Sieg und Niederlage zum HLA-Abschluss

Hard unterliegt HIT Tirol, Bregenz mit versöhnlichem Saisonabschluss.
Hard unterliegt HIT Tirol, Bregenz mit versöhnlichem Saisonabschluss. - © Stiplovsek
Der Alpla HC Hard musste sich am Samstag in der letzten Runde des Meister-Play-offs HIT Tirol daheim mit 28:31 geschlagen geben.

Damit lösten die Tiroler nun endgültig das Halbfinal-Ticket. Beste Werfer der Harder waren Dominik Schmid, Bernd Friede und Michael Knauth (Bild) mit jeweils fünf Treffern.

Mit einem Sieg in Linz verabschiedete sich Bregenz Handball aus dem Bewerb. Der Rekordmeister setzte sich im Nachzügler-Duell knapp mit 26:25 durch. Bester Werfer war Lucas Mayer mit sechs Treffern. Die Halbfinal-Serien starten bereits kommende Woche. Am Freitag (20 Uhr) fordert UHK Krems HIT Tirol. Am Samstag (19 Uhr) treffen die Harder zum Auftakt daheim auf die Fivers.

(NEUE)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Weltraum-Horror und Alien-Drog... +++ - "Erwarten Sie von mir keine po... +++ - Hotspot Vorarlberg: Darum sind... +++ - Lustenauer Austria mit Remis z... +++ - Auf die Plätze - Sau - Los! D... +++ - Tabuthema Inkontinenz +++ - Rempeln, Rütteln, Standpauken... +++ - Manchester hält zusammen und ... +++ - Brändle siegt in Belgien im Z... +++ - Ausländer verdienen weniger, ... +++ - Physiotipp der Woche Thema: "W... +++ - Volkstheater-Schauspieler Rain... +++ - Auch ÖVP-Klubchef Lopatka vor... +++ - Nichtantreten bis zum Einsatz ... +++ - Neo-Partei NBZ will im Herbst ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung