GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spannung um Hirscher-Start in Levi hält an

Tendenz eher auf Absage
Tendenz eher auf Absage ©APA (Archiv)
Marcel Hirschers Start beim Weltcup-Auftakt der alpinen Ski-Herren in Levi ist weiter ungewiss. Nach Testläufen des Salzburgers bei sukzessive höherer Belastung seien im linken Knöchel wieder Schmerzen spürbar gewesen. Die Tendenz gehe derzeit dorthin, auf den Start beim Slalom am Sonntag zu verzichten, hieß es am Donnerstag aus seinem Betreuerteam.

Es gebe demnach weiter Fortschritte, doch sei der Salzburgers derzeit wohl noch nicht so weit, um ein Weltcuprennen zu bestreiten. Die Entscheidung soll am Freitag fallen. Um für den Fall eines Antretens so gut wie möglich gerüstet zu sein, reiste Servicemann Thomas Graggaber bereits am Donnerstag in den finnischen Skiort an.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Wintersport
  3. Spannung um Hirscher-Start in Levi hält an
Kommentare
Noch 1000 Zeichen