Akt.:

Seeed bringen im November die Wiener Stadthalle zum Tanzen

Seeed live in concert: Am 21. November in Wien. Seeed live in concert: Am 21. November in Wien. - © APA
Es war längere Zeit ruhig um die deutsche Dancehall-Combo Seeed – bis zu ihrem Auftritt am FM4 Frequency Festival 2011. Im November diesen Jahres setzen sie noch eins drauf und kommen live nach Wien.

Korrektur melden

Mit ihrem signifikanten Mix aus Dancehall, Reggae, Dub Ska und Hip Hop haben Seeed in den letzten Jahren für einiges an Aufsehen gesorgt.

Im August 2007 verabschiedeten sie sich mit ausverkauften Konzerten in die kreative Pause, um sich Raum für neue Soloprojekten schaffen. Nachdem Peter Fox und Co. einige Zeit erfolgreich auf  eigenen Pfaden gewandert sind, scheint es für die elfköpfige Truppe nun an der Zeit zu sein, weider gemeinsam vor die Fans zu treten.

Seeed lassen in Wien die Puppen tanzen

Dass Seeed in ihrer Zeit der getrennten Wege nichts von ihrer altbekannten Energie verloren haben, bewiesen sie im August 2011 erfolgreich beim Frequency Festival, wo sie die Massen zum Tanzen und Springen brachten.

Musikalischer Nachschub folgte für die Fans zudem bald darauf: Die Berliner Band veröffentlichte im September gut sieben Jahre nach ihrem letzten Album einen neuen Longplayer. Darauf verbinden sie altbekannte mit neuen Sounds (mehr Infos dazu hier).

Damit kommt die Kombo im November auch live nach Wien: Am 21.11. gastieren Seeed in der Stadthalle. Wer noch Tickets dafür möchte, sollte sich beeilen, das Kontingent ist beinahe erschöpft.

Red./(ABE)

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Jarvis Cocker kommt zur Viennale
Die 52. Viennale bekommt doch noch einen Stargast: Jarvis Cocker - Frontman der britischen Kultband Pulp - wird das [...] mehr »
Helene Fischer live in Wien: Atemlose Fans nach Monster-Show
Ein "Farbenspiel" und umringt von zahlreichen Musikern und Tänzern: Helene Fischer brachte bei ihrem Konzert in der [...] mehr »
Morrissey live in Wien: Technische Probleme und trotzdem brillantes Finale
Akustische Probleme machten es Morrissey am Freitag, dem 24. Oktober bei seinem Konzert im Wiener Konzerthaus schwer. [...] mehr »
Burgenländer brachte Klage gegen Helene Fischer ein
Der burgenländische Pensionist Heimo Eitel hat nun gegen den deutschen Schlagerstar Helene Fischer beim Bezirksgericht [...] mehr »
One Direction live in Wien: 2015 Konzert im Ernst-Happel-Stadion fixiert
Da ist Kreisch-Alarm vorprogrammiert: Die Boyband One Direction kommen 2015 für ein Konzert in die österreichische [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!