GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Snowboarder löst Lawine aus - Skifahrer mitgerissen

Beide Wintersportler blieben unverletzt.
Beide Wintersportler blieben unverletzt. ©APA
Klösterle - Ein Skifahrer und ein Snowboarder wurden am Donnerstag Mittag im freien Skiraum in Klösterle von einer Lawine mitgerissen.
Warnstufe auf 3 zurückgegangen
Der aktuelle Lawinenlagebericht

Am Donnerstag, gegen 11:55 Uhr, löste ein 27-jähriger Snowboarder im freien Skiraum der Schindlerhänge eine Lawine aus. Ein Skifahrer wurde von der Lawine erfasst und versuchte erfolglos, den mitgeführten Airbag-Rucksack auszulösen.

Der 42-Jährige wurde 165 Meter mitgerissen und knietief verschüttet. Er konnte sich jedoch selbst befreien und blieb unverletzt. Der Snowboarder wurde selbst auch etwa 15 Meter mitgerissen, blieb dabei aber ebenfalls unverletzt.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Klösterle
  4. Snowboarder löst Lawine aus - Skifahrer mitgerissen
Kommentare
Noch 1000 Zeichen