Skischuhverbot wie in Ischgl ist in Vorarlberg vorerst kein Thema

Von Matthias Rauch (VOL.AT)
24Kommentare
Mit der Sportausrüstung im Ortskern sieht man in Vorarlberg auch in der Nacht unproblematisch.
Mit der Sportausrüstung im Ortskern sieht man in Vorarlberg auch in der Nacht unproblematisch. - © Lech Tourismus (Symbolbild)
In Ischgl sind in den Nachtstunden Skischuhe und Wintersportausrüstung im Ortsgebiet verboten. Als Grund nennt man Sicherheitsrisiken und Lärmentwicklung. In Vorarlberg ist ein solches Verbot kein Thema.

Aprés Ski ohne Ski, das ist der Wunsch im tirolerischen Paznaun. Deswegen verhängte Ischgl mit November gemeinsam mit dem Tourismusverband und den Seilbahnen ein Verbot für Wintersportausrüstung im Ortskern von 20 bis sechs Uhr. Als Strafe drohen bis zu 2.000 Euro Bußgeld.

Sportausrüstung als Lärmquelle und Sicherheitsrisiko

Begründet wird das Verbot mit dem Sicherheitsrisiko und der enormen Lärmentwicklung durch die Hartschalenschuhe in den Straßen. Bei den Gästen selbst kommt das Verbot nicht immer gut an. Auf Facebook ist das Verbot der Hauptgrund für aktuelle schlechte Bewertungen. Unterm Strich überwiegen die Top-Bewertungen jedoch weiterhin stark.

Anderes Publikum am Arlberg

Ischgl scheint hierbei bislang keine Vorbildwirkung auf Vorarlbergs Skiregionen zu haben. “Das ist bei uns kein Thema”, betont beispielsweise Lechs Bürgermeister Ludwig Muxel. “Wir haben ein ganz anderes Publikum als Ischgl.” In der Nacht sei es ruhig in der Gemeinde, von dem her müsse man nicht über ein Verbot nachdenken.

Keine vergleichbare Partyszene im Montafon

Ähnlich sieht man es auch im Montafon, auch hier fehle es an mit Ischgl vergleichbaren Partymeilen und der damit verbundenen Lärmbelastung. Bei Montafon Tourismus wisse man zumindest von keinen dementsprechenden Diskussionen in den Gemeinden. Insgesamt sei man trotz der Konzentration auf den Skitourismus noch weit weg von der Situation, wie sie im Paznaun vorherrscht.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Lustenauer Austria mit Remis z... +++ - Auf die Plätze - Sau - Los! D... +++ - Tabuthema Inkontinenz +++ - Rempeln, Rütteln, Standpauken... +++ - Manchester hält zusammen und ... +++ - Brändle siegt in Belgien im Z... +++ - Ausländer verdienen weniger, ... +++ - Physiotipp der Woche Thema: "W... +++ - Volkstheater-Schauspieler Rain... +++ - Auch ÖVP-Klubchef Lopatka vor... +++ - Nichtantreten bis zum Einsatz ... +++ - Neo-Partei NBZ will im Herbst ... +++ - Die besten Interviews von Thor... +++ - Von "Baywatch" bis "Wonder Wom... +++ - SPÖ und Grüne schießen sich... +++
24Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung