christa Dietrich: "Ankündigung war nicht überraschend"

24.01.2012 | Schwarzach - VN-Kulturexpertin Christa Dietrich zum geplatzten Wechsel von Roland Geyer zu den Festspielen.
Bregenzer Festspiele: Nächste Runde in der Intendantensuche

Bregenzer Festspiele: Nächste Runde in der Intendantensuche

24.01.2012 | Bregenz - Das Engagement von Theater-an-der-Wien-Direktor Roland Geyer als Intendant der Bregenzer Festspiele kommt nun doch nicht zustande.
Bürgermeister Markus Linhart: "Die Trennung ist ein logischer Schritt"

Bürgermeister Markus Linhart: "Die Trennung ist ein logischer Schritt"

24.01.2012 | Bregenz. - Der designierte Präsident der Bregenzer Festspiele, Hans-Peter Metzler, informierte Bürgermeister Markus Linhart heute Früh über die vorzeitige Trennung von Roland Geyer. Kultur-Kenner wie Kurt Sternik oder Bernhard Amann zeigen sich vom Rücktritt "wenig überrascht".
Roland Geyer: Wiener Multitalent bleibt daheim

Roland Geyer: Wiener Multitalent bleibt daheim

24.01.2012 | Bregenz - Im vergangenen Mai wurde er als Nachfolger von David Pountney bei den Bregenzer Festspielen vorgestellt, nicht einmal ein Jahr darauf ist die potenzielle Intendantenkarriere von Roland Geyer im westlichsten Bundesland Österreichs auch schon wieder Geschichte bevor sie begonnen hat.
Geyer wird nicht Intendant der Bregenzer Festspiele

Geyer wird nicht Intendant der Bregenzer Festspiele

24.01.2012 | Bregenz - Roland Geyer wird nicht neuer Intendant der Bregenzer Festspiele.
Bregenzer Festspiele suchen Statisten

Bregenzer Festspiele suchen Statisten

23.12.2011 | Bregenz - Die Bregenzer Festspiele suchen für 2012 für das Spiel auf dem See, die Oper "André Chénier" von Umberto Giordano, wieder Statisten und Kleindarsteller.
Neue Konzepte oder Altes aktivieren

Neue Konzepte oder Altes aktivieren

17.12.2011 | Bregenz – Der Einjahresrhythmus auf der Bregenzer Seebühne ist länger schon ein Denkmodell.
Der neue Intendant schert aus

Der neue Intendant schert aus

16.12.2011 | Bregenz – Im Mai dieses Jahres wurde Roland Geyer, Leiter des Theaters an der Wien, als Intendant der Bregenzer Festspiele ab 2015 mit der Verlautbarung bestellt, dass er eine dritte Pionierphase des Festivals einläuten soll.
Roland Geyer fordert einen großen Umbau der Seebühne

Roland Geyer fordert einen großen Umbau der Seebühne

15.12.2011 | Bregenz - Der designierte Intendant der Bregenzer Festspiele, Roland Geyer, forderte einen großen Umbau der Seebühne ohne Rücksprache mit den politisch Verantwortlichen.
"Spiel auf dem Schnee" fällt 2012 aus

"Spiel auf dem Schnee" fällt 2012 aus

13.12.2011 | Lech - Das "Spiel auf dem Schnee" der Bregenzer Festspiele in Lech am Arlberg ist für 2012 abgesagt worden.
Neue Spitze, neues Fundament

Neue Spitze, neues Fundament

26.11.2011 | Bregenz - Der Beirat der Bregenzer Festspiele Privatstiftung legte sich in seiner gestrigen Sitzung auf Metzler als „Kandidat“ für den Stiftungsvorsitz fest.
Hans-Peter Metzler wird neuer Bregenzer Festspielpräsident

Hans-Peter Metzler wird neuer Bregenzer Festspielpräsident

25.11.2011 | Bregenz – Der 52-jährige Vorarlberger Unternehmer Hans-Peter Metzler ist am Freitag zum neuen Präsidenten der Bregenzer Festspiele designiert worden.
Bregenzer Festspiele 2012 im Raumschiff unterwegs

Bregenzer Festspiele 2012 im Raumschiff unterwegs

22.11.2011 | Bregenz - Unter dem Motto "Erinnerungen an die Zukunft" steht der Bregenzer Festspielsommer 2012 im Zeichen der Wiederaufnahme der Revolutionsoper "Andre Chenier" von Umberto Giordano auf der Seebühne sowie der Uraufführung der Science Fiction-Oper "Solaris" des deutschen Komponisten Detlev Glanert (51) im Festspielhaus.
Alfred Wopmann wird 75

Alfred Wopmann wird 75

21.11.2011 | Bregenz - Seit Jahrzehnten prägt er in Österreich die kulturelle Welt mit, und in Bregenz hat er ein unvergessliches Erbe hinterlassen: Alfred Wopmann.
Paavo Järvi eröffnete Bregenzer Meisterkonzert-Saison

Paavo Järvi eröffnete Bregenzer Meisterkonzert-Saison

06.10.2011 | Bregenz - Der aus Estland stammende Dirigent Paavo Järvi hat Mittwochabend die Saison 2011/12 der Bregenzer Meisterkonzerte stilvoll eröffnet.
Renommierter Kritikerpreis für "Die Passagierin"

Renommierter Kritikerpreis für "Die Passagierin"

04.10.2011 | Bregenz - Das in Berlin erscheinende Fachmagazin Opernwelt würdigt die letztjährige Oper im Festspielhaus "Die Passagierin" als "Wiederentdeckung des Jahres".
Festspielfinale mit 166.453 Besuchern

Festspielfinale mit 166.453 Besuchern

29.08.2011 | Bregenz (VN) -  Kurz nach 22 Uhr stand am Sonntag Abend die endgültige Besucherzahl im Bregenzer Festspielsommer 2011 fest. Nachdem die letzte „André Chénier“-Aufführung ohne Regen durchging, kamen somit 166.453 Kunstinteressierte zu den Veranstaltungen.
Weniger Festspielbesucher 2011 - Einsparungen für 2012

Weniger Festspielbesucher 2011 - Einsparungen für 2012

29.08.2011 | Bregenz - Im Zuge einer Pressekonferenz präsentierten die Bregenzer Festspiele die vorläufige Festspielbilanz 2011. Die Geschäftsleitung und Intendanz gibt sich künstlerisch sehr zufrieden mit dem Programm dieses Festspielsommers.
"The Voice" – Die Stimme bei den Bregenzer Festspielen

"The Voice" - Die Stimme bei den Bregenzer Festspielen

29.08.2011 | Bregenz - Seit 16 Jahren ist sie die Stimme der Bregenzer Festspiele. Über 400 Seeaufführungen hat sie seither gesehen und knapp sechs Millionen Ohren hörten in den vergangenen Jahren über die Lautsprecher auf dem Vorplatz des Festspielhauses ihre Stimme.
Bregenzer Festspiele: Aufführung wegen Unwetter ins Haus verlegt

Bregenzer Festspiele: Aufführung wegen Unwetter ins Haus verlegt

29.08.2011 | Bregenz - Die Bregenzer Festspiele mussten am Donnerstagabend die Aufführung der Seebühnenoper "Andre Chenier" rund eine halbe Stunde vor Ende der Vorstellung wegen eines aufziehenden Gewitters ins Festspielhaus verlegen.
Applaus vor dem Festspielfinale

Applaus vor dem Festspielfinale

29.08.2011 | Bregenz - Nach der Gastspielpremiere von "Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes" beklatschte das Publikum im Kornmarkt besonders heftig ein exzellentes Schauspielerensemble. Vor dem Festspiel-Finale warf die Produktion aber Fragen auf.
André Chénier übertrifft die Erwartungen

André Chénier übertrifft die Erwartungen

29.08.2011 | Bregenz -  Die neue Seebühnenproduktion ist so stark, dass sie die Festspiele im nächsten Jahr öfter ansetzen könnten.
Viel Applaus für Gorkis "Kinder der Sonne" in Bregenz

Viel Applaus für Gorkis "Kinder der Sonne" in Bregenz

29.08.2011 | Bregenz -  Als eines von zwei Gastspielen, die das Deutsche Theater Berlin im Rahmen der Bregenzer Festspiele in Bregenz gibt, wurde am Freitag "Kinder der Sonne" von Maxim Gorki am Theater am Kornmarkt gezeigt.
"Die Moldau" - Gewinner stehen fest

"Die Moldau" - Gewinner stehen fest

29.08.2011 | Bregenz - Die Gewinner des im Februar gestarteten Kompositions-Wettbewerbs im Rahmen des Festspiel-Vermittlungsprogramms crossculture stehen fest.
Uraufführung als "Stück Zukunft" für Rhomberg

Uraufführung als "Stück Zukunft" für Rhomberg

29.08.2011 | Bregenz -  Bei der Festspieleröffnung am 20. Juli hat Günter Rhomberg erklärt, er sei nach 30 Jahren an der Spitze des Festivals "definitiv" zum letzten Mal als Präsident dabei. Damals wurde er mit Standing Ovations geehrt, am gestrigen Mittwochabend erfuhr Rhomberg eine viel subtilere und quasi maßgeschneiderte Auszeichnung.
Ein "Handlanger" des Marat

Ein "Handlanger" des Marat

29.08.2011 | Reuthe, Bregenz - Gerhard Gridling aus Reuthe ist einer von jenen, ohne die es keine Festspiele geben würde.
3. Orchesterkonzert war ein "Traum"

3. Orchesterkonzert war ein "Traum"

29.08.2011 | Bregenz -  Das dritte Orchesterkonzert der Bregenzer Festspiele der Wiener Symphoniker mit der Dirigentin Xian Zhang am Pult war Sonntagmittag für die meisten Besucher im voll besetzten Festspielhaus ein "Traum". Der deutsche Komponist Detlev Glanert lieferte mit dem 20-minütigen Adagio für großes Orchester "Insomnium" (Traumgesicht) einen Vorgeschmack für 2012.
Zweite Regenabsage für "Andre Chenier" bei Bregenzer Festspielen

Zweite Regenabsage für "Andre Chenier" bei Bregenzer Festspielen

29.08.2011 | Bregenz - Die Bregenzer Festspiele hatten Freitagabend zum zweiten Mal in dieser Saison kein Wetterglück. Wie am 27. Juli musste auch diesmal das Spiel auf dem See nach einer halben Stunde wegen einsetzenden Starkregens abgebrochen werden.
Festspiel-Halbzeit: Bislang rund 71.300 Besucher

Festspiel-Halbzeit: Bislang rund 71.300 Besucher

29.08.2011 | Bregenz -  Zur Halbzeit der 66. Bregenzer Festspiele ziehen die Verantwortlichen eine positive Zwischenbilanz.
Festspielzeitung 2011

Festspielzeitung 2011

03.08.2011 |
Hoch politische Theaterpremiere der "Waisen"

Hoch politische Theaterpremiere der "Waisen"

29.08.2011 | Bregenz (VN) -  Das Ensemble des Wiener Schauspielhauses gastiert erstmals bei den Bregenzer Festspielen. Am Dienstagabend hatte das hoch politische Stück „Waisen“ von Dennis Kelly Premiere. Die Produktion geht unter die Haut.
Bregenzer Festspiele: 2. OK im Zeichen von Byron

Bregenzer Festspiele: 2. OK im Zeichen von Byron

29.08.2011 | Bregenz - Nach dem Oratorium "Die Schöpfung" von Joseph Haydn im ersten Orchesterkonzert der Bregenzer Festspiele am 25. Juli schien eine Steigerung schwer vorstellbar.
Volle Kraft voraus für den KAZ-Zug

Volle Kraft voraus für den KAZ-Zug

29.08.2011 | (VN) Bregenz - Musik liegt auf der Straße, man muss sie nur hören. Und das konnte man beim ersten KAZ-Konzert der Festspiele.
Vorherige
456789  
 
Live: Seebühne Bregenz
Livebild Bregenzer Festspiele
Ein Service der Bregenzer Festspiele
2014: Die Zauberflöte
2014: Die Zauberflöte
2013: Die Zauberflöte
2013: Die Zauberflöte
2012: André Chénier
2012: André Chénier
2011: André Chénier
2011: André Chénier
2010: AIDA
2010: AIDA
2009: AIDA
2009: AIDA
2008: TOSCA
2008: TOSCA
2007: TOSCA
2007: TOSCA
2006: Der Troubadour
2006: Der Troubadour
2005: Der Troubadour
2005: Der Troubadour
2004: West Side Story
2004: West Side Story
2003: West Side Story
2003: West Side Story
2002: La Bohème
2002: La Bohème
2001: La Bohème
2001: La Bohème
2000: Ein Maskenball
2000: Ein Maskenball