Arbeiter von Baggerschaufel eingeklemmt

Akt.:
2Kommentare
Der Verletzte musste ins LKH Feldkirch überstellt werden.
Der Verletzte musste ins LKH Feldkirch überstellt werden. - © PI Hittisau
Sibratsgfäll – Im Kieswerk in Sibratsgfäll kam es am Montagmorgen zu einem folgenschweren Arbeitsunfall, bei dem ein 41-jähriger Hittisauer schwer verletzt wurde.

Der Hittisauer war mit Reparaturarbeiten an einer Förderanlage einer Steinbrechanlage beschäftigt. Laut Polizeiangaben befand er sich auf einer Baggerschaufel, die von einem Arbeitskollegen betätigt wurde. Beim Hoch- und Vorfahren der Schaufel wurde der Hittisauer zwischen dem Förderband und der Baggerschaufel eingeklemmt. Der schwer verletzte Mann wurde sofort ins Krankenhaus Bregenz gebracht. Aufgrund der Schwere seiner Verletzungen muss der 41-jährige folglich ins LKH überstellt werden.

(VOL.at)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Angeklagt: Baby Messer hingeha... +++ - Der Kindi im Messepark wird 20... +++ - Vorarlberg: Paragleiter blieb ... +++ - Pflegeregress: Finanzreferente... +++ - "Bub oder Mädchen?" GoWest wid... +++ - Vorarlberger Youtube-Star Simo... +++ - Fahndung nach Ladendiebstahl i... +++ - Einsparpotenzale nicht genutzt... +++ - Neue Vorarlberger Tierschutzom... +++ - Vorarlberg: Betrunkener auf Ba... +++ - NR-Wahl: Vorzugsstimmen in Vor... +++ - Finanzierungsproblem: Verein G... +++ - Unterirdische Pläne im Bregenz... +++ - Vorarlberg: 98 Prozent der Aut... +++ - Gisingen: Reh von Hunden attac... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Sibratsgfäll.
VOL.AT

Suche in Sibratsgfäll

Suche filtern

Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen in Gemeinde
Top Jasser
  1. guenther64 88341 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 69869 Punkte
23 Jasser online mehr
Neues aus Sibratsgfäll