GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Murenabgang in Sonntag

Metzgertobelstraße wurde verlegtMetzgertobelstraße wurde verlegt
Metzgertobelstraße wurde verlegtMetzgertobelstraße wurde verlegt ©VOL.AT/Madlener
Sonntag - Auf die Metzgertobelstraße  in Sonntag ist am Sonntagabend aufgrund der anhaltenden Regenfälle eine Mure abgegangen. Die Straße musste gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.
Murenabgang in Sonntag

Am Sonntag gegen 18.00 Uhr ging im hinteren Großen Walsertal ein heftiges Gewitter nieder. Dadurch wurde der Güterweg von Buchboden zur Metzgertobel-Alpe mehrfach durch Murenabgänge und übergehende Tobelbäche verlegt. Im Bereich “Bschißnaboda” waren drei Personen zwischen zwei Muren eingeschlossen. Eine Bergung auf dem Landweg war auf Grund der großen Wassermassen nicht möglich. Der eingeschlossene Mann und seine zwei Begleiterinnen wurden mit dem Polizeihubschrauber geborgen und unverletzt nach Sonntag geflogen. Der Güterweg blieb bis Montag gesperrt. Durch die Murenabgänge wurden weder Personen verletzt noch Fahrzeuge beschädigt. Im Einsatz standen die Feuerwehren Sonntag, Blons und Fontanelle.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Sonntag
  4. Murenabgang in Sonntag
Kommentare
Noch 1000 Zeichen