Mehr Nachrichten aus Hohenems
Akt.:

SMS Hohenems Markt will überraschen

Die SMS Hohenems will beim Bundesfinale der Fußball-Schülerliga überraschen. Die SMS Hohenems will beim Bundesfinale der Fußball-Schülerliga überraschen. - © VOL.AT/Klaus Hartinger
Hohenems. Vom 24. bis 28. Juni vertritt die SMS Hohenems Markt die Ländle-Farben beim Bundesfinale der Fußball-Schülerliga in Mittersill.

Während die UEFA EURO 2012™ in Polen und der Ukraine in die entscheidende Phase geht, spielen die zehn besten Schulen Österreichs um den Titel „Sparkasse-Schülerliga Bundesmeister 2012“. Von 23. bis 28. Juni 2012 gastiert der Kickernachwuchs in der Region Mittersill in Salzburg. Aus dem Bundesland Vorarlberg kämpft die SMS Hohenems Markt um den Bundesmeistertitel.

SMS Hohenems Markt: Ein nicht zu unterschätzendes Team

Die SMS Hohenems konnte sich zum ersten Mal den Landesmeistertitel in Vorarlberg, und somit die Teilnahme an der Bundesmeisterschaft, sichern. „Wir rechnen mit einer Endplatzierung im Mittelfeld, aber man sollte unsere Mannschaft nicht unterschätzen”, so Hohenems-Trainer Dursun Kaya.

Vorrunde Sonntag, 24. Juni 2012, Mittersill: SMS Hohenems Markt – FSSZ Spittal/Drau (10.50 Uhr); SMS Graz Bruckner – SMS Hohenems Markt (12.15 Uhr)

Vorrunde Montag, 25. Juni 2012, Uttendorf: SHS Seekirchen – SMS Hohenems Markt (09.00 Uhr); SMS Hohenems Markt – SMS 10 Wendstattgasse 5/II (10.20 Uhr)

(Quelle: Julia Fuchs/Schülerliga-Pressereferentin)


 

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Sängerin “Goija”: Ankick in Rankweil gegen Egg vorgenommen
Egg/Rankweil/Hohenems. Beim Vorarlbergliga-Meisterschaftsspiel zwischen dem FC RW Rankweil und FC Egg hat die Sängerin [...] mehr »
Alle Samstag Ergebnisse in den fünf Landesklassen, Frauenligen
Bezau. Fußball total herrschte am Karsamstag im Vorarlberger Unterhaus. In allen Spielklassen gab es einige [...] mehr »
Berchtold-Team auf dem Weg zum Meistertitel
Die Truppe von Trainer Dietmar Berchtold gewinnt in Graz mit 3:0 und führt zwei Zähler vor Austria Wien in der Tabelle. mehr »
Sonne, Mond und Sterne
Zweites Arpeggione-Abo-Konzert in der Pfarrkirche St. Konrad in Hohenems. mehr »
Naherholungsgebiet Alter Rhein: „Zu- aber nicht Reinfahren”
Einer der wichtigsten überörtlichen Radwege verläuft entlang dem Neuen und Alten Rhein. Wesentliche Forderung für [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!