Akt.:

Sheryl Crow hat einen Hirntumor

Bei Sheryl Crow wurde ein gutartiger Hirntumor festgestellt. Bei Sheryl Crow wurde ein gutartiger Hirntumor festgestellt. - © AP Photo/ Elaine Thompson
Bei einem Konzert konnte sich Sheryl Crow plötzlich nicht mehr an einen Songtext erinnern. Jetzt hat die 50-jährige Sängerin enthüllt, dass dass Ärzte einen gutartigen Hirntumor bei ihr gefunden haben.

Vor kurzem noch scherzte Sheryl Crow noch über ihre Gedächtnisprobleme, nachdem sie während eines Konzerts in Florida den Text zu ihrer Hit-Single ‘Soak Up The Sun’ vergessen hatte. Im Gespräch mit dem Magazin ‘Las Vegas Review’ verriet sie nun allerdings, dass sie im November letzten Jahres einen Arzt aufsuchte: “Ich habe mir solche Sorgen um mein Gedächtnis gemacht, dass ich eine Kernspin machen ließ.

Sheryl Crow muss sich laut Ärzten keine Sorgen machen

Es wurde ein Gehirntumor entdeckt und ich meinte nur: ‘Seht ihr! Ich wusste, etwas stimmt nicht!’” Obwohl die Sängerin große Angst vor dem Fremdkörper in ihrem Kopf hat, versicherten ihr die Mediziner, sie müsse sich keine Sorgen machen. Vor sechs Jahren gewann Sheryl Crow den Kampf gegen Brustkrebs, sie hat zwei Adoptivsöhne, Wyatt, fünf Jahre alt, und Levi, zwei.

Schon vor dem Hirntumor hatte sie manchmal Textprobleme

Sheryl Crow erinnerte sich an einen anderen Vorfall 1990, bei dem sie ihren Song ‘A Change Would Do You Good’ nicht singen konnte: “Ich konnte mich nicht nur nicht an die erste Zeile erinnern, ich konnte mich an überhaupt keine Zeile erinnern! Ich musste so lachen und schaute zu meinem Gitarristen, der fast vornüber fiel!”  (Cover Media)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Jennifer Lopez’ Hintern ist ein echter Klick-Garant
Der Hintern von Jennifer Lopez sorgte schon öfters für Furore, doch nun erwies er sich auch als echter Klick-Garant. mehr »
Wieder Hacker-Angriff auf Nacktfotos von Prominenten
Zum zweiten Mal binnen weniger Wochen hat es laut Medienberichten Hacker-Angriffe auf Fotos von Prominenten gegeben. mehr »
Revolverheld gewann Stefan Raabs “Bundesvision Song Contest”
Mit deutlicher Mehrheit hat Revolverheld für Bremen den "Bundesvision Song Contest" gewonnen. mehr »
“Die große Chance”: Die Talentsuche hat wieder begonnen
Die große Suche in Österreich hat wieder begonnen. Am Freitag, dem 19. September 2014 nutzten wieder zahlreiche [...] mehr »
Gerüchte um Liebes-Comeback bei Prinz Harry
Fünf Monate nach der vermeldeten Trennung sind Prinz Harry (30) und Cressida Bonas (25) wieder Gegenstand von [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!