Akt.:

Siebenschläfer: Wird’s jetzt sieben Wochen heiß?

Am Wochenende wird es wieder heiß Am Wochenende wird es wieder heiß - © VOL.AT/Steurer
von Simon Vonbank (VOL.AT) - Schwarzach – Für den morgigen Siebenschläfertag ist sommerliches Wetter vorhergesagt. Glaubt man der Bauernregel, so bleibt das Wetter die nächsten sieben Wochen schön. Aber was sagen die Meteorologen?

 (7 Kommentare)

Korrektur melden

Die Bauernregel besagt: „So wie das Wetter am Siebenschläfertag, so es sieben Wochen bleiben mag.“ Arnold Tschofen ist Meteorologe bei der ZAMG in Bregenz und erklärt, dass hinter diesen Regel durchaus etwas Wahres liegt. „Wir wissen, dass sich Wetterphasen wiederholen. In der Gesamtheit gesehen, haben Bauernregeln durchaus ihre Berechtigung“, so Tschofen. Allerdings lässt sich nicht mit Bestimmtheit sagen, dass dies auch heuer zutrifft. In der Regel werden historische Wetterlagen als Grundlage hergenommen und mit aktuellen Situationen verglichen. Somit lässt sich feststellen, welche Wetterphasen sich wann wiederholen. „Vor einigen Jahren habe ich anhand dieser Modelle und Regeln versucht, das Wetter für meinen Urlaub vorherzusagen. Das Ergebnis der Berechnung war drei Wochen Sonne pur. Tatsächlich hat es dann drei Wochen lang geregnet“, schmunzelt Tschofen und erklärt: „Prognosen sind bis zu zehn Tagen möglich, aber darüber hinaus ist es reine Spekulation.“

Nächsten Tage sommerlich

Für morgen Mittwoch werden jedenfalls 26 Grad und sonniges Wetter erwartet. Vereinzelte Nebelfelder in der Früh lösen sich im Laufe des Vormittags auf. Die Folgetage bleiben schön und man muss mit Temperaturen bis zu 30 Grad rechnen. In den Abendstunden können stellenweise Gewitter auftreten, jedoch eher im Bergland.

Jetstream beeinflusst Wetter

Maßgeblichen Einfluss auf unser Wetter hat der Jetstream. Das ist ein Windband im Bereich der oberen Troposphäre in rund 10 Kilometern Höhe. Dieser Jetstream befindet sich derzeit auf Höhe Schottland, also nördlich von Europa. Und wenn dieser weit im Norden liegt, sind die Aussichten auf einen warmen und sonnigen Sommer hoch.

(SVO)

Werbung


Kommentare 7

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Ludescher Weihnachtsbaum erleuchtet das Landhaus
Bregenz - Der Weihnachtsbaum vor dem Landhaus kommt heuer aus der Blumenegg-Region. Landeshauptmann Markus Wallner [...] mehr »
Omicron ordnet Eigentumsverhältnisse neu
Klaus - Die Omicron Privatstiftung hält zukünftig alle Unternehmensanteile - Hansjörg Stadelmann ist Stiftungsvorsitzender. mehr »
Rüttelstampfer von Harder Baustelle gestohlen
Hard - Von einer Harder Baustelle wurde ein Arbeitsgerät, ein sogenannter Rüttelstampfer, entwendet. Die Polizei [...] mehr »
Vorarlberger Landes- und Gemeindebedienstete: 1,6 Prozent mehr Lohn
Bregenz - Die Monatsbezüge der Vorarlberger Landes- und Gemeindebediensteten (einschließlich der Bediensteten in den [...] mehr »
Stühlerücken in der Intersky-Chefetage: Roger Hohl folgt auf Peter Oncken
Bregenz - Mit Jahresende übergibt Peter Oncken die Geschäftsführung der Vorarlberger Airline InterSky in die Hände [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!