Mehr Nachrichten aus Klösterle
Akt.:

Slowake erlitt bei Ski-Sturz schwere Kopfverletzungen

Slowake stürzte im freien Skiraum in Klösterle. Slowake stürzte im freien Skiraum in Klösterle. - © BilderBox/Symbolbild
Klösterle – Ein 47-jähriger Skifahrer aus der Slowakei hat sich am Samstagnachmittag bei einem Sturz im freien Skiraum in Klösterle am Arlberg schwere Kopfverletzungen zugezogen.

 (2 Kommentare)

Der Wintersportler kam vermutlich infolge eines Fahrfehlers zu Fall, schlug hart mit dem Kopf auf dem Schnee auf und verlor sofort das Bewusstsein.

Slowake 200 Meter abgerutscht

Anschließend rutschte er unkontrolliert etwa 200 Meter ab, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Er wurde mit dem Tau geborgen und in die Uni-Klinik Innsbruck geflogen.Bregenz. Der 47-Jährige war gemeinsam mit vier Freunden im Bereich des Schindlergrats unterwegs. Er fuhr in einer bereits verspurten Steilrinne in Richtung Ulmer Hütte, nach wenigen Metern verlor er aber das Gleichgewicht und stürzte.

APA

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 2

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
„and the winner is …“
Bei strahlendem Sonnenschein und besten Pistenverhältnissen absolvierte die Volksschule Klösterle ihr Skirennen. [...] mehr »
„Der himbeerrote Drache“
Die Volksschüler aus Klösterle bereiteten sich für den diesjährigen Lesetag besonders vor. Sie wählten das Buch [...] mehr »
Mit super Zeit zum Sieg
Auf dem Sonnenkopf herrschten sehr gute Schneebedingungen und so konnte die Klostertaler Meisterschaft in der Kategorie [...] mehr »
„Vom Ei zur Henne“
Vier Wochen lang durften die Kinder die Entwicklung vom Ei zur Henne hautnah miterleben. Im Brutkasten (Leihgabe von [...] mehr »
Ländle TV – DER TAG
In der aktuellen Ausgabe zeigt Ländle TV - DER TAG einen Ausblick auf die bevorstehende Fussballsaison und die [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!