Skatepark Gisingen Oberau eröffnet - Impressionen

Von Thomas Knobel
Akt.:
2Kommentare
Das Feldkircher Stadtoberhaupt Wilfried Berchtold und Vizebürgermeisterin Erika Burtscher eröffneten die Anlage. Das Feldkircher Stadtoberhaupt Wilfried Berchtold und Vizebürgermeisterin Erika Burtscher eröffneten die Anlage. - © VOL.AT/Luggi Knobel
Feldkirch. Nach einem knappen halben Jahr Bauzeit wurde in einem gebührenden Rahmen der neue Skatepark Gisingen Oberau offiziell eröffnet.

0
0

Hunderte von Jugendlichen und jede Menge Prominenz aus Politik und Sport waren am Samstag gekommen um den neuen Skatepark Gisingen Oberau offiziell zu eröffnen. In einer relativ kurzen Bauzeit von knapp sechs Monaten wurde der neue Skatepark in Gisingen Oberau von 624 Quadratmetern (26 Mal 24 Meter) für alle sportbegeisterten Menschen zur Benutzung freigegeben. 40 Jugendliche waren bei der Geburt des neuen Skatepark Gisingen von Beginn an dabei und haben bei den ersten Planungen mitgewirkt. Die Details wurden in einer Arbeitsgruppe besprochen. „Es ist der richtige Weg und ein großes Anliegen für die Stadt Feldkirch eigens für die Jugendlichen neue Freiräume zu schaffen. Allerdings müssen die Jugendlichen auch Verantwortung übernehmen“, so Feldkirch-Bürgermeister Wilfried Berchtold bei der Eröffnung. Das Stadtoberhaupt respektiert jeden Sportler auf diesem wunderschönen modernsten Skatepark im Herzen des Oberlandes. Ein Traum wurde für die Stadt Feldkirch letztendlich verwirklicht. Der Skatepark Gisingen Oberau wurde von Pater Gerold Reisinger noch gesegnet. Bei der Eröffnung wurden noch die Ortsvorsteher von Gisingen und Tosters, zahlreiche Stadträte und Vizebürgermeisterin Erika Burtscher gesehen. Laut Burtscher werden im Frühjahr 2013 noch weitere Spielflächen in Gisingen entstehen. Das Land Vorarlberg hat den neuen Skatepark Gisingen Oberau auch tatkräftig unterstützt.

Öffnungszeiten Skatepark Gisingen Oberau

März – Oktober täglich von 9 bis 22 Uhr; November – Februar täglich von 9 bis 17 Uhr 

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!