So entsteht eine Zeitung

Von Gemeindereporter Laurence Feider
Die Kinder nahmen von ihrem Besuch viele spannende Eindrücke mit.
Die Kinder nahmen von ihrem Besuch viele spannende Eindrücke mit. - © Laurence Feider
Kinder des Kindergartens Kastenlangen waren zu Besuch bei Russmedia.

Dornbirn. „Wow, das ist aber ein riesiger Turm“, staunte Moritz, als er im Papierlager bei Russmedia stand. So Einiges zum Staunen gab es für die Kinder des Kindergartens Kastenlangen, die im Rahmen des Familientreffpunkts in Begleitung von Eltern einen Ausflug nach Schwarzach gemacht hatten. Nach einer kurzen Einführung ging es zuerst zu Antenne Vorarlberg, wo sie Martin Veith beim Moderieren über die Schulter schauen durften. Anschließend machten sie einen Rundgang durch die Druckerei und erlebten live, wie das Hohenemser Gemeindeblatt mit 9 Meter pro Sekunde aus der Druckmaschine kam. Zur Stärkung gab es anschließend eine kleine Jause. Mit dabei waren Helin, Dana, Laura-Mia, Niklas, Leo, Luis, Volkan, Julius, Asmin, Moritz, Eymen, Ensar, Taylar, Vincent und Damla sowie Kindergartenpädagogin Annette.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Beamte der Cobra bei Glücksspi... +++ - Bald kommt die Grippezeit: Wer... +++ - 15 Jahre Haft für Mord- und Ra... +++ - Frauen an die Macht: 10. Vorar... +++ - Vorarlberg: Zwei Verletzte bei... +++ - Eislaufen im T-Shirt in Hohene... +++ - Vorarlberg: Landesbudgetentwur... +++ - Andelsbuch: Stark alkoholisier... +++ - Lustenau: Grüne befürchten Ver... +++ - Der BayWa-Gartentipp auf VOL.A... +++ - Verkehrssicherheitswoche 2017:... +++ - Ausgezeichnete Orgelklänge - M... +++ - Vorarlbergs Seilbahner sind ge... +++ - Roboterpferd von Ländle-Tüftle... +++ - Vorarlberg braucht mehr Tagesm... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung