Siegerfilm der Jury bei Alpinale kommt aus Deutschland

Akt.:
Am Samstagabend sind beim Kurzfilmfestival Alpinale in Nenzing (Bezirk Bludenz) zum 32. Mal die Sieger mit einem “Goldenen Einhorn” ausgezeichnet worden.

Der Preis der Jury ging an die deutsche Animation “Child” von Iring Freytag und Viktor Stickel. Insgesamt wurden sechs Preise vergeben. Das Festival von 8. bis 12. August besuchten über 1.000 Menschen.

Kreislauf des Lebens

Bei “Child” lobte die internationale Jury “die perfekte Repräsentation” des Kreislaufs des Lebens. Die Reise des Protagonisten von der Geburt bis zum Tod zeige die Hoffnungen, Freuden, Stärken und Schwächen des Menschen. “Der Film ist nicht nur dynamisch in der Darstellung der Interaktionen und Herausforderungen, sondern auch kunstfertig illustriert”, lautete die Begründung für die Kür des Siegerfilms.

Der Publikumspreis ging an die britische Komödie “The Chop” von Lewis Rose. Erzählt wird die Geschichte von Yossi, einem koscheren Fleischer, der seinen Job verliert und sich schließlich als Moslem ausgibt, um in einer Halal-Fleischerei anzuheuern. Die schwarze Komödie “Schroot” des belgischen Regisseurs Anthony Van Roosendael erhielt ein “Goldenes Einhorn” als bester internationaler Kurzfilm. Ebenfalls ausgezeichnet wurden “TIS” von Chloe Lesueur als beste Animation und “Watu Wote” von Julia Drache als bester Hochschulkurzfilm.

In der Kategorie “v-shorts” überzeugte der Alpen-Western “Eine Handvoll Silber” von Adrian Vögel. Er erhielt die “v-shorts Filmklappe” und das Preisgeld in der Höhe von 500 Euro.

Für die diesjährige Alpinale reichten Filmkünstler aus 70 Ländern 1.050 Filme ein, 32 internationale und vier Lokalfavoriten wählte die Jury schließlich für den Wettbewerb aus. Im kommenden Jahr findet das Kurzfilm-Festival von 7. bis 11. August statt.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: 20 Jahre nach dem ... +++ - Vorarlberg: Motorrad kollidier... +++ - „Schlechteste Anmache aller Ze... +++ - Vier Personen aus Bregenzer Ac... +++ - Staubecken I in Latschau soll ... +++ - Schruns: Gaukler und Ritter be... +++ - Neue Deckaufbauten für MS Öste... +++ - Zahlreiche Feuerwehreinsätze n... +++ - Ehedrama in Mäder – Anklage st... +++ - Frauenquote abschaffen - Manne... +++ - Zweitbeste Saison für Bregenze... +++ - Barcelona: Vorarlberger erlebt... +++ - Achtung am Freitag Abend - Gew... +++ - Vorarlberg: Tödlicher Motorrad... +++ - Vorarlbergerin in Barcelona er... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung