Sparkasse Marathon liegt im Spitzenfeld

Akt.:
Natürlich sind die beiden Laufwunder Sabine Reiner und Sandra Urach auch heuer wieder am Start. Natürlich sind die beiden Laufwunder Sabine Reiner und Sandra Urach auch heuer wieder am Start. - © VOL.AT/Stiplovsek/Paulitsch
Bregenz. Der Sparkasse Marathon 2012 konnte in der von marathon4you durchgeführten Wahl der besten Marathons seine Spitzenposition behaupten.

Im Österreich-Ranking nimmt der Sparkasse-Marathon der drei Länder am Bodensee auch 2012 wieder den hervorragenden zweiten Rang – hinter dem Wien-Marathon – ein. In der Wertung der mitteleuropäischen Rennen klassierte sich der Sparkasse-Marathon in der Reihung der Top-100-Marathons an der 16. Stelle. „Das ist ein sehr erfreuliches Ergebnis für den Sparkasse-Marathon, die Bemühungen der Organisatoren werden honoriert, Platz zwei bestätigt auch den richtigen Weg, den das OK im Dreiländereck am Bodensee eingeschlagen hat“, freut sich OK-Chef Peter Mennel über das Teilnehmer-Voting auf marathon4you.

Der Sparkasse-Marathon 2013 wird am 6. Oktober zwischen Lindau, St. Margrethen und Bregenz gelaufen.



Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!